Sie sind hier
Fachzeitschrift

Krisensicher Investieren

KRISENSICHER INVESTIEREN - Der Börsenbrief mit Claus Vogt und Roland Leuschel, der Ihr Vermögen schützt und bewahrt.

Der Tag der Wahrheit rückt näher: Mit Krisensicher Investieren schützen Sie sich 2020 vor Rezession, Aktienbaisse und Immobilienbaisse

an den Aktienmärkten dreht sich derzeit alles um den Handelsstreit zwischen den USA und China. Jeder „Tweet“, den US-Präsident Trump zu diesem Thema über Twitter zum Besten gibt, löst Euphorie aus, während Meldungen aus China, die gewöhnlich weniger Optimismus verbreiten, dämpfend wirken.

Ich kann mich nicht daran erinnern, jemals eine derart lang anhaltende einseitige Fokussierung auf ein Thema erlebt zu haben, dessen mögliche positive wirtschaftliche Bedeutung maßlos übertrieben wird.

Die Hoffnung Trumps, er könne China zwingen, sein Geschäftsmodell zugunsten der USA aufzugeben, ist ein frommer Wunsch, der niemals in Erfüllung gehen wird. Auch wenn sich US-Präsident Donald Trump jetzt mit einer Einigung brüstet, China ist eine Einparteiendiktatur, die sich in der Tradition des Massenmörders Mao sieht. Diktaturen lassen sich gewöhnlich nicht durch Druck von außen von ihrem Kurs abbringen.

Deshalb halte ich die Wahrscheinlichkeit eines Handelsabkommens, das diesen Namen verdienen würde, für überaus gering.[Aber selbst wenn ich mich hier irren sollte und Trump ein großer Wurf gelänge, wären die kurzfristigen Auswirkungen bescheiden. Und die langfristig positiven Effekte eines umfänglichen Handelsabkommens würden sich nur sehr langsam bemerkbar machen.

Ein weiterer Hausseschub an der extrem überbewerteten Börse ließe sich damit also nicht begründen. Das gilt umso mehr, da Chinas Wirtschaft ebenso deutlich schwächelt wie der Rest der Welt.

Weitere Rezessionssignale trüben das Bild

Sehr viel bedeutender als eine mögliche Einigung im Handelsstreit sind die Signale, die eine Rezession in den USA ankündigen. Eines davon ist die Zinsstrukturkurve, die seit einigen Tagen nicht mehr invers ist. Ein anderes ist der im dritten Quartal erfolgte Absturz des US-Geschäftsklimaindex auf ein Niveau, das stets mit einer Rezession einhergegangen ist.

Eine klare Abkühlung der Konjunktur zeigt auch der aktuelle Cass Freight Index Report. Er analysiert sehr detailliert den internationalen Gütertransport mit einem Schwerpunkt auf den USA. Der umfassende US-Frachtindex zeigt seit Mai dieses Jahres jeden Monat einen Rückgang.

Im September schon hatte sich die Lage soweit verschlechtert, dass die Analysten nicht mehr nur von einem Warnsignal sprechen, das möglicherweise einen Abschwung ankündige, sondern von einem Rezessionssignal, das eine schrumpfende Wirtschaft signalisiere. Sie erwarten jetzt zum Jahresende einen Rückgang des US-Bruttoinlandsprodukts.

Selbst wenn die FED versuchen wird, die fallenden Aktienkurse durch erneute Anleihenkäufe und Zinssenkungen in den Griff zu bekommen, wird sie jämmerlich scheitern. Das war bereits in früheren Zyklen der Fall, und dieses Mal hat sie ihr Pulver bereits weitgehend verschossen noch bevor es richtig losgeht.

Rezession und Inflation – wie Mitte der 1960er Jahre

Während die Zeichen, die einen Abschwung ankündigen, immer stärker werden, nimmt interessanterweise auch der Inflationsdruck zu. Ganz ähnlich war die Lage Mitte der 1960er Jahre, als die Inflationsraten ebenfalls noch niedrig waren und alle Welt daran glaubte, das werde dauerhaft so bleiben.

Kurz darauf begann ein Jahrzehnt, das von Geldentwertung und Rezessionen geprägt war. Diese Kombination war in den Modellen der Keynesianer nicht vorgesehen, das hätte es ihrer Meinung nach überhaupt nicht geben können.

