Sie sind hier
E-Book

Gefängnismedizin

Medizinische Versorgung unter Haftbedingungen

AutorAnnemie Pollaris, Marc De Coster
VerlagGeorg Thieme Verlag KG
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl376 Seiten
ISBN9783131570017
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis24,99 EUR
Bessere Gesundheitsversorgung in Haft! Alles zur besonderen Situation des medizinischen Personals in Haftanstalten - der Arzt im Justizvollzug als Gutachter; Haftfähigkeitsprüfung; Problematik der Aggravation und Simulation; Krankenpflege im Justizvollzug - ethische und rechtliche Grundlagen der medizinischen Arbeit in Haftanstalten, strafrechtliche Risiken - Polizeigewahrsam und Maßregelvollzug Praxisnah und alltagstauglich - Umgang mit Infektionskrankheiten und deren Verhütung: gefängnisspezifische Aspekte von Virushepatitiden, HIV, Tuberkulose etc. - Besonderheiten der medizinischen Versorgung: Frauen- und Jugendstrafvollzug, Alter und Tod in Haft, Suchterkrankungen und allgemeinpsychiatrische Versorgung etc. - verstehen was gemeint ist: Glossar gefängnistypischer Ausdrücke Brandaktuell - wohin führt der Weg? - Qualitätsmanagement in der medizinischen Versorgung: Arbeit erleichtern - Effizienz optimieren - Ressourcen nutzen - Gesundheitsförderung und Prävention in Haft: Bedeutung der medizinischen Versorgung für das soziale Umfeld und für die Zeit 'danach' - über den Tellerrand geschaut: internationale Aspekte der Gesundheitsversorgung in Strafanstalten; Infoboxen zu besonderen Programmen und Maßnahmen in Österreich und in der Schweiz

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Karlheinz Keppler:Gefängnismedizin2
1 Einleitung18
2 Geschichte22
2.1 Geschichte des Strafvollzugesund der Gefängnisse23
2.2 Anstaltsärztliches Handeln in derhistorischen Rückschau –Verfehlungen und Perspektiven27
3 Ethische undgesetzlicheGrundlagen derAnstaltsmedizin36
3.1 Ethische Grundlagen37
3.2 Rechtliche Grundlagen46
3.3 Strafrechtliche Risikenfür den Anstaltsarzt61
3.4 Medizin und Arzt im Maßregelvollzug66
3.5 Medizinische Versorgungin Polizeigewahrsam69
3.6 Haftfähigkeit – juristische Grundlagen73
3.7 Haftfähigkeit – medizinische Grundlagen80
3.8 Gutachten und besondereSchweigepflicht86
4 Grundlagen dermedizinischenVersorgung92
4.1 Äquivalenzprinzip93
4.2 Organisation der medizinischenVersorgung102
4.3 Krankenpflege im Justizvollzug108
4.4 Aufsichtsstrukturen, Beschwerde- undKlagewege113
4.5 Besonderheiten derarbeitsmedizinischen Betreuung118
4.6 Qualitätsmanagement123
5 Besonderheitender Medizin imJustizvollzug136
5.1 Arzt im Strafvollzug –Kooperation und Widerspruch137
5.2 Frauenvollzug145
5.3 Jugendvollzug155
5.4 Ausländer, Nichtdeutsche undMigranten im Vollzug161
5.5 Diskontinuitäten in Behandlungund Betreuung168
5.6 Motivation und Selbsthilfe172
5.7 Überschneidung und Abgrenzung –die Problematik vollzuglicher undmedizinischer Aufgaben176
6 Praxis derGefängnismedizin182
6.1 Prävention183
6.2 HIV und Gefängnis187
6.3 Spezifische Aspekte von Virushepatitiden(HBV, HCV) und Drogenkonsum194
6.4 Tuberkulose201
6.5 Sexualität in Haft undsexuell übertragbare Krankheiten205
6.6 Behandlungsmöglichkeitenvon Opiatabhängigkeit210
6.7 Psychiatrie225
6.8 Psychiatrischer Konsiliardienst240
6.9 Psychosomatik245
6.10 Psychotherapie247
6.11 Behinderung und Alter251
6.12 Suizide und Suizidprävention in Haft257
6.13 Versorgung in Krankenhäuserndes Justizvollzugs263
6.14 Ethische Überlegungen zu Hungerstreikund Zwangsernährung269
6.15 Hungerstreik und Zwangsernährung –Erfahrungen aus der Praxis276
6.16 Medizinischer Notfall im Vollzug –rechtliche undmedizinische Besonderheiten281
6.17 Zahnmedizin im Strafvollzug285
6.18 Medizinische Dokumentationim deutschen Justizvollzug289
7 Neue Ansätzeder GefängnismedizinundAusblick294
7.1 Healthy Prisons – Gesundheitsförderungals innovative Strategie295
7.2 Gesundheitliche Versorgung als wichtigerBaustein der Resozialisierung307
7.3 Betriebliche Gesundheitsförderungin Gefängnissen310
7.4 Internationale Aspekte derGesundheitsversorgung in Haft318
7.5 Überlegungen zu einem Curriculum fürdie ärztliche Arbeit im Justizvollzug322
8 GlossargefängnistypischerAusdrücke328
9 Literatur336

