Sie sind hier
E-Book

Die miesen Tricks der Bauunternehmer

eBook Die miesen Tricks der Bauunternehmer Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
58
Seiten
ISBN
9783640510719
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
16,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, , Sprache: Deutsch, Abstract: Was einige von Ihnen beim Lesen des Titels sicher schon geahnt haben belegt eine Dekra-Studie eindrucksvoll: Beim Bau von Wohnhäusern entstehen jedes Jahr geschätzte Schäden im Wert von 1,4 Milliarden Euro. An jedem Haus wurden im Schnitt 21 Mängel im Wert von 10.000,- ? festgestellt, die sich in der Folge auf bis zu 27.000 ? summieren konnten. Beeindruckend oder? Noch beeindruckender ist die Tatsache, dass die Tendenz steigend ist. Dass hierbei noch nicht einmal die Schäden durch die nachfolgend aufgeführten Tricks beinhaltet sind, wird meine Motivation für dieses Buch verständlich machen. Die nachfolgenden Tricks sind keine Erfindungen oder bloße Gedankenspiele. Es gibt sie! Es gibt sie jeden Tag in Deutschland. Und sie funktionieren. Nicht immer, aber doch so oft, dass man davon bequem mehrere Wohnsiedlungen im Jahr bauen könnte. Warum ich das behaupte? Weil ich diese Tricks in den letzten 15 Jahren fast täglich beobachten konnte und mehr: Ich selbst habe sie oft genug angewendet. Ich möchte dabei betonen, dass viele dieser Praktiken noch nicht einmal illegal sind. Aber sie kosten Geld - Ihr Geld! Bitte verstehen Sie mich richtig: Die meisten Baufirmen arbeiten sehr seriös und müssen gerade mit störrischen Behörden tagtäglich um die zügige Umsetzung geplanter Projekte kämpfen. Von dem großen Konkurrenzdruck und der unüberschaubaren Vorschriftenflut ganz zu schweigen. In meinem Buch werde ich Ihnen zeigen, wie diese Tricks funktionieren und wie Sie sich davor schützen können. Hier eine Übersicht: * Der Katalogtrick * Der Wohnflächentrick * Der Architektentrick * Der Sachverständigentrick * Der Steuertrick * Der Baugrundgutachtentrick * Der Kalkulationstrick * Der Kleine - Raten Trick * Der Aufpreistrick * Der Ausstattungstrick * Der schlüsselfertig Trick * Der Zertifikattrick * Der DIN - Trick * Der Energiespartrick * Der Eigenleistungstrick * Der Bemusterungstrick * Der Letzte - Rate Trick * Der Abnahmetrick * Der Verjährungstrick * Der Doppelbelastungstrick

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Bautechnik - Ingenieurbau

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...