Sie sind hier
E-Book

Duden

Die neue deutsche Rechtschreibung ab 1. August 2006 - kurz gefasst

AutorDudenredaktion
VerlagDuden
Erscheinungsjahr2006
Seitenanzahl9 Seiten
ISBN
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis2,50 EUR

Die neue deutsche Rechtschreibung – kurz gefasst

Die Dudenredaktion hat für Sie die wesentlichen Regeln, so wie sie ab 1. August 2006 in Kraft treten, übersichtlich zusammengestellt und mit vielen Beispielen versehen. Verschaffen Sie sich schnell und zuverlässig den Überblick über den definitiven Regelungsstand in allen Teilgebieten der deutschen Rechtschreibung.

Laden Sie sich jetzt schon eine Kurzfassung der neuen Regeln für 2,50 Euro herunter!

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

Groß- und Kleinschreibung (Beispiel S. 5)

In festen Wortverbindungen aus einem Adjektiv und einem Nomen wird das Adjektiv im Normalfall kleingeschrieben, sofern es sich nicht um einen Eigennamen handelt.

- Man schreibt wie bisher die schwarze Liste, der erste Spatenstich, die goldene Hochzeit u. a. Wenn jedoch hervorgehoben werden soll, dass die Wortverbindung mit einer neuen (übertragenen) Gesamtbedeutung gebraucht wird, ist – wie schon früher in einigen Fällen – auch die Großschreibung des Adjektivs möglich: das schwarze/Schwarze Brett (Anschlagtafel), der letzte/Letzte Wille (Testament) u. a.

In einigen Fachsprachen ist es üblich, auch Gattungsbezeichnungen und Begriffseinheiten wie Eigennamen zu behandeln: das Fleißige Lieschen (eine Pflanzengattung), die Schwarze Witwe (eine Spinnenart), die Erste Hilfe (Laienhilfe bei Unglücksfällen) u. a.

Inhaltsverzeichnis
Getrennt- und Zusammenschreibung 12
Getrennt- und Zusammenschreibung 23
Groß- und Kleinschreibung 14
Groß- und Kleinschreibung 25
Laut-Buchstaben-Zuordnung6
Zeichensetzung7
Worttrennung am Zeilenende8
Schreibung mit Bindestrich9

Weitere E-Books zum Thema: Arbeitswelt - Karriere - Bewerbung

Geschäftsessen meistern

E-Book Geschäftsessen meistern

Bei einem Geschäftsessen kann mehr danebengehen als ein harmloser Soßenfleck auf der Tischdecke. Dieser TaschenGuide hilft Ihnen mit Tipps für den Small Talk, den richtigen Dresscode und die ...

Xing optimal nutzen

E-Book Xing optimal nutzen

Das Standardwerk aktuell XING ist die führende deutschsprachige Business-Networking-Plattform im Internet. Doch kaum ein Nutzer weiß, wie er das gesamte Potenzial der Plattform für ...

Talk like TED

E-Book Talk like TED

Präsentationen haben durch den Aufschwung der TED-Talks eine völlig neue Definition erfahren - die Online-Vorträge sind inzwischen zur Königsdisziplin des Vortrags und zum Vorbild für Redner auf ...

Kommunikation

E-Book Kommunikation

Für die meisten Menschen ist Kommunikation so etwas wie eine Eh-da-Kompetenz. Darum muss man sich nicht kümmern, die ist eh da! Und in den meisten Situationen stimmt das auch. Wir alle sind ...

Körpersprache

E-Book Körpersprache

Wer wünscht sich nicht, den Gesprächspartner mit einfachen Kniffen beeinflussen oder das eigene Anliegen besser darstellen zu können? Mit dem gezielten Einsatz von körpersprachlichen Signalen ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...