Sie sind hier
E-Book

Ein Deutschland - Zwei politische Kulturen? Einstellungen zur Demokratie im vereinigten Deutschland

Zwei politische Kulturen? Einstellungen zur Demokratie im vereinigten Deutschland

AutorFlorian Borck
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl19 Seiten
ISBN9783638631587
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Diese Arbeit befasst sich mit der Frage, ob sich die Geschehnisse der Weimarer Republik als einmalig in der Geschichte der Bundesrepublik erweisen oder ob die Gefahr einer Wiederholung besteht. Genauer geht es darum herauszufinden, ob trotz der unterschiedlichen Sozialisationsformen nach dem 2.Weltkrieg in Ost- und Westdeutschland eine Dekade nach der Einheit eine gesamtdeutsche politische Kultur vorherrscht, die dem politischen System seine notwendige Stabilität verleiht.
Da die politische Kultur stets von historischen Ereignissen und Entwicklungen geprägt ist, erscheint es hierzu wichtig, nach einer genauen Betrachtung des Begriffes der politischen Kultur, seines Forschungsgegenstandes, der Methoden und wesentlichen Theorien, auf die Weimarer Republik und den Übergang zum Nationalsozialismus einzugehen, um darauf aufbauend später Schlüsse ziehen zu können. Ferner werden im Punkt vier und fünf die unterschiedlichen Sozialisationen und Entwicklungen der Bundesrepublik und der DDR betrachtet, um im Anschluss näher auf die politische Kultur des vereinten Deutschlands einzugehen. Im letzten Teil soll, aufbauend auf die Punkte zwei bis sieben, die hier gestellte Frage plausibel nachvollziehbar beantwortet werden.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Soziale Gruppenarbeit

E-Book Soziale Gruppenarbeit

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Evangelische Hochschule Ludwigsburg (ehem. Evangelische Fachhochschule Reutlingen-Ludwigsburg; Standort ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...