Weitere E-Books zum Thema: Innere Medizin - Allgemeinmedizin

BWL für Mediziner im Krankenhaus

E-Book BWL für Mediziner im Krankenhaus
Zusammenhänge verstehen - erfolgreich argumentieren Format: PDF

Betriebswirtschaftliches Basiswissen im Krankenhaus ist überlebensnotwendig, denn Ärzte werden zunehmend an dem wirtschaftlichen Erfolg ihrer Abteilung/ihrer Klinik gemessen. Mehr Personal wird…

Qualitätsmanagement & Zertifizierung

E-Book Qualitätsmanagement & Zertifizierung
Praktische Umsetzung in Krankenhäusern, Reha-Kliniken, stationären Pflegeeinrichtungen Format: PDF

Seit 2007 sind Krankenhäuser gesetzlich verpflichtet, ihre Daten zur Behandlungsqualität zu veröffentlichen. Gute Ergebnisse stellen einen Wettbewerbsvorteil bei Patienten und zuweisenden Ärzten dar…

BWL für Mediziner im Krankenhaus

E-Book BWL für Mediziner im Krankenhaus
Zusammenhänge verstehen - erfolgreich argumentieren Format: PDF

Betriebswirtschaftliches Basiswissen im Krankenhaus ist überlebensnotwendig, denn Ärzte werden zunehmend an dem wirtschaftlichen Erfolg ihrer Abteilung/ihrer Klinik gemessen. Mehr Personal wird…

Leistungsmanagement im Krankenhaus: G-DRGs

E-Book Leistungsmanagement im Krankenhaus: G-DRGs
Schritt für Schritt erfolgreich: Planen - Gestalten - Steuern Format: PDF

Planung, Gestaltung und Steuerung von Behandlungsleistungen im Krankenhaus Mit der Einführung des G-DRG-Systems gilt für die strategische und operative Planung und Gestaltung von…

Kindesmisshandlung

E-Book Kindesmisshandlung
Medizinische Diagnostik, Intervention und rechtliche Grundlagen Format: PDF

Das bewährte Fachbuch zum Kinderschutz in der Medizin bietet Strategien für den Umgang mit Verdachtsfällen von Kindesmisshandlung und -vernachlässigung, fundierte fachliche Grundlagen für die…

Die therapeutische Beziehung

E-Book Die therapeutische Beziehung
Format: PDF

Die therapeutische Beziehung - wichtig bei allen ärztlichen Tätigkeiten! In der praktischen Medizin ist die Bedeutung der Arzt-Patient-Beziehung schon lange erkannt. Sie ist das, was den…

Hoher Blutdruck

E-Book Hoher Blutdruck
Ein aktueller Ratgeber Format: PDF

Hoher Blutdruck tut nicht weh, unerkannt kann er jedoch zu lebensbedrohenden Krankheiten führen. Dieser Ratgeber bietet auf dem neuesten Forschungsstand alles Wissenswerte zum Problem 'hoher…

Essentielle Spurenelemente

E-Book Essentielle Spurenelemente
Klinik und Ernährungsmedizin Format: PDF

Publikationen zu den essentiellen Spurenelementen sind in der gängigen Literatur bisher hauptsächlich als einzelne Kapitel in ernährungsorientierten Büchern zu finden. Ein aktuelles Buch, das vor…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...