Sie sind hier
E-Book

Arbeitszeiten und Arbeitsdruck - zum Umgang mit Stress in modernen Unternehmen und qualifizierten Berufen

zum Umgang mit Stress in modernen Unternehmen und qualifizierten Berufen

AutorIryna Denysova
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl15 Seiten
ISBN9783638857819
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis4,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,7, Fachhochschule für Wirtschaft Berlin, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die traditionelle 'Normalarbeitszeit' wird immer häufiger von den so genannten atypischen Arbeitszeiten abgelöst. Der einst als typisch angesehene Arbeitsstandard 8-5-30, also ein Acht-Stunden-Tag, fünf mal die Woche, mit dreißig Urlaubstagen im Jahr, verschwindet immer mehr vom Arbeitsmarkt. Der Grund ist die Anpassung der Unternehmen an den sich immer verschärfenderen internationalen Wettbewerb. Die Unternehmen erwarten absolute Flexibilität von ihren Beschäftigten. Arbeitszeiten, die früher als anomal angesehen wurden, nehmen jetzt einen festen Platz ein. Als Beispiel sind hier die Wochenendarbeit, oder die Nachtschichten zu nennen. Die aktuelle Debatte um das Ladenschlussgesetz unterstreicht die Problematik. Wie unterschiedlich sind aber die neuen Arbeitszeitmodelle? Welche Auswirkungen hat die Flexibilisierung auf das Privatleben und die Freizeit? Inwiefern ist die seit Jahren festgelegte geschlechterspezifische Arbeitsteilung von dem Wandel der Arbeitszeit betroffen? Haben die neuen Anforderungen gesundheitliche Auswirkungen auf die Beschäftigten?

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Vom Fußballfan zum Hooligan

E-Book Vom Fußballfan zum Hooligan

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, Note: keine Benotung (Scheinerwerb), Universität Bielefeld (Fakultät für Pädagogik), Veranstaltung: Seminar: ...

Historische Generationen

E-Book Historische Generationen

In Zeiten beschleunigten gesellschaftlichen Wandels hat das Generationsthema Konjunktur. Die wissenschaftsgeschichtliche Rekonstruktion des Generationenverständnisses seit der Antike offenbart ...

Sprache und soziale Schicht

E-Book Sprache und soziale Schicht

Studienarbeit aus dem Jahr 1996 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, Note: 1,3, Universität Karlsruhe (TH) (Institut für Geistes- Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Einführung ...

Eigensinnige Geographien

E-Book Eigensinnige Geographien

Malte Bergmann ist Diplom-Soziologe, freier wissenschaftlicher Autor und Social Entrepreneur in Berlin. Bastian Lange ist Post-doc Researcher und Projektleiter am Leibniz-Institut für Länderkunde.

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...