Sie sind hier
E-Book

Kinderarmut als Herausforderung für sozial-anthropologische Bildungskonzepte

Fallbasierte Forschungsstudien im Vergleich Deutschland-Namibia

AutorJulia Garhammer
VerlagHerbert Utz Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl441 Seiten
ISBN9783831609376
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis47,99 EUR
Fallbasierte Erhebungsdaten bzw. Experteninterviews zum Armutserlebnis aus Kinderperspektive sinnvoll zu entwickeln und mit einem spezifisch visualisierten Forschungsdesign forschungstransfereffektiv auszuwerten ist eine der tragenden Intentionen dieser Forschungsstudie von Frau Julia Garhammer. Diese neuartige Zugangsweise zum gesellschaftlich brisanten Problembereich KINDERARMUT erschließt anschaulich, was die eigene Armutssituation für das einzelne Kind und sein gesellschaftliches Aufwachsen bedeutet, wie es seinen Alltag wahrnehmend, denkend und handelnd erlebt und oft problemträchtig schulisch zu leben vermag.
In dieser Forschungsarbeit ist es auch gelungen, eine soziokulturelle Vergleichsstudie zur Situation der Kinderarmut im Vergleich Bundesrepublik – Afrika/Namibia in exemplarischer Weise vorzulegen, um Inspirationen für den soziospezifischen Umgang mit Kinderarmut in gesellschaftlich unterschiedlichen Bildungsbedingungen zu erhalten. So bereichert diese Publikation mit originalen fallbasierten Forschungsbefunden auch die aktuelle Debatte zu den gegenwärtigen gesellschafts- und bildungspolitischen Aufgaben für die internationale Vergleichbarkeit von Bildungschancen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
INHALTSVERZEICHNIS6
0 Vorwort12
1 Einleitung und inhaltliche Einführung in die Forschungsstudie18
2 Die Aktualität der Forschungsproblematik – aufgezeigt an gesellschaftlich diskutierten nationalen und internationalen Forschungsstudien in den Themenbereichen „Armut“ und „Kinderarmut“25
3 Humanistisch-soziologische Grundorientierung für die Axiomatik der eigenen Forschungsstudie70
4 Forschungsstrategische Schwerpunkte im Bereich der Datenerhebung144
5 Forschungsstrategische Schwerpunkte im Bereich der hermeneutischen Auswertungsmethodik163
6 Dokumentation des empirischen Vorgehens in der Forschungspraxis196
8 Sozial-anthropologische Dimensionen von Kinderarmut als Ergebnis der fallbasierten Erhebungen im Vergleich Namibia und Deutschland223
9 Abschlussbetrachtung: Bildungskonzeptionelle, bildungspraktische und forschungsmethodische Schlussfolgerungen der durchgeführten wissenschaftlichen Studie zum Kinderarmutsphänomen373
Anmerkungen zur beigefügten CD415
LITERATURVERZEICHNIS417
Schriften zur Interdisziplinären Bildungsdidaktik436

Weitere E-Books zum Thema: Sozialpolitik - Arbeitsmarkt

Wohlstand ohne Kinder?

E-Book Wohlstand ohne Kinder?
Sozioökonomische Rahmenbedingungen und Geburtenentwicklung im internationalen Vergleich Format: PDF

Die Autoren gehen von drei möglichen Strategien zur Bewältigung der Folgen des demografischen Wandels aus und untersuchen eine davon eingehend: die Erhöhung der Kinderzahl. Sie beantworten die Frage…

Management im Gesundheitswesen

E-Book Management im Gesundheitswesen
Format: PDF

Im Gesundheitswesen werden Fach- und Führungskräfte im Managementbereich benötigt, die über eine interdisziplinäre Ausrichtung verfügen und mit den speziellen Gegebenheiten der Branche vertraut sind…

Die Zukunft der Dienstleistungsökonomie

E-Book Die Zukunft der Dienstleistungsökonomie
Momentaufnahme und Perspektiven Format: PDF

Auch wenn ihre Märkte nach wie vor rasant wachsen, die Dienstleistungsökonomie der modernen Wissensgesellschaft befindet sich im Umbruch. In dem Band wird die gesamte Dienstleistungslandschaft in den…

Jugend, Vorsorge, Finanzen

E-Book Jugend, Vorsorge, Finanzen
Herausforderung oder Überforderung? Format: PDF

Wie planen junge Menschen ihre Zukunft? Das beantwortet die von Infratest Sozialforschung im Auftrag der Metallrente durchgeführte Studie. Sie beruht auf einer bundesweiten Befragung von 2.500…

Wohlstand ohne Kinder?

E-Book Wohlstand ohne Kinder?
Sozioökonomische Rahmenbedingungen und Geburtenentwicklung im internationalen Vergleich Format: PDF

Die Autoren gehen von drei möglichen Strategien zur Bewältigung der Folgen des demografischen Wandels aus und untersuchen eine davon eingehend: die Erhöhung der Kinderzahl. Sie beantworten die Frage…

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...