Von der Realität eines Besseren belehrt, wurde der Begriff „Stagflation“ erfunden. In meiner aktuellen Ausgabe von Krisensicher Investieren lesen Sie, dass einiges darauf hindeutet, dass wir uns auch jetzt wieder auf eine Phase der Stagflation zubewegen.

Schützen Sie Ihr Vermögen jetzt mit den richtigen Investments!

Edelmetalle und Short-Empfehlungen sind jetzt Ihre erste Wahl. Alle wichtigen Hintergrund-Informationen und Orderdaten erhalten Sie in Krisensicher Investieren, der Geldanlage-Schutz-Publikation, die Ihr Vermögen sichert und sogar noch vermehrt.

Handeln Sie jetzt - Sichern und vermehren Sie Ihr Vermögen! Testen Sie KRISENSICHER INVESTIEREN 30 Tage kostenlos

Denn Claus Vogt und Roland Leuschel haben nicht nur die Finanzkrise von 2008 zuverlässig vorhergesagt, sondern sind auch jetzt wieder extrem besorgt.

Dabei haben Roland Leuschel und Claus Vogt in den letzten 5 Jahren mit einem weiten Spektrum verschiedener Anlageklassen für KRISENSICHER INVESTIEREN-Leser realisierte Gewinne wie diese erzielt:

+30,19% mit einem Short-Zertifikat auf Goldman Sachs
+118,4% mit Pan American Silver
+51,3% mit einem Short-Zertifikat auf den DAX
+45,3% mit Nova Gold
+24,2% mit der Aufwertung des Schweizer Franken
+12,9% mit Evonik Industries
+30,8% mit New Gold
+37,7% mit Lake Shore Gold
+124,4% mit Gold Fields
+23,8% mit einem USD/JPY-Short-Zertifikat
+47,1% mit Impala Platinum
+40,9% mit Freeport McMoRan
+88,5% mit Newmont Mining
+23,8% mit einem Hedgefonds
+12,6% mit einem Rentenfonds
+14,1% mit einem Rohöl-Zertifikat

und ganz aktuell:

+34,2% mit einem Goldminen-ETF
+101,9% mit Pan American Silver
+15,1% mit ExxonMobil
+12,1% mit E.ON
+18,3% mit einem Russland-ETF
+14,2% mit der Türkischen Lira
+15,6% mit dem German Real Estate ETI
+9,1% mit einem Mais-ETC
+23% mit einem Short auf Tesla
+16,4% mit Conoco Phillips
+50,0% mit Agnico Eagle
+20,4% mit Suzuki Motors
+27,9% mit Électricité de France
+36,1% mit Anglo American Platinum
+40,0% mit einem Short auf Lanxess
+43,7% mit Wesdom Gold
+92,4% mit Gazprom

KRISENSICHER INVESTIEREN - Der Börsenbrief mit Claus Vogt und Roland Leuschel, der Ihr Vermögen schützt und bewahrt.

Jetzt KRISENSICHER INVESTIEREN 30 Tage gratis testen!

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte AbosEinzelheft
InlandAusland*InstitutionProbeaboStudentenaboLadenpreis
478,40
kostenlos
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
Krisensicher Investieren erscheint 12 Mal im Jahr als Printausgabe. Viermal im Jahr erhalten die Leser zusätzlich ein Themenschwerpunktheft zu besonderen Investmentthemen. Darüber hinaus werden wöchentlich Wochenupdates per E-Mail versendet.
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
MFC media & consulting Ltd.12.11.20191021
Große Hub 10c
,
65341 Eltville
AnsprechpartnerLeserservice Krisensicher Investieren Anfrage an Verlag schicken
+49 (0)6123 / 9238 233
Anzeigenannahme
RedaktionClaus Vogt Anfrage an Redaktion schicken

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Finanzpublikationen - Kapital - Investor - Börsen Briefe

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

Euro

Euro

€uro - Das Magazin für Wirtschaft und Geld €uro ist das größte Monatsmagazin in Deutschland für Wirtschaft, Politik, Börse und Private Finanzen. €uro verknüpft Berichte über ...

