Sie sind hier
E-Book

Zwischen Jobgarantie und Überqualifikation: Hochschulabsolventen und der Einstieg ins Berufsleben

Ein Vergleich zwischen Deutschland und den USA

AutorDominique Blümke
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl57 Seiten
ISBN9783640170821
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis4,99 EUR
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 2,1, Universität Konstanz, Veranstaltung: Abschlussarbeit B.A., 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem Übergang von Studenten ins Berufsleben. Hierbei werden nicht, wie üblicherweise, spezielle Faktoren, wie beispielsweise die Dauer der Arbeitslosigkeit oder die Art der Betriebe in denen die Absolventen unterkommen, untersucht. Die Arbeit befasst sich stattdessen mit den sich derzeit stetig und rasch verändernden Rahmenbedingungen im Zusammenhang mit der Einführung des Bachelor/Mastersystems in der deutschen Hochschullandschaft. Diese, sozusagen auf Makroebene stattfindenden, Veränderungen haben einen weitaus größeren Effekt auf die Hochschulabsolventen, als die 'üblichen' Untersuchungsaspekte - sie begründen diese sogar teilweise. Bei der Begründung des Systemwechsels wird von Experten oftmals auf die USA als Paradebeispiel verwiesen. Daher wird die Entwicklung des deutschen Systems mit dem derzeitigen Stand der USA verglichen und es wird gezeigt, wie die beiden Systeme sich unterscheiden und ob sich das deutsche System dem amerikanischen angleichen wird bzw. kann. Dabei wird auch der Bachelor betrachtet, und es wird überprüft, ob die Kritik der Öffentlichkeit und der Fachkreise berechtigt ist.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Wirtschaftskultur Israel

E-Book Wirtschaftskultur Israel

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Völker, Note: 2,0, Universität Lüneburg, Veranstaltung: Wirtschaftskulturen in Europa, 9 Quellen im ...

Herausforderung Nahost

E-Book Herausforderung Nahost

?Die Türkei gilt vielen europäischen Beobachtern als Brücke in die islamische Welt. Abseits einer solchen terminologischen Zuschreibung ist wenig darüber bekannt, welche faktischen ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...