Sie sind hier
E-Book

Derek Jarman - Bewegte Bilder eines Malers

Home Movies, Super-8-Filme und andere kleine Gesten

eBook Derek Jarman - Bewegte Bilder eines Malers Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
248
Seiten
ISBN
9783844853919
Format
ePUB
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
23,99
EUR

Der englische Maler, Filmemacher und Schriftsteller Derek Jarman (1942 - 1994) wurde vor allem über das Medium Film bekannt, verstand sich jedoch selbst immer primär als Maler. In dieser Annäherung an seine weniger bekannten Home Movies, Super-8-Filme und das daraus entwickelte \Kino der kleinen Gesten\ bespricht Martin Frey zahlreiche Super-8-Filme sowie die Filme THE LAST OF ENGLAND, IN THE SHADOW OF THE SUN und THE ANGELIC CONVERSATION. Er untersucht Derek Jarmans Aufnahmetechniken und seine Arbeitsweise und analysiert Einflüsse aus Malerei und Literatur, wie z.B. von Allen Ginsberg, Robert Rauschenberg, David Hockney und Yves Klein. Leben und Arbeit stellten für Jarman eine untrennbare Einheit dar. Zahlreiche autobiografische Elemente aus seinen Arbeiten finden daher Berücksichtigung in dieser Arbeit: die unterdrückte Kindheit und Jugend im Nachkriegsengland, sein Coming Out und das befreite Leben während der siebziger Jahre, sein Kampf gegen die Ungleichbehandlung Homosexueller während der Ära Thatcher, der Umgang mit der eigenen HIV-Infektion und späteren Erkrankung und sein persönlicher Einsatz gegen die Diskriminierung HIV-Infizierter und an Aids erkrankter Menschen.

1961 geboren, lebt und arbeitet in Wien. Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft sowie der Publizistik und Kommunikationswissenschaft. Mehrjährige Auseinandersetzung mit dem niederländischen Gegenwartstheater verbunden mit zahlreichen Aufenthalten in Amsterdam. Nach Abschluss des Studiums Lehraufträge an der Universität Wien zum Thema Bewegungstheater. Öffentlichkeitsarbeit für freie Theatergruppen sowie acht Jahre lang freier Mitarbeiter des Filmarchiv Austria in Wien und Redakteur der Zeitschrift Filmkunst. Beginn der eigenen Forschungsarbeit über den britischen Maler und Filmemacher Derek Jarman. Parallel dazu intensive Beschäftigung mit Grafikdesign, zahlreiche Gestaltungsarbeiten in den folgenden Jahren. Anfang 2000 Firmengründung und seitdem selbständig tätig als Werbegrafikdesigner, Autor und Projektentwickler.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Film - Filmwissenschaft

Weitere Zeitschriften

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...