Sie sind hier
E-Book

Application Service Providing

eBook Application Service Providing Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2001
Seitenanzahl
31
Seiten
ISBN
9783832443962
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
58,00
EUR

Inhaltsangabe:Einleitung: Ein Application Service Provider bietet Applikationen über das Internet oder über ein privates Netzwerk an. Der Kunde bekommt die Nutzung auf Mietkostenbasis berechnet. Durch Dienstleistungen eines ASP’s werden aufwendige Investitionen in Hard- und Software sowie Ausgaben für die Implementierung, Updates und die Anpassung der Software-Lösungen auf den ASP verlagert. Diese Verlagerung ist vor allem für kleine und mittelgroße Unternehmen reizvoll, weil diese keine aufwendige IT-Infrastruktur aufbauen und verwalten können. Die Anwendungen werden nicht mehr direkt auf dem Client ausgeführt. Sie laufen auf sogenannte Thin-Clients. Diese sind für die Bilddarstellung zuständig. Dies hat zur Folge, dass kostspielige Hardwareinvestitionen und breite Standleitungen vermieden werden können. Die Marktanalyse zeigt, dass sich der Deutsche Markt noch im Anfangsstadium befindet. Die folgende Studienarbeit ist eine Art Leitfaden durch dieses neues Dienstleistungskonzept, das immer mehr an Bedeutung gewinnt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: TitelblattI AbstractII InhaltsverzeichnisIII DarstellungsverzeichnisIV 1.Aufbau der Arbeit1 1.1Themeneingrenzung1 1.2Zielsetzung1 1.3Gliederung2 2.Vom Outsourcing zum ASP3 2.1ASP3 2.2Was charakterisiert einen ASP?4 2.3Welche Applikationen können angeboten werden?5 2.4Outsourcing6 2.5Unterschied ASP-Outsourcing7 2.6Die Vor- und Nachteile von ASP9 3.Technische Anforderungen an ASP12 3.1Technologische - Plattformen für ASP12 3.2Thin Client/ Server Computing13 4.Kosten15 4.1TCO - Total Cost of Ownership15 4.2Budgetierte und nicht budgetierte Kosten15 4.3TCO in Verbindung mit ASP17 5.Marktanalyse18 6.Fazit20 Glossar21 Literaturverzeichnis22 Ehrenwörtliche Erklärung23

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Internet - Intranet - Webdesign - Security

Internet für Psychologen

eBook Internet für Psychologen Cover

Das Internet kurz zu erklären und gleichzeitig einen aktuellen Überblick über psychologische Themen und Forschungsschwerpunkte zu geben, ist wohl ein hoffnungsloses Unterfangen. Zu ...

Spam und Spyware loswerden

Aktien, Viagra, Gewinnspiele – Schwärme von Werbemails überfallen uns. Wie Krähen über die Saat fallen Spamroboter über Mailadressen im Internet her. Auf irgendeiner Seite pickt eine dieser ...

Senioren im Internet

eBook Senioren im Internet Cover

Die Bevölkerungsentwicklung in Deutschland ist, wie in anderen europäischen Ländern auch, durch eine zunehmende Alterung gekennzeichnet. Gleichzeitig ist die wachsende Bevölkerungsgruppe der ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...