Sie sind hier
E-Book

Das Allgemeine Aufteilungs- und Abzugsverbot und die Ausnahmen

Herleitung und Aufarbeitung des Art. 12 Nr.1 EstG

AutorClaudia Schauer
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl22 Seiten
ISBN9783640749584
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis11,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Jura - Steuerrecht, Note: 12 Punkte, Universität Regensburg, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung 2. Begriffsklärung............................................................................................................S. 1 2.1. Betriebsausgaben................................................................................................S. 1 2.2. Werbungskosten..................................................................................................S. 2 2.3. Abgrenzung.........................................................................................................S. 2 3. Herleitung und gesetzliche Grundlage des allgemeinen Aufteilungs- und Abzugsverbots.......................................................................................................S. 3 3.1. Stellung des § 12 EStG.......................................................................................S. 3 3.2. Rechtsprechung vor 1970....................................................................................S. 4 3.3. Das Grundsatzurteil des Großen Senats 1970.....................................................S. 5 3.3.1. Sachverhalt..............................................................................................S. 5 3.3.2. Entscheidung des Senats 3.3.3. Begründung des Senats 3.4. Gesetzliche Grundlage des Aufteilungs- und Abzugsverbots.............................S. 8 4. Ausnahmefälle 5. Reaktionen auf das Aufteilungs- und Abzugsverbot 5.1. Kritik in der Literatur 5.2. Lösungsansätze 6. Anwendung des Aufteilungs- und Abzugsverbots 6.1. Bekräftigung des Aufteilungs- und Abzugsverbots nach 1970 6.2. Lockerung der neueren Rechtsprechung des BFH? 6.3. Beurteilung der Rechtsprechung 7. Problematik gesetzlicher Ausnahmen 7.1. § 12 Nr.1 S.2 im Verhältnis zu § 9 Abs.1 S.3 Nr.5 EStG 7.1.1. Rechtsnatur der Aufwendungen für doppelte Haushaltsführung 7.1.2. Zeitliche Begrenzung der Abzugsfähigkeit 7.2. Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 4.12.2002 7.3. Folgen für das Aufteilungs- und Abzugsverbot 8. Stellungnahme

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Steuerrecht - Steuerpolitik

Verrechnungspreise

E-Book Verrechnungspreise
Grundlagen und Praxis Format: PDF

Für multinationale Konzerne wie auch für international tätige Mittelständler haben sich Verrechnungspreise zu einem der wichtigsten steuerlichen Problem- wie auch Gestaltungsfelder entwickelt. Dieses…

Die Schweizer Bucheffekte

E-Book Die Schweizer Bucheffekte
Der Erwerbstatbestand und seine Übertragbarkeit auf das deutsche Recht Format: ePUB

Bei den Überlegungen zu einer Reform des Depotrechts stellt sich die Frage, ob das bewährte schweizerische Bucheffektengesetz (BEG) auf das deutsche Recht übertragbar wäre. Die vorliegende Arbeit…

Eigentum

E-Book Eigentum
Ordnungsidee, Zustand, Entwicklungen Format: PDF

Band 2 der Bibliothek des Eigentums gibt einen umfassenden Überblick über die geistige Befindlichkeit Deutschlands in Ansehung des privaten Eigentums. Die Beiträge stellen den politischen Blick auf…

Unternehmensnachfolge

E-Book Unternehmensnachfolge
Format: PDF

Das Buch gibt einen Überblick über aktuell zu berücksichtigende zivil- und steuerrechtliche Fragen bei der Unternehmensnachfolge sowie über mögliche Entwicklungslinien. Im Einzelnen werden das…

Weitere Zeitschriften

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...