Sie sind hier
E-Book

Minimierung von Haftungsrisiken bei Architektenleistungen

AutorRaffaela Zimmer
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl197 Seiten
ISBN9783640389421
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis27,99 EUR
Masterarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, Note: 1,0, Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft (Baumanagement), Sprache: Deutsch, Abstract: Vor der Auftragsannahme muss dem Architekten der Umfang der eigenen Haftung mit all ihren Konsequenzen bekannt sein, um sie bei seinen Entscheidungen mit einzubeziehen. Diese Arbeit soll einen ersten Einblick geben, welche Risiken dem Architekten im Berufsalltag begegnen. Damit entsteht eine Entscheidungshilfe für Architekturstudenten und Architekten, die in ihrer täglichen Arbeit verschiedene Risiken tragen, in ihrer Ausbildung aber nicht hinreichend darüber informiert und vorbereitet werden. Ziel ist die Ermittlung konkreter Haftungsrisiken nach den Leistungsphasen der HOAI(Honorarordnung für Architekten und Ingenieure). Neben der Literatur über Haftung, Bau- und Architektenrecht zeigen sich die Risiken auch in der aktuellen Rechtssprechung und in den Baugesetzen. Um den theoretischen Teil mit Aussagen aus der Praxis zu untermauern, wurden knapp 200 Architekten und Studenten zu ihren Erfahrungen mit Haftung und Baurecht befragt. Schließlich werden Handlungsempfehlungen beschrieben, um den herausgearbeiteten Risiken aktiv gegenzusteuern. Dabei wird auf die Methoden des Baumanagements und Controllings zurückgegriffen. Schlagwörter: Architektenhaftung, Architektenrecht, Grundleistungen, Haftungsminimierung, Haftungsrisiko Abstract This work gives an overview of risks that architects have to take in their everyday work life and provides a decisive guidance for students of architecture and architects. These different risks are carried out without sufficient education. The aim is to ascertain a list of concrete risks after the architectural works of the HOAI (Fee Structure for Architects and Engineers). Apart from the literature over adhesion, building and architect's right, the risks also appear in the current jurisdiction and in the building laws. In order to support the theoretical part with statements from practice, around 200 architects and students of architecture were asked about their experiences with adhesion and building law. Finally recommendations on the methods of building management and controlling are described. Keywords: Architect adhesion, architect right, scope of work, adhesion minimization, liability risk

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Bautechnik - Ingenieurbau

Praxishandbuch Operational Due Diligence

E-Book Praxishandbuch Operational Due Diligence
Bewertung der operativen Leistungsfähigkeit produzierender Unternehmen Format: PDF

Im Rahmen von Unternehmensakquisitionen im industriellen Sektor steht die Begutachtung der operativen Leistungsfähigkeit des Unternehmens im Fokus der Due Diligence. Diese hat zum Ziel, dem…

Corporate Real Estate Management

E-Book Corporate Real Estate Management
Schnelleinstieg f?r Architekten und Bauingenieure Format: PDF

Thomas Glatte vermittelt in kompakter Form die Grundlagen und ausgew?hlte Spezifika des Corporate Real Estate Managements. Der Autor erl?utert den Einfluss der Unternehmensstrategie auf die…

Führungswissen für Bau- und Immobilienfachleute 1

E-Book Führungswissen für Bau- und Immobilienfachleute 1
Grundlagen, Betriebswirtschaft, Unternehmensrechnung, Baubetriebsrechnung, Nachträge und Claims, Wirtschaftlichkeit, Unternehmensfinanzierung Format: PDF

Das Buch beinhaltet das betriebliche Basiswissen für eine fundierte Unternehmensführung. Das Grundwissen wird ergänzt um Ausführungen zur Wirtschaftspolitik und zum europäischen System der…

Immobilien-Benchmarking

E-Book Immobilien-Benchmarking
Ziele, Nutzen, Methoden und Praxis Format: PDF

Praxisbezug mit aktuellen Beispielen: Immobilien-Benchmarking ist für das Immobilienmanagement und dessen integrale Betrachtung innerhalb des Immobilienlebenszyklus von entscheidender Bedeutung.…

Nachtragsmanagement in der Baupraxis

E-Book Nachtragsmanagement in der Baupraxis
Grundlagen - Beispiele - Anwendung Format: PDF

Kaum ein größeres Bauvorhaben wird ohne Bauablaufstörungen und Nachtragsforderungen abgewickelt. Selbst bei einer im Wesentlichen reibungslos abgewickelten Hochbaumaßnahme muss mit einem…

Baumanagement und Bauökonomie

E-Book Baumanagement und Bauökonomie
Aktuelle Entwicklungen Format: PDF

Der Markt für Bauleistungen ist in den vergangenen Jahren immer komplexer geworden. Immer häufiger wurden - und werden - von den Bauherren nicht nur reine Bauleistung, sondern auch die Bereitstellung…

Weitere Zeitschriften

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...