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR - Deutschlands führendes Börsenmagazin DER AKTIONÄR vermittelt jede Woche umfangreiches Hintergrundwissen zum Thema Börse sowie konkrete Anlageempfehlungen. Kurz und ...

CAR€ Invest

CAR€ Invest

Branchendienst für das Top-Management des Pflegemarktes CAR€ Invest wendet sich an Top-Entscheider im Markt der Altenhilfe wie Vorstandsmitglieder von freigemeinnützigen und privaten ...

Nebenwerte Journal

Nebenwerte Journal

Unser Magazin richtet sich an eigenständig agierende Anleger. Dabei stehen Leser im Fokus, die ihr Vermögen langfristig mit Aktien aufbauen wollen. Das Nebenwerte-Journal ist ein seit 1993 an der ...

Aktueller EU-Förderbrief

Aktueller EU-Förderbrief

Brüsseler Förderprogramme, ihre Voraussetzungen, Fristen, Antragsverfahren und Ansprechpartner Ausschreibungen für Projekte, Dienstleistungs-, Bau- und Lieferaufträge der Gemeinschaftsbehörden ...

E-Books zum Thema: Finanzen - Management - Versicherung - Wirtschaft

20 Probleme aus dem BGB

Das Eigentümer- Besitzer-Verhältnis Format: PDF

Das Problem wird jeweils anhand eines Beispielfalls erklärt; die zum Problem in Lehre und Rechtsprechung vertretenen Meinungen werden einander gegenübergestellt, die sie tragenden Argumente erprobt.…

20 Probleme aus dem BGB

Das Eigentümer- Besitzer-Verhältnis Format: PDF

Das Problem wird jeweils anhand eines Beispielfalls erklärt; die zum Problem in Lehre und Rechtsprechung vertretenen Meinungen werden einander gegenübergestellt, die sie tragenden Argumente erprobt.…

30 Klausuren aus dem Arbeitsrecht

Individualarbeitsrecht Format: PDF

Die Klausurensammlung dient der Vorbereitung auf das erste juristische Staatsexamen. Die Lösungsskizzen unterscheiden sich durch Aufbau und Kürze von anderen Falldarstellungen. Sie verstehen sich…

30 Klausuren aus dem Arbeitsrecht

Individualarbeitsrecht Format: PDF

Die Klausurensammlung dient der Vorbereitung auf das erste juristische Staatsexamen. Die Lösungsskizzen unterscheiden sich durch Aufbau und Kürze von anderen Falldarstellungen. Sie verstehen sich…

20 Probleme aus dem BGB

E-Book 20 Probleme aus dem BGB
Sachenrecht ohne Eigentümer-Besitzer-Verhältnis Format: PDF

Das gesamte Rechtsgebiet des Sachenrechts mit Ausnahme des Teilgebietes des Eigentümer-Besitzer-Verhältnisses umfassend präsentiert Gursky mit seinem Werk "20 Probleme aus dem BGB - Sachenrecht ohne…

20 Probleme aus dem BGB

E-Book 20 Probleme aus dem BGB
Sachenrecht ohne Eigentümer-Besitzer-Verhältnis Format: PDF

Das gesamte Rechtsgebiet des Sachenrechts mit Ausnahme des Teilgebietes des Eigentümer-Besitzer-Verhältnisses umfassend präsentiert Gursky mit seinem Werk "20 Probleme aus dem BGB - Sachenrecht ohne…

75 Klausuren aus dem BGB

Format: PDF

In der zehnten Auflage sind von den bisherigen Klausuraufgaben drei gegen neue Fälle ausgetauscht worden. Die ausführliche Musterlösung zur ersten KLausur soll als Beispiel dienen, wie die knappen…

75 Klausuren aus dem BGB

Format: PDF

In der zehnten Auflage sind von den bisherigen Klausuraufgaben drei gegen neue Fälle ausgetauscht worden. Die ausführliche Musterlösung zur ersten KLausur soll als Beispiel dienen, wie die knappen…

20 Probleme aus dem BGB

Schuldrecht Besonderer Teil I Format: PDF

Dass auch der Besondere Teil des Schuldrechtes im Bürgerlichen Gesetzbuch so seine Tücken und Probleme enthält, demonstriert Peter Marburger in seinem Buch "20 Probleme aus dem BGB - Schuldrecht…