Sie sind hier
Fachzeitschrift

EUG

EUG

Kostenerstattungsrechtliche Entscheidungen der Sozial- und Verwaltungsgerichte sowie der Spruchstelle Stuttgart

Begründet von : Otto Mergler, Stadtdirektor der Stadt Essen a. D.; Dr. Günther Zink, Abteilungsdirektor a. D.; Neubearbeitet und fortgeführt von Helmut Reisch, städt. Verw. Dir. a. D., Mitglied der Spruchstelle Stuttgart. Die Sammlung " Kostenerstattungsrechtliche Entscheidungen der Schieds- und Verwaltungsgerichte" ( EuG ), die bisher Entscheidungen der für das gesamte Bundesgebiet zugänglichen Spruchstelle Stuttgart und der Verwaltungsgerichte umfasste, ist seit 1.1.2005 auch auf die Rechtsprechung der Sozialgerichte ausgedehnt worden. Dies insbesondere deshalb, weil nach dem In-Kraft-Treten der Neuregelungen in den Sozialgesetzbüchern II ( Grundsicherung für Arbeitsuchende ) und XII ( Sozialhilfe ) nunmehr für Streitigkeiten aus diesen Rechtsgebieten die Sozialgerichte zuständig sind. Die Entscheidungssammlung EuG ist unverzichtbarer Bestandteil der Fachliteratur für alle Sozialleistungsbereiche geworden, die sich mit Fragen der Zuständigkeit, der Kostenerstattung und dem damit zusammenhängenden Leistungsrecht der Sozialhilfe und der Kinder- und Jugendhilfe sowie den angrenzenden Rechtsgebieten auseinanderzusetzen haben. Das aus der EuG vermittelte Wissen über die Rechtsprechung zu kostenrelevanten Tatbeständen im Sozial-und Jugendhilferecht trägt nicht zuletzt auch dazu bei, finanzielle Ressourcen unter Beachtung des formellen und materiellen Rechts effektiver und effizienter einsetzen zu können und Kompetenzen sicherer zu beachten. Daneben bilden die in der EuG veröffentlichten Schiedssprüche der Spruchstelle Stuttgart sowie die Urteile und Beschlüsse der Sozial- und Verwaltungsgerichte eine wertvolle Entscheidungshilf

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte AbosEinzelheft
InlandAusland*InstitutionProbeaboStudentenaboLadenpreis
122,50
122,50
13,70
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
monatlich
650
700
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Kohlhammer Verlag10.01.20183873
Heßbrühlstr. 69
,
70565 Stuttgart
AnsprechpartnerBuchauslieferung Anfrage an Verlag schicken
0711/7863-7280
0711/7863-8430
AnzeigenannahmeIvana Musa Anfrage an Anzeigenannahme schicken
0711/7863-7266
0711/7863-8393
RedaktionAlexandra Steppacher Anfrage an Redaktion schicken
0711/7863-7226
0711/7863-8226

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Juristische Fachliteratur

Die Verwaltung.

Die Verwaltung.

Zeitschrift für Verwaltungsrecht und Verwaltungswissenschaften DIE VERWALTUNG erscheint seit 1968, gehört zu den diskussionsbestimmenden deutschen Quartals-zeitschriften in der Wissenschaft des ...

Osteuropa Recht

Osteuropa Recht

Die Zeitschrift "Osteuropa-RECHT" wurde 1954 von der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde zur Behandlung von Gegenwartsfragen der Rechtssysteme und Rechtswissenschaft in den osteuropäischen ...

ZAR

ZAR

Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik Die ZAR informiert umfassend über den gesamten Bereich des Ausländerrechts und der Ausländerpolitik des In- und Auslands. Sie trägt damit ...

Europarecht

Europarecht

Europarecht widmet sich der Analyse und Fortentwicklung des Rechts der Europäischen Gemeinschaften. Sie war die erste – und zählt weiterhin zu einer der wichtigsten – deutschsprachigen ...

Neue Kriminalpolitik

Neue Kriminalpolitik

Neue Kriminalpolitik als Synonym für einen gewandelten Begriff von Fachlichkeit und Innovation der Neunziger Jahre mit Zielen wie: Rationaler Umgang mit Kriminalität, Grundrechtsverteidigung, Abbau ...

ZUM

ZUM

Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht Autoren aus Wissenschaft und Praxis diskutieren in der ZUM aktuelle Rechtsfragen und Entwicklungen. Für den Praktiker besonders hilfreich sind die ...

Vorstellung einzelner Zeitschriften

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...