Sie sind hier
E-Book

Die AKP auf dem Weg zur konservativ-demokratischen Partei

AutorPatrick Galke
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl20 Seiten
ISBN9783640524747
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis7,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Naher Osten, Vorderer Orient, Note: 1,3, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Sozial- und Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Parteiensysteme im Vergleich, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Türkei hat wieder einmal eine Krise durchlebt, die das Parteiensystem des Landes beinahe in ein Debakel gestürzt hätte. Im Zentrum stand dabei die AKP (Adalet ve Kalk?nma Partisi), seit 2003 Regierungspartei und ausgestattet mit einer absoluten Mehrheit in der Großen Türkischen Nationalversammlung. Aufgrund angeblicher 'antilaizistischer Bemühungen' wurde ein Verbotsverfahren gegen die Partei eingeleitet. Die Klage wurde aber - mit einer geringen Mehrheit von einer Stimme - abgewiesen. Ist die AKP also eine moderne, konservative Partei oder eine fundamentalistisch ausgerichteter Verein, der die türkische Demokratie gefährdet? Um das zu klären, wird im Folgenden die innere Struktur sowie die programmatische Entwicklung der Partei analysiert. Leitend ist dabei die Frage, ob die ehemals fundamentalistische AKP sich zu einer konservativ/islamisch-demokratischen Partei entwickelt (hat) und in dieser Entwicklung zu Gemeinsamkeiten mit den konservativen Westeuropäischen Parteien wie etwa der CDU, die ihre Wertorientierung aus religiösen - allerdings christlichen - Grundpositionen ableitet, zu erkennen sind. Insoweit ist von besonderem Interesse, ob und wie stark die Säkularisierung der Partei ausgebildet ist.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Außenpolitik - Sicherheitspolitik

Demokratische Dekonsolidierung in Ungarn und Polen?

E-Book Demokratische Dekonsolidierung in Ungarn und Polen?
Analyse und Erklärung des Auftretens demokratischer Dekonsolidierungsprozesse durch das Verhalten politischer Parteien Format: PDF

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Osteuropa, Note: 1,3, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Institut für Politische Wissenschaft), Sprache…

Kein Frieden in Nahost

E-Book Kein Frieden in Nahost
Warum mit Israel und den USA kein Palästinenserstaat zu machen ist Format: ePUB

Wieso amerikanische und israelische Interessen einen Frieden mit den Palästinensern verhindern und auch in Zukunft verhindern werden: Chomsky zeigt eine verschworene Gemeinschaft, die ohne seine…

Zwischen Internationalismus und Staatsräson

E-Book Zwischen Internationalismus und Staatsräson
Der Streit um den Nahostkonflikt in der Partei DIE LINKE Format: PDF

Leandros Fischer legt mit diesem Buch die erste umfangreiche wissenschaftliche Arbeit zur Haltung der Partei DIE LINKE zur kontroversen Frage 'Nahostkonflikt' vor. Gleichzeitig leistet er einen…

Der Fluch des neuen Jahrtausends

E-Book Der Fluch des neuen Jahrtausends
Eine Bilanz Format: ePUB

Als Peter Scholl-Latour in einer Kolumne den 'Steinzeit-Islam' der Taliban anklagte und die CIA beschuldigte, diesen menschenverachtenden 'Horden' die Herrschaft über Afghanistan zugesprochen zu…

Die Beziehungen zwischen Kosovo und Serbien

E-Book Die Beziehungen zwischen Kosovo und Serbien
Eine Analyse am Beispiel des Normalisierungsabkommens Format: ePUB/PDF

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Südosteuropa, Balkan, Note: 1,0, Universität Regensburg (Institut für Politikwissenschaft), Sprache: Deutsch…

Weitere Zeitschriften

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...