Sie sind hier
Fachzeitschrift

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft
Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In Bericht, Analyse und Kommentar befassen sich die evangelischen aspekte mit Wissenschaft und Kunst, Kirche und Theologie, Politik und Wirtschaft. Jedes Heft hat ein Schwerpunktthema, üblicherweise zwei davon mit theologischer Thematik; im "Spektrum" werden unterschiedliche Themen behandelt, die "Theologische Werkstatt" gibt einen Einblick in die aktuelle Diskussion in der theologischen Wissenschaft. In ständigen Rubriken wird aus der Arbeit der EAiD und der ESG berichtet. Viele Texte stammen aus Veranstaltungen der Evangelischen Akademikerschaft. Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich, jeweils in der Mitte des Quartals, und kostet im Abonnement 16 € im Jahr. Für Mitglieder ist der Bezugspreis im Mitgliedsbeitrag enthalten. Glauben - Denken - Handeln an diesem Motto orientiert sich die Zeitschrift evangelische aspekte mit den Rubriken - Wort zum Tage zur Tageslosung am Erscheinungsdatum - Schwerpunktthema aus Gesellschaft und Theologie Theologische Werkstatt Beiträge aus der aktuellen theologischen Diskussion Spektrum greift alte und neue Themen auf Nachrichten aus der Evangelischen Akademikerschaft Rezensionen Veranstaltungen, Reisen

Bestellen Sie hier:

Abo-Info Jahresabonnement Reduzierte Abos Einzelheft
Inland Ausland* Institution Probeabo Studentenabo Ladenpreis
16,00
16,00
Erscheinung Auflage
Turnus verkauft verbreitet
Februar, Mai, August, November
2000
Spezial-Info Verlag / Anschrift aktualisiert am Seitenaufrufe
Evangelische Akademikerschaft in Deutschland (EAiD) 09.05.2016 3855
Friedrichstaße 21
,
71665 Vaihingen/Enz
Ansprechpartner Andrea Wenz Anfrage an Verlag schicken
07042/91 78 306
07042/91 78 307
Anzeigenannahme Dr. Bertram Salzmann Anfrage an Anzeigenannahme schicken
Redaktion Dr. Bertram Salzmann Anfrage an Redaktion schicken

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Evangelische Publikationen - Luther’sche Reformation

Frohe Botschaft

Frohe Botschaft

Monatliche Schrift mit den wöchtlichen Bibelauslegungen, dem Krankenbrief, einer Jugendseite- und KEINE WERBUNG Die Frohe Botschaft, 1897 erstmals als Verteilblatt für die „Sonntagslosen“ - ...

zeitzeichen

zeitzeichen

Dieser Titel ist Ende 2000 hervorgegangen aus „Evangelische Kommentare“, „Lutherische Monatsheft/Zeichen der Zeit“ und „Reformierte Kirchenzeitung“. Verständlich und auf den Punkt ...

NACHFOLGE

NACHFOLGE

"Glauben wagen, Jesus nachfolgen", auch im 21. Jahrhundert!Christliche Gerechtigkeit und Rechtfertigung Luther beginnt seine Vorlesungen mit einer Analyse: Er erläutert unterschiedliche Arten von ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Pastoralblätter

Pastoralblätter

Die Pastoralblätter erscheinen 12 mal jährlich. Die Heftumfänge schwanken von ca. 64 Seiten bis ca. 108 Seiten. Das Format ist 150 x 225 mm. Das Jahresabonnement kann 6 Wochen vor Ende des ...

Evangelische Zeitung

Evangelische Zeitung

Evangelische Wochenzeitung für Niedersachsen Informationen zur Evangelischen Zeitung Die EZ ist das Sonntagsblatt für die Evangelisch- lutherischen Landeskirchen Braunschweig, Hannover und ...

Vorstellung einzelner Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle GesundheitsberufeSeit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift für ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...