Sie sind hier
E-Book

Kunyaza

Multiple Orgasmen und weibliche Ejakulation mit afrikanischer Liebeskunst

eBook Kunyaza Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2017
Seitenanzahl
165
Seiten
ISBN
9783862645909
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
13,99
EUR

Was können Männer tun, um das Feuer in ihren Frauen zu entfachen und sie dann auch zum Höhepunkt zu bringen? Die Menschen in Zentralafrika haben eine äußerst wirkungsvolle Methode entwickelt, die ihren Frauen multiple Orgasmen beschert und außerdem die Erfahrung der Ejakulation (mit bisweilen bis zu einem Liter Flüssigkeitsausstoß!) und des damit einhergehenden Gefühls der völligen Entspannung und Reinigung schenkt: Kunyaza. Diese Technik ist sehr leicht zu erlernen und anzuwenden, sie erfordert keine besondere Gelenkigkeit und keine regelmäßige Übung. Und die gute Nachricht für Männer ist: Der Penis kann weitaus mächtiger sein, als man heute gemeinhin annimmt, denn bei Kunyaza ist ER es, der die Frau davonträgt in die wundervollste Ekstase ... und das zu beherrschen darf den Mann mit großem Stolz erfüllen. Dr. Nsekuye Bizimanas Buch • erläutert umfassend und anschaulich Theorie und Praxis - mit Vorspiel, Liebesakt (mit den unterschiedlichen Klopf- und Stoßtechniken des Penis) und Nachspiel - des Kunyaza; • schildert detailliert und verständlich die anatomischen Grundlagen; • klärt auf über das große Mysterium der Klitoris, die Lage und Stimulation von U-Punkt, G-Punkt und A-Punkt; • stellt traditionelle und moderne Kunyaza-Stellungen vor - im Sitzen, im Liegen und während der Schwanger­schaft; • erläutert Themen, die in kulturellem Zusammenhang mit Kunyuza stehen; • enthält zahlreiche Übungen, Lösungsvorschläge bei sexuellen Problemen, amüsant erzählte Geschichten sowie Erfahrungsberichte und Interviews zu den Themen 'weibliche Ejakulation' und 'Kunyaza'.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Partnerschaft - Beziehung - Sexualität - Liebe

Think Single

eBook Think Single Cover

Als Single das Leben genießenIn Deutschland leben derzeit sage und schreibe 11 Millionen Singles, Tendenz steigend. Die Zielgruppe ist also riesig, was man unschwer an der nicht mehr überschaubaren ...

Über Gefühle reden?

eBook Über Gefühle reden? Cover

In diesem Buch veröffentlichte Helga Schubert sieben Texte, die sie nach sogenannten aktuellen Umfragen der Zeitschrift 'Das Magazin' geschrieben hatte. Diese Zeitschrift war in der DDR sehr beliebt ...

Feuchte Höschen

eBook Feuchte Höschen Cover

Acht versaute Mädchen gewähren uns Einblick in ihren sexuellen Eskapaden. Sie sind jung, sie sind heiß, sie lieben rote Spitzenhöschen und sie lieben es, ihren Hintern versohlt zu bekommen. Lesen ...

Eine Frage der Größe

eBook Eine Frage der Größe Cover

Alles, was Sie bei Pease & Pease nicht finden Warum stehen Männer auf Blondinen? Gibt es einen Grund dafür, dass Stöckelschuhe scharf machen? Warum schlafen Männer nach dem Sex so schnell ein? ...

Das verlorene Kind

eBook Das verlorene Kind Cover

Die Existenz dieses Buches liegt einem Traum zugrunde. Denn ein alter Mann aus diesem Traum, vermittelte mir es zu schreiben. Es handelt von der Homosexualität, von der ich sehr lange glaubte, dass ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...