Sie sind hier
E-Book

Preise und Fairness in Wertschöpfungsketten Methodische Ansätze und empirische Ergebnisse

eBook Preise und Fairness in Wertschöpfungsketten Methodische Ansätze und empirische Ergebnisse Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl
238
Seiten
ISBN
9783736945272
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
27,72
EUR

Faire Preise für Lebensmittel – spätestens seit dem Milchstreik des Jahres 2008 wird darüber diskutiert, warum Milch im Supermarkt günstiger als manches Mineralwasser verkauft werden kann. Im Gegensatz zu der breiten öffentlichen Diskussion liegen bis heute relativ wenige ökonomische Arbeiten vor, die sich mit dem Thema faire Preise beschäftigen. Auf diese Forschungslücke richtet sich der Sammelband „Preise und Fairness in Wertschöpfungsketten“, der die Ergebnisse mehrerer umfangreicher Forschungsarbeiten zum Thema zusammenbringt.

Das vorliegende Buch geht auf eine Tagung der Georg-August-Universität Göttingen im Jahr 2012 zurück, bei der sich Wissenschaft ler verschiedener Disziplinen über Möglichkeiten und Grenzen fairer Preise für Bio-Milchprodukte ausgetauscht haben. Die Beiträge sind sowohl für Forscher aus den Feldern Agrarwissenschaft en und Ökonomie wie auch für Praktiker aus der Ernährungsbranche interessant. Sie liefern einen umfassenden Überblick zu den verschiedenen Optionen zur Verbesserung der Wertschöpfung der Ernährungswirtschaft.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Biologie und Genetik - Lehre und Forschung

Darwin im Faktencheck

eBook Darwin im Faktencheck Cover

Ist die fest etablierte Evolutionstheorie Charles Darwins ein kapitaler Irrtum? Fußt sein Abstammungsmodell auf wissenschaftlich nicht mehr haltbaren Fehleinschätzungen? War Darwin selbst ein ...

Die manipulierte Evolution

eBook Die manipulierte Evolution Cover

Immer mehr Menschen leiden an Übergewicht, Depressionen, Suchtkrankheiten. Viele stellen die Karriere an erste Stelle oder denken über künstliche Befruchtung nach. Welche Auswirkungen hat dieser ...

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...