Sie sind hier
Fachzeitschrift

Bahn-Report

Bahn-Report

Wir berichten umfassend über den aktuellen Bahnbetrieb in Deutschland. Schwerpunkte sind die regionale Berichterstattung aus den Bundesländern (feste Rubrik: LänderBahn) die Liberalisierung des Schienenverkehrsmarktes sowie Fahrzeugeinsätze von DB (feste Rubrik: BahnFahrzeuge) und "Dritten". Dem DB-Konzern nebst allgemeinen Fragen von Verkehrspolitik, Entwicklung der Infrastruktur, Bahnrecht sowie Personen- und Güterverkehr widmet sich die feste Rubrik „BundesBahn“, die ferner ausgewählte Meldungen aus dem Ausland und der Bahnindustrie bietet. Nachrichten aus der Bahnbranche abseits des DB-Konzerns widmet sich die feste Rubrik „BahnUnternehmen“. Neben den festen Rubriken enthält jede Ausgabe mehrere Sonderartikel zu breit gestreuten aktuellen Themen, die thematisch in den festen Rubriken nicht sinnvoll abgehandelt werden können. Alle Redakteure des Bahn-Report sind ehrenamtlich tätig. Der Bahn-Report finanziert sich ausschließlich über den Verkauf an Abonnenten und im Bahnhofsbuchhandel sowie zu einem kleinen Teil über Anzeigen. Damit ist eine objektive und keinerlei Interessensgruppen verpflichtete Bericherstattung möglich.

Bestellen Sie hier:

Abo-Info Jahresabonnement Reduzierte Abos Einzelheft
Inland Ausland* Institution Probeabo Studentenabo Ladenpreis
39,00
42,00
7,00
Erscheinung Auflage
Turnus verkauft verbreitet
zweimonatlich zum Ende gerader Monate
6800
7500
Spezial-Info Verlag / Anschrift aktualisiert am Seitenaufrufe
IG Schienenverkehr e.V. 31.07.2016 8306
Moritzstraße 15
,
9111 Chemnitz
Ansprechpartner Matthias Hansen Anfrage an Verlag schicken
0371 6662980
0371 6662992
Anzeigenannahme Matthias Hansen Anfrage an Anzeigenannahme schicken
0371 6662980
0371 6662992
Redaktion Matthias Hansen Anfrage an Redaktion schicken
0371 6662980
0371 6662992

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Schienenverkehre - Schienentransporte - Privatbahnen - Schienengüterverkehr

Lok Magazin.

Lok Magazin.

Lok Magazin ist die traditionsreiche Zeitschrift rund um das Thema Eisenbahn - mit fundierten Reportagen und Berichten zu Eisenbahngeschichte und aktuellen Entwicklungen, Fahrzeugporträts und ...

Bahn Extra

Bahn Extra

Die Größte unter den Eisenbahnzeitschriften - im Großformat 225 x 300 mm und mit opulent bebilderten Seiten! BAHN EXTRA behandelt in jeder Ausgabe ausführlich ein interessantes Bahn-Thema, ...

Rail Business

Rail Business

Rail Business ist der wöchentliche Branchenreport für den gesamten Schienenverkehrsmarkt. Im Fokus stehen sowohl der Güter- als auch der Personenverkehr, betrieben von staatlichen und ...

Signal + Draht

Signal + Draht

Seit ihrer Gründung im Jahre 1906 ist die Fachzeitschrift SIGNAL+DRAHT Wegbereiterin und Begleiterin moderner Sicherungs-, Kommunikations- und Informationstechnologie auf dem Schienenverkehrssektor. ...

EISENBAHN-KURIER

EISENBAHN-KURIER

Seit mehr als 40 Jahren gehört der EISENBAHN-KURIER zu den führenden deutschen Special-Interest-Zeitschriften zum Thema Eisenbahn. Im EK-Vorbildteil werden verkehrspolitische Konzepte, Fahrzeuge ...

STADTVERKEHR

STADTVERKEHR

Stadtverkehr ist die auflagenstärkste und eine der ältesten Fachzeitschriften für den öffentlichen Nahverkehr im deutsch-sprachigen Raum. Die geographische Reichweite der Berichterstattung ist ...

Verkehr und Technik

Verkehr und Technik

V+T als die international anerkannte Fachzeitschrift veröffentlicht mit Vorrang praxisnahe, insbesondere technische Beiträge, die die tägliche Arbeit in Verkehr, Betrieb und Werkstatt zum ...

eb - Elektrische Bahnen

eb - Elektrische Bahnen

Zeitschrift für Entwicklung, Bau, Betrieb und Instandhaltung elektrischer Bahnen und neuer Verkehrssysteme mit den Schwerpunkten Energieversorgung und elektrische Triebfahrzeuge.Die Fachpublikation ...

Der Eisenbahningenieur

Der Eisenbahningenieur

Gegründet im Jahre 1884 als "Monatsschrift für deutsche Bahnmeister" ist EI - Der Eisenbahningenieur heute eine der führenden internationalen Fachzeitschriften für Schienenverkehr und Bahntechnik ...

Vorstellung einzelner Zeitschriften

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele praktische Hilfen, Tipps und Anleitungen für ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und unabhängig. Es ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte werden einfach und verständlich ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...