Sie sind hier
E-Book

Ein Vergleich der Bankenregulierung in Deutschland und den USA

eBook Ein Vergleich der Bankenregulierung in Deutschland und den USA Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
94
Seiten
ISBN
9783638054775
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
24,99
EUR

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 2,7, Universität Osnabrück (Institut für Empirische Wirtschaftsforschung), 82 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Marco Iezzi untersucht und vergleicht die Bankenregulierung in Deutschland und den USA. Zu Beginn wird eine Begründung der allgemeinen Regulierungstheorie angeführt, die dann auf den Bankensektor übertragen wird. Im Anschluss werden die verschiedenen wirtschaftlichen und rechtlichen Aspekte der Regulierung für den deutschen und amerikanischen Bankensektor analysiert. Die Subprime-Krise der USA hat sich in starkem Umfang auf die internationalen Märkte ausgewirkt und eine erneute Diskussion über eine effektive Bankenaufsicht und Regulierung ausgelöst. Sowohl Bankenmanager als auch Regulierungsbehörden sind da-bei in die Kritik geraten. Auch in Deutschland sind zahlreiche Banken von dieser Krise betroffen. Das Zusammenwachsen der Märkte im Zuge der Globalisierung führt verstärkt zu internationalen Geschäften und bezieht den Bankensektor mit ein. Eine globalisierte Wirtschaft erfordert international tätige Kreditinstitute, die Finanzgeschäfte im weltweiten Rahmen zulassen. Ebenso sind die geschäftlichen Aktivitäten der Banken selbst nicht auf die nationale Ebene beschränkt. Hierdurch werden erweiterte Anforderungen an eine Bankenaufsicht gestellt, die sich dem internationalen Geschäftsverkehr anpassen muss. Um eine über die eigenen Landesgrenzen hinausgehende Geschäftstätigkeit der Banken zu ermöglichen, bedarf es aufeinander abgestimmter Grundlagen und Aufsichtsstrukturen. Nur so kann eine Chancengleichheit bei gleichen Risiken sowie eine Vergleichbarkeit der Marktteilnehmer gewährleistet werden. Die Auswirkungen der Subprime-Krise bestehen neben einem erheblichen finanziellen Schaden auch in Form eines Vertrauensverlustes in das nationale Bankensystem. Besonders die Aspekte des Gläubigerschutzes und der Mindestanforderungen an das Eigenkapital der Banken, das direkte Auswirkungen auf die Kreditkonditionen hat, geraten in einem globalen Kontext in den Mittelpunkt des Interesses. Von Institutionen wie einer Einlagensicherung und einer effektiven Bankenaufsicht hängt das Vertrauen in das Bankensystem eines Landes in hohem Maße ab. Gerade in diesen Bereichen gibt es jedoch starke nationale Unterschiede.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Banken - Versicherungen - Finanzdienstleister

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...