Sie sind hier
E-Book

Behindertenpolitik in der Europäischen Union

AutorMichael Maschke
VerlagVS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl308 Seiten
ISBN9783531908304
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis52,99 EUR

Michael Maschke analysiert die Lebenssituation behinderter Menschen empirisch fundiert und stellt den Stand und die aktuellen Entwicklungen nationaler Behindertenpolitiken in Mitgliedstaaten der Europäischen Union dar. Die Studie geht auf die Wechselwirkungen zwischen der Behindertenpolitik der EU und der Nationalstaaten ein. Auf der Basis des Vergleichs der nationalen Politiken und der Gegenüberstellung mit den jeweiligen Lebenslagen behinderter Menschen werden Schlussfolgerungen und Implikationen für die Gestaltung von Behindertenpolitik abgeleitet.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Tabellenverzeichnis10
Abbildungsverzeichnis12
Abkürzungsverzeichnis14
Vorwort16
I Einleitung18
1 Hintergrund19
2 Fragestellung, Aufbau und Methode der Arbeit24
II Theoretischer Hintergrund30
1 Konzepte von Behinderung31
2 Konzepte von Behindertenpolitik48
III Lebenssituation behinderter Menschen70
1 Einführung70
2 Methode71
3 Ergebnisse76
4 Zusammenfassung von Kapitel C116
IV Umfang und Struktur der Behindertenpolitik120
1 Einführung120
2 Umfang121
3 Struktur127
4 Zusammenfassung von Kapitel D169
V Zusammenhänge zwischen Behindertenpolitik und Lebenssituation174
1 Einführung174
2 Methode175
3 Ergebnisse179
4 Zusammenfassung von Kapitel E191
VI Entwicklung der Behindertenpolitik in der Europäischen Union194
1 Einführung194
2 Entwicklung auf inter- und supranationaler Ebene195
3 Entwicklung auf nationalstaatlicher Ebene214
4 Entwicklungstrends nationaler Behindertenpolitiken im Vergleich258
VII Zusammenfassung und Ausblick272
1 Zentrale Ergebnisse273
2 Interne Konstruktionsprobleme der Behindertenpolitik276
3 Ausblick auf Behindertenpolitik in der Europäischen Union283
Literaturverzeichnis286

Weitere E-Books zum Thema: Europäische Union - EU und Politik

Wir in Europa

E-Book Wir in Europa

Die Europäische Union sieht stürmischen Zeiten entgegen. Diese Prognose stützt sich auf eine widersprüchliche Beobachtung: Den meisten Bürgerinnen und Bürgern ist Europa gleichgültig, ...

Psychologie des Euro

E-Book Psychologie des Euro

Die Einführung des Euro im Rahmen der westeuropäischen Währungsunion ist bislang vorwiegend unter volkswirtschaftlicher bzw. finanzwissenschaftlicher Perspektive untersucht worden, während die ...

Cicero 05/2019

E-Book Cicero 05/2019

VERWEILE DOCHIn Schreibfibeln wird oft ein Bonmot des amerikanischen Filmproduzenten Samuel Goldwyn abgewandelt, wonach ein Text im ersten Satz mit einem Erdbeben beginnen und sich dann langsam ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...