Zeitschriften zum Thema: Medizin

Fachzeitschriften

Diplomarbeiten - Dissertationen - Magisterarbeiten - wissenschaftliche Werke

E-Books

Rubrikeninfo

Die Medizin, lateinisch „ars medicina“, bedeutet übersetzt Heilkunst und ist die Lehre der Prävention, Diagnostik und Therapie von Krankheiten und Verletzungen. Weiterhin soll die bestmögliche Wiederherstellung der Gesundheit bei Mensch und Tier angestrebt werden. Die Medizin erforscht die Beschaffenheit und Funktion des menschlichen, als auch des tierischen Körpers in gesundem und kranken Zustand. Die in Forschung und Wissenschaft gewonnenen Erkenntnisse helfen dem Menschen seinen Körper und dessen Abläufe zu verstehen. Ein Ziel ist die persönliche Beziehung zwischen Therapeut und Patient, die die Vertrauensgrundlage darstellt. Aufgrund dieser Basis und mit Hilfe der Krankengeschichte, als auch durch klinischen Untersuchungen können die gesammelten Daten wesentlich zur Diagnose beitragen. Nur durch eine korrekte Diagnostik ist eine erfolgreiche Therapie möglich. Behandlungsziele der Medizin sind: Vorbeugung (Prävention), Heilung (Kuration), Linderung der Beschwerden bei unheilbaren Krankheiten (Palliation) und die Wiederherstellung (Rehabilitation) von körperlichen und geistigen Fähigkeiten. In den letzten Jahren und Jahrzehnten entwickelten sich spezielle Fachbereiche der Medizin. Zwei Beispiele hierfür ist die Neurologie und die bereits im 17. Jahrhundert in Auszügen beginnende Rechtsmedizin. Das im Verhältnis noch junge medizinische Teilgebiet der Neurologie ist eine fließende Wissenschaft, die sich mit Erkrankungen des Nervensystems beschäftigt. Daher fällt sie auch in das medizinische Gebiet der Psychiatrie. Eine der ältesten Institutionen der Medizin ist die Rechtsmedizin. Ihre Tradition reicht bis ins 17. Jahrhundert zurück, wo sie als gerichtsärztliche Tätigkeit begann.

Pressemeldungen zum Themenbereich:

PolnischePflegekräfte sind nach aktuellen Schätzungen in mindestens 100.000 deutschen Haushalten tätig. Immer mehr Senioren scheuen den Weg in ein Pflegeheim, nutzen die Möglichkeit, sich im Rahmen einer sogenannten 24-Stunden-Pflege, in vertrauter Umgebung von polnischen Kräften betreuen zu lassen. Ein großer Teil der polnischen Betreuer/innen sind privat tätig; dies bedeutet nichts Anderes als"Schwarzarbeit". Man kann allen Beteiligten nur abraten sich in derartige Schwierigkeiten zu bringen, zumal es mittlerweile, bedingt durch die EU-Osterweiterung, auch legal möglich ist, sich durch eine polnische Kraft zu Hause pflegen zu lassen. Das Entsendegesetz ermöglicht, dass ausländische (polnische) Arbeitnehmer bis zu einem Jahr am Stück ganz legal in Deutschland tätig werden.Im Internet gibt es eine große Anzahl von Anbietern, die sich auf diese Form der Betreuung spezialisiert haben. 
 
 
Was sind Geld und Reichtum schon ohne Gesundheitwert? Die Gesundheit jedes Menschen ist das wertvollste Gut. Man kann sie zwar nicht kaufen, aber in sie investieren. Sei es mit den richtigen Medikamenten bei Krankheiten oder mit den richtigen Pflegeprodukten. 
Die Versandapotheke bietet eine vielfältige Auswahl an Medizinprodukten, Arzneimitteln und Kosmetikprodukten. Über 150.000 Artikel bietet der OnlineShop und deckt somit fast alle Bereiche an Medikamenten und Arzneimittel ab.

Lasik ist ein Beispiel für Hightech-Medizin, das zeigt, wie leistungsfähig unsere Gesundheitsindustrie inzwischen geworden ist. Mit der Lasik Methode ist es heute möglich, Fehlsichtigkeiten wie Kurzsichtigkeit und Weitsichtigkeit mittels Augenlaser zu korrigieren. Inzwischen gibt es in fast allen größeren Städten Deutschlands professionelle Augenlaserzentren, die sich auf die Korrektur von Fehlsichtigkeit durch Augenlasern mit der Lasik Methode spezialisiert haben. Vorreiter sind Ketten wie EuroEyes, Optical Express und Co.

 
Link zur Zeitschrift

 
 
Kurzbeschreibung:
 
Report Naturheilkunde
 
ist eine lebendige Fachzeitschrift für alle interessiertenFachleser: Heilpraktiker, Phytotherapeuten, Apotheker, Ärzte, Osteopathen, Physiotherapeuten, TCM’ler, Homöopathen. Mit aktuellen Informationen, echten Praxistipps und vielen Hintergrundinformationen soll das Heft im Praxisalltag unterstützen. Unser Ziel ist es, Ihnen alle Artikel abwechslungsreich und anregend aufzubereiten.  Zwei Leitthemen proAusgabe widmen sich umfangreichen Schwerpunktthemen mit Artikeln ausgewiesener Fachleute. Daher werden die Jahrgänge unserer Zeitschrift gerne archiviert. Report Naturheilkunde ist angenehm lesbar und fachlich fundiert. Machen Sie sich selbständig im Wellness-und Gesundheitsbereich mit einem Fernstudium Heilpraktiker. Zukunftsorientiert und auf dem neusten Stand. 
 
Link zur Zeitschrift

Vorstellung einzelner Zeitschriften zum Thema: Medizin

AAA Abrechnung aktuell

AAA Abrechnung aktuell

Sichern Sie sich das volle Honorar: Mit AAA geht die Rechnung für Sie auf Egal ob Kassenabrechnung oder Privatliquidation: AAA Abrechnung aktuell zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Leistungen korrekt und ...

AAZ Abrechnung aktuell

AAZ Abrechnung aktuell

Sind Sie sicher, dass Sie nichts verschenken? Mit AAZ nutzen Sie Ihr gesamtes Honorarpotenzial Noch immer schöpfen viele Zahnärzte die Möglichkeiten von BEMA und GOZ nicht voll aus. Doch wer ...

Adipositas

Adipositas

Das aktuelle Thema Adipositas steht im Fokus der Fachzeitschrift Adipositas – Ursachen, Folgeerkrankungen, Therapie. Um dem wachsenden Interesse ganz unterschiedlicher Fächer an dem zentralen ...

AH Apotheke heute

AH Apotheke heute

Das Rezept für wirtschaftlichen Erfolg: AH stärkt den Unternehmer in Ihnen Ein arbeitsrechtlicher Konflikt mit der PTA, eine knifflige wettbewerbsrechtliche Frage, die Sicherung von ...

Vorstellung einzelner Zeitschriften

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...