Sie sind hier
E-Book

Forschungsethik in der modernen experimentellen Sozialforschung

AutorJudith Kronschnabl
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl5 Seiten
ISBN9783656745761
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis2,99 EUR
Essay aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, Note: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Experimentelle Soziologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Ethikkodizes sind in der heutigen Sozialforschung nicht mehr wegzudenken. Allein die American Sociological Association (ASA) hat mit ihrem 'Code of Ethics' großen Einfluss auf die moderne experimentelle Forschung. Darin heißt es unter anderem: 'Sociologists do not use deceptive techniques (1) unless their use will not be harmful to research participants' und weiter 'Sociologists never deceive research participants about significant aspects of the research that would affect their willingness to participate, such as physical risks, discomfort, or unpleasant emotional experiences'(ASA, Code of Ethics). Doch werden in modernen, neuen Experimenten diese Codes tatsächlich eingehalten und wenn ja, führt dies zu einem Verlust und einer zu großen Einschränkung der potentiellen wissenschaftlichen Erkenntnis?

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Werte

E-Book Werte

Werte haben Konjunktur. Sie versprechen Orientierung und Verbindlichkeit, auch wenn sie durch den technologischen Fortschritt permanent im Wandel begriffen sind. Dieser Band zeigt, was Werte sind, ...

Rhetorik der Stadt

E-Book Rhetorik der Stadt

Die Rhetorik ist ohne die Stadt nicht zu denken. Die Stadt als der Ort verdichteten Austauschs - nicht nur von Waren und Dienstleistungen, sondern vor allem auch von Meinungen, Ansichten und ...

Soziologie und Psychoanalyse

E-Book Soziologie und Psychoanalyse

Das Buch untersucht die subjektstrategischen Theorien der Soziologie und setzt sie mit der Psychoanalyse in Verbindung. Ziel ist es die Psychoanalyse und deren Erkenntnisse für die Entwicklung eines ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...