Sie sind hier
Fachzeitschrift

bahn manager Magazin

bahn manager Magazin

bahn manager ist das neue Wirtschaftsmagazin für die Bahnbranche. Alle zwei Monate bringt die moderne B2B-Fachzeitschrift neueste Entwicklungen im Schienensektor auf den Punkt – kompetent und verständlich. Fachmedien geben professionellen

Entscheidern Orientierung und dienen als wichtiger Impulsgeber im Arbeitsalltag.

Das gilt auch für Werbung:

Die große Mehrheit von Führungskräften sieht in der B2B-Werbung einen nützlichen Bestandteil des Fachmedienangebotes (B2B–Entscheideranalyse 2015/16). Mit dem bahn manager erreicht Ihr Unternehmen Fach- und Führungskr.fte in allen Bereichen

des Sektors - im gesamten deutschsprachigen Raum.

 

Der bahn manager richtet sich an Leser aus dem Schienensektor in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den BeNeLux-Staaten.

Im Fokus stehen vor allem das obere und mittlere Management sowie Fach- und Führungskräfte aus den folgenden Bereichen:

• private und staatliche Eisenbahnverkehrsunternehmen im

Güter- und Personenverkehr

• Speditionen

• Verladende Wirtschaft

• Aufgabenträger des SPNV

• Bahnindustrie

• Zulieferer und Dienstleister des Sektors

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte AbosEinzelheft
InlandAusland*InstitutionProbeaboStudentenaboLadenpreis
99,00
117,00
16,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
Alle zwei Monate / 6-mal im Jahr
8000
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Hanse-Medien Verlag GmbH01.10.2020501
Munstermannskamp 1
,
21335 Lüneburg
AnsprechpartnerDennis Peizert Anfrage an Verlag schicken
041317898144
AnzeigenannahmeDennis Peizert Anfrage an Anzeigenannahme schicken
04131 7898144
RedaktionLasse Hinrichs / Hermann Schmidtendorf Anfrage an Redaktion schicken
04131 7898145

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Printmedien

Meraner Stadtanzeiger

Meraner Stadtanzeiger

Der Meraner Stadtanzeiger informiert zweiwöchentlich über die Geschehnisse im Meraner Land. Politik, Soziales, Gesundheit, Gesellschaft, auch die Berichterstattung über Kultur kommt nicht zu kurz. ...

Lebensmitteltechnik

Lebensmitteltechnik

Praxisorientiertes, branchenübergreifendes Magazin für alle technologischen Belange zur ökonomischen, qualitätsbetonten und umweltgerechten Herstellung von Lebensmitteln und Getränken. Weitere ...

djbZ

djbZ

Zeitschrift des Deutschen Juristinnenbundes Die djbZ ist eine Mitgliederzeitschrift, aber auch für alle jene interessant, die sich mit frauenrechtspolitischen Fragestellungen befassen. Die ...

ICJ mice magazine

ICJ mice magazine

Seit 1986 Märkte, Menschen, Umwelt und vieles mehr verändern sich im Laufe der Jahre, so auch der MICE-Markt. Redaktionell wird Wert auf Darstellungen gelegt, die nachhaltig in ihrer ...

Krisensicher Investieren

Krisensicher Investieren

KRISENSICHER INVESTIEREN - Der Börsenbrief mit Claus Vogt und Roland Leuschel, der Ihr Vermögen schützt und bewahrt. Der Tag der Wahrheit rückt näher: Mit Krisensicher Investieren schützen ...

E-Books zum Thema: Journalismus - Medien - Publizistik

Tatort Tagesschau

E-Book Tatort Tagesschau
Eine Institution wird 50. Format: PDF

»Hier ist das Erste Deutsche Fernsehen mit der Tagesschau« – seit 50 Jahren beginnt so der TV-Feierabend. Souverän beherrscht die Tagesschau die deutsche Fernsehlandschaft. Je nach Nachrichtenlage…

Virtuelle Welten

reale Gewalt Format: PDF

Die Frage, wie Gewalt und Medien zusammenhängen, lässt sich nicht mit einem Satz oder nur aus einer Perspektive beantworten. Deshalb haben 16 Telepolis-Autoren in 20 Essays ihre Meinung, die…

Handbuch Medienmanagement

E-Book Handbuch Medienmanagement
Format: PDF

Dieses Buch liefert einen Überblick über alle wichtigen Aspekte des Medienmanagements. Zusätzlich ermöglichen Grundlagenartikel zum Medienmanagement aus interdisziplinärer Perspektive ein…

Triple Play

E-Book Triple Play
Fernsehen, Telefonie und Internet wachsen zusammen Format: PDF

Die Kommunikations- und Medienlandschaft steht vor einem Umbruch. Bisher getrennt angebotene Individual- und Massenmedien (Telefonie, Internet, TV) können nun über dieselben Endgeräte und…

Behinderung im Fernsehen

E-Book Behinderung im Fernsehen
Gleichberechtigte Teilhabe als Leitziel der Berichterstattung Format: PDF

Aus Sicht der Rehabilitations- wie auch der Kommunikationswissenschaften untersucht Ingo Bosse interdisziplinär, ob sich das Leitziel gleichberechtigter Teilhabe von Menschen mit Behinderung auch auf…

Medien und Emotionen

E-Book Medien und Emotionen
Evolutionspsychologische Bausteine einer Medientheorie Format: PDF

Clemes Schwender nutzt die Erkenntnisse der Evolutionspsychologie, um die Frage zu beantworten, warum die Menschen so viel Zeit mit Medien verbringen.Prof. Dr. Clemens Schwender lehrt am Jacobs…