Sie sind hier
Fachzeitschrift

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft
Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In Bericht, Analyse und Kommentar befassen sich die evangelischen aspekte mit Wissenschaft und Kunst, Kirche und Theologie, Politik und Wirtschaft. Jedes Heft hat ein Schwerpunktthema, üblicherweise zwei davon mit theologischer Thematik; im "Spektrum" werden unterschiedliche Themen behandelt, die "Theologische Werkstatt" gibt einen Einblick in die aktuelle Diskussion in der theologischen Wissenschaft. In ständigen Rubriken wird aus der Arbeit der EAiD und der ESG berichtet. Viele Texte stammen aus Veranstaltungen der Evangelischen Akademikerschaft. Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich, jeweils in der Mitte des Quartals, und kostet im Abonnement 16 € im Jahr. Für Mitglieder ist der Bezugspreis im Mitgliedsbeitrag enthalten. Glauben - Denken - Handeln an diesem Motto orientiert sich die Zeitschrift evangelische aspekte mit den Rubriken - Wort zum Tage zur Tageslosung am Erscheinungsdatum - Schwerpunktthema aus Gesellschaft und Theologie Theologische Werkstatt Beiträge aus der aktuellen theologischen Diskussion Spektrum greift alte und neue Themen auf Nachrichten aus der Evangelischen Akademikerschaft Rezensionen Veranstaltungen, Reisen

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
16,00
16,00
Einzelheft
Ladenpreis
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
Februar, Mai, August, November
2000
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Evangelische Akademikerschaft in Deutschland (EAiD)05.11.20204165
Im Lontel 31
,
71254 Ditzingen
AnsprechpartnerAndrea Wenz
07156/179 79 54
AnzeigenannahmeDr. Bertram Salzmann
RedaktionDr. Bertram Salzmann

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Evangelische Publikationen - Luther’sche Reformation

was + wie?

was + wie?

Über »was+wie« Erzieherinnen und Erziehern in konfessionellen Kindertageseinrichtungen und allen, die für die religionspädagogische Begleitung von Kindern in Schule und Gemeinde Verantwortung ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...

Sonntagsgruß

Sonntagsgruß

  Über »Sonntagsgruß - gestern.heute.morgen«   Seit vielen Jahren begleitet diese Zeitschrift im großen Druck ältere Menschen, Gemeinden und Seniorenkreise durch das ...

Frohe Botschaft

Frohe Botschaft

Monatliche Schrift mit den wöchtlichen Bibelauslegungen, dem Krankenbrief, Beiträgen "Mein schönstes Bibelwort" Die Frohe Botschaft, 1897 erstmals als Verteilblatt für die „Sonntagslosen“ - ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

darum-journal

darum-journal

Mit dem „darum–journal” sind Sie stets informiert über Aktuelles aus der Evangelischen Mission in Solidarität und den Kirchen der internationalen EMS-Gemeinschaft in Afrika, Asien, Nahost und ...

forum erwachsenenbildung

forum erwachsenenbildung

forum erwachsenenbildung präsentiert und reflektiert Bildung im Lebenslauf aus wissenschaftlicher, praxisnaher, bildungspolitischer und evangelischer Perspektive. forum erwachsenenbildung wird ...

E-Books zum Thema: Konfessionen - Religionen

Anleitung zum Philosophieren

E-Book Anleitung zum Philosophieren
Selber denken leicht gemacht Format: PDF

Mit diesem Buch werden Sie Ihren Intelligenzquotienten steigern. Sie lernen die wichtigsten Philosophen aus Ost und West privat kennen, werden mit philosophischen Gedanken über Themen wie…

Nietzsche

E-Book Nietzsche
Eine philosophische Einführung (Reclams Universal-Bibliothek) Format: PDF

Günter Figal nähert sich dem Philosophen Nietzsche von außen, von seiner Biographie und von den Positionen her, die die Nachwelt ihm zugewiesen hat, um den Leser sodann behutsam, anregend und…

René Descartes. Eine Einführung

E-Book René Descartes. Eine Einführung
Reclams Universal-Bibliothek Format: PDF

Zu Recht gilt René Descartes (1596-1650) als wichtigste Gründungsfigur des modernen Rationalismus: Für viele ist er der erste moderne Philosoph überhaupt. Die vorliegende Einführung in das…

Philosophiegeschichte

Format: PDF

Wie eine Geschichte der Philosophie zu schreiben ist, ist nicht nur selbst ein systematisches Problem der Philosophie, eine entsprechend verfasste Philosophiegeschichte hat Konsequenzen für die…