Sie sind hier
E-Book

Antiauszeichnungen und ihre gesellschaftliche Funktion

eBook Antiauszeichnungen und ihre gesellschaftliche Funktion Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
14
Seiten
ISBN
9783640393527
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

In dieser Arbeit möchte ich untersuchen, wie dieses Kapital (symbolisches Kapital im bourdieuschen Sinne) gestaltet ist und ob sich Negativpreise wie die Golden Raspberry mit den Merkmalen der Ehrdistribution, wie sie Ludgera Vogt in ihrer Arbeit 'Zur Empirie der Ehre' aufstellt, vereinen lassen. Letztendlich soll damit die Frage beantwortet werden, ob Antiauszeichnungen eine ähnlich wichtige Rolle für die Gesellschaft spielen, wie positive Ehrungen - etwa der Oscar oder das Bundesverdienstkreuz - mit ihrer steuernden und festigenden Funktion.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Gastarbeiter in BRD und DDR

eBook Gastarbeiter in BRD und DDR Cover

Die Umstände, unter denen Arbeitsmigranten in der Deutschen Demokratischen Republik und in der Bundesrepublik Deutschland lebten und arbeiteten, werden von der Öffentlichkeit oft als sehr ...

Armut in Deutschland

eBook Armut in Deutschland Cover

Deutschland ist, gemessen am Bruttoinlandsprodukt, im weltweiten Vergleich ein sehr reiches Land. Die hinter der Fassade dieses offensichtlichen Wohlstands ebenfalls existierende Armut wird jedoch ...

Arbeiten für wenig Geld

eBook Arbeiten für wenig Geld Cover

Seit Mitte der 1990er Jahre steigt die Niedriglohnbeschäftigung in Deutschland sprunghaft an. Was sind die Triebkräfte dieser Entwicklung? Welche Arbeitsplätze sind besonders ...

Handbuch Arbeitsmarkt 2009

eBook Handbuch Arbeitsmarkt 2009 Cover

Der deutsche Arbeitsmarkt hat sich zuletzt positiv entwickelt. Die Arbeitslosenquote ist deutlich gesunken, in manchen Regionen herrscht Vollbeschäftigung. Handelt es sich um eine Trendwende oder ...

Anthony Giddens

eBook Anthony Giddens Cover

Anthony Giddens steigt in die sozialwissenschaftliche Theoriediskussion mit der Überzeugung ein, dass eine Rekonstruktion der Sozialtheorie gefordert ist (vgl. Giddens, 1981:89). Er unterscheidet ...

Entwicklungsforschung

eBook Entwicklungsforschung Cover

Fünfzig Jahre Entwicklungshilfe sind Anlass für Werner Hennings, eine Bestandsaufnahme der Entwicklungsforschung und ihrer zentralen Theorien und Methoden vorzunehmen. Er tut dies am Beispiel des ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...