Sie sind hier
E-Book

Hoher Blutdruck

Ein aktueller Ratgeber

AutorFriedrich W. Lohmann, Reinhard Gotzen
VerlagSteinkopff
Erscheinungsjahr2005
Seitenanzahl100 Seiten
ISBN9783798515352
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis9,99 EUR

Hoher Blutdruck tut nicht weh, unerkannt kann er jedoch zu lebensbedrohenden Krankheiten führen. Dieser Ratgeber bietet auf dem neuesten Forschungsstand alles Wissenswerte zum Problem 'hoher Blutdruck' - seine Ursachen, Risiken und die Möglichkeiten der Therapie.

Hoher Blutdruck muss rechzeitig erkannt und richtig behandelt werden, damit Folgeschäden wie Herzmuskelschwäche, Herzinfarkt oder Schlaganfall verhindert werden. Dieser Ratgeber sagt Ihnen, was der Arzt tun kann und was Sie selbst tun müssen, um einen normalen Blutdruck zu erlangen.

Bei gewissenhafter Beachtung aller heutigen Erkenntnisse zum Thema hoher Blutdruck gelingt es fast immer, den Hochdruck zu beherrschen und Komplikationen weitgehend zu vermeiden.



Professor Gotzen (Innere Medizin) lehrt an der Medizinischen KLinik und Poliklinik am Universitätsklinikum Benjamin Franklin, Berlin.

 

Professor Lohmann ist als Internist und Kardiologe in der 1. Inneren Abteilung des Krankenhauses Berlin-Neukölln tätig.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort5
Inhaltsverzeichnis8
1 Der normale und der erhöhte Blutdruck11
2 Wie wird der Blutdruck gemessen?17
Technik der Blutdruckmessung19
3 Selbstmessung des Blutdrucks23
Nichtautomatische und automatische Messgeräte23
Vor- und Nachteile der verschiedenen Blutdruckmessgeräte24
Vorteile der Blutdruckselbstmessung26
4 Ursachen des Bluthochdrucks28
5 Häufigkeit, Folgen und Komplikationen des Bluthochdrucks34
6 Was kann man selbst gegen den Blutdruck tun?38
7 Welche Medikamente stehen zur Behandlung des Bluthochdrucks zur Verfügung?60
Diuretika/Saluretika61
Betablocker62
Kalziumkanalblocker63
ACE-Hemmer65
Angiotensin-II-Rezeptor-Antagonisten66
Alphablocker67
Zentrale Sympathikushemmer bzw. sonstige Substanzen68
Allgemeine Regeln der Hochdruckbehandlung68
8 Was man sonst noch über Bluthochdruck wissen sollte70
Hoher Blutdruck bei älteren Menschen70
Hoher Blutdruck in der Schwangerschaft72
Blutdrucksenkende Medikamente während der Stillperiode75
Hoher Blutdruck und Schlaganfall76
Hoher Blutdruck und schlafbezogene Atmungsströrung, einschließlich Schnarchen78
Der zuckerkranke Hochdruckpatient81
Der kriesenhafte Blutdruckanstieg - wie soll sich der Patient verhalten?83
Medikamentöse Hochdruckbehandlung und Potenzstörungen84
9 Verhaltenweisen im Alltag, Beruf und in der Freizeit88
Regeln für den Saunabesuch88
Regeln für den Kraftfahrer89
Schichtdienst und medikamentöse Hochdrucktherapie92
Was muss der Hochdruckpatient im Urlaub und auf Reisen (einschließlich Flugreise und Gebirgsaufenthalt) beachten?93
Welche Sportarten sind für den Hochdruckpatienten geeigent?95
10 Bisher unzureichende Behandlung bei Bluthochdruck - notwendige Konsequenz: die Therapietreue muss zunehmen!101
11 Zehn Grundregeln für den Hochdruckpatienten105
Literaturhinweise107

Weitere E-Books zum Thema: Allgemeinmedizin - Familienmedizin

Medizin & Recht

E-Book Medizin & Recht
Rechtliche Sicherheit für den Arzt Format: PDF

In der täglichen Arbeit des Arztes spielen Recht und Gesetz eine zunehmende Rolle. Der Arzt wird mit seinen rechtlichen Fragen und Problemen oft allein gelassen. Rechtliche Auseinandersetzungen…

Kindesmisshandlung

E-Book Kindesmisshandlung
Medizinische Diagnostik, Intervention und rechtliche Grundlagen Format: PDF

Das bewährte Fachbuch zum Kinderschutz in der Medizin bietet Strategien für den Umgang mit Verdachtsfällen von Kindesmisshandlung und -vernachlässigung, fundierte fachliche Grundlagen für die…

Die therapeutische Beziehung

E-Book Die therapeutische Beziehung
Format: PDF

Die therapeutische Beziehung - wichtig bei allen ärztlichen Tätigkeiten! In der praktischen Medizin ist die Bedeutung der Arzt-Patient-Beziehung schon lange erkannt. Sie ist das, was den…

Diagnose Rheuma

E-Book Diagnose Rheuma
Lebensqualität mit einer entzündlichen Gelenkerkrankung Format: PDF

Das Buch zeigt, dass es auch mit einer chronischen Erkrankung möglich ist, eine hohe Lebensqualität zu erzielen, wenn man gelernt hat, positiv mit der Krankheit umzugehen. Das Leben, der Alltag, die…

Medizin & Recht

E-Book Medizin & Recht
Rechtliche Sicherheit für den Arzt Format: PDF

In der täglichen Arbeit des Arztes spielen Recht und Gesetz eine zunehmende Rolle. Der Arzt wird mit seinen rechtlichen Fragen und Problemen oft allein gelassen. Rechtliche Auseinandersetzungen…

Gerne Frau!

E-Book Gerne Frau!
Mein Körper - meine Gesundheit Format: PDF

Medizinisches Wissen fundiert und verständlich für die Frau von heute! Sie wollen sich heute selbst über Gesundheit und Krankheit informieren? Medien, Ratgeber und Internet bieten eine Fülle von…

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...