Sie sind hier
Fachzeitschrift

kritische berichte. Zeitschrift für Kunst- und Kulturwissenschaften

kritische berichte. Zeitschrift für Kunst- und Kulturwissenschaften

Die kritischen berichte, Mitteilungsorgan des Ulmer Vereins - Verband für Kunst- und Kulturwissenschaften e.V., wurden 1973 vor dem Hintergrund der methodologischen Krise des Faches Kunstgeschichte und des Aufkommens der new art history gegründet. Die vielfältigen Forderungen nach einer neuen, kritischen Kunstwissenschaft waren Anstoß für eine kulturwissenschaftlich ausgerichtete Zeitschrift, die sich brisanter, anderenorts nicht behandelter und veröffentlichter Themen annehmen würde. Seither verstehen sich die kritischen berichte vor allem als Plattform einer immer komplexer werdenden Methodendiskussion sowie als Forum transdisziplinärer Beiträge zu Themen wie Ethnozentrismus, Interkulturalität oder Gender Studies.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
48,50
70,00
JahresabonnementEinzelheft
DigitalLadenpreis
41,00
14,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
vierteljährlich
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Jonas Verlag07.04.20222221
Eselsweg 17
,
99510 Ilmtal-Weinstraße
AnsprechpartnerBenjamin Preiß Anfrage an Verlag schicken
03643/83030
03643/830313
Anzeigenannahmearts + science weimar GmbH Anfrage an Anzeigenannahme schicken
03643/83030
03643/830313
RedaktionUlmer Verein: Redaktion kritische berichte Anfrage an Redaktion schicken

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Bildende Kunst - Kunsthandwerk – Malerei – Plastik - Grafik

kunsttermine

kunsttermine

DER AUSSTELLUNGSANZEIGERInformationen über Museen, Galerien, Ausstellungen, Termine, Auktionen, Messen, Szenen in Deutschland, Österreich, Schweiz und LiechtensteinReiseangebote zu den ...

Graphische Kunst

Graphische Kunst

Internationale Zeitschrift für Buchkunst und Graphik GRAPHISCHE KUNST Internationale Zeitschrift für Buchkunst und Graphik Die Zeitschrift wurde 1973 von Curt Visel gegründet und hat sich zum ...

Atelier

Atelier

Die Fachzeitschrift für Künstlerinnen und Künstler. Informationen zu Ausstellungsmöglichkeiten, Ausschreibungen, Kunstpreise, Wettbewerbe und Stipendien. Kunst und Recht, Steuern, Versicherungen, ...

all-over

all-over

all-over versteht sich als unabhängiges und nicht kommerzielles Onlinemagazin im Diskursfeld von Kunst und Ästhetik. Die Publikation erscheint halbjährlich und versammelt ...

art

art

ART ist Europas größtes Kunstmagazin und Marktführer im Segment der Kunstzeitschriften. ART berichtet journalistisch und optisch anspruchsvoll, umfassend und aktuell über ein breites ...

DAS PLATEAU

DAS PLATEAU

DAS PLATEAU Die Zeitschrift im Radius-Verlag Seit 1990 erscheint sechsmal jährlich DAS PLATEAU. Die Zeitschrift im Radius-Verlag. In jeder Ausgabe findet sich eine doppelseitige Kolumne. Dann folgt ...

E-Books zum Thema: Kunst - Literatur - Theater

Klartext.

E-Book Klartext.
Für Deutschland Format: ePUB/PDF

Streitbarer Querulant, umstrittener Politiker, Nervensäge, wandelndes Medienereignis - all das und mehr ist Jürgen Möllemann. Nach langem Schweigen redet das Enfant terrible der deutschen Politik zum…

Der Gral

E-Book Der Gral
Mythos und Literatur (Reclam Literaturstudium) Format: PDF

Der Gral ist der faszinierendste, fruchtbarste der aus dem Mittelalter überkommenen Mythen. Sein Ursprung verliert sich im Dunkel der keltischen Vorzeit, was folgte, war eine jahrhundertlange…

Reclams Filmführer

E-Book Reclams Filmführer
Format: PDF

Das PDF ist textidentisch mit dem inzwischen vergriffenen bewährten einbändigen Standardwerk (12. Auflage, 2003). Über 100 Jahre Kino der Welt werden in einer exemplarischen Auswahl von weit mehr als…

Jahrbuch Musikpsychologie Band 17

E-Book Jahrbuch Musikpsychologie Band 17
Musikalische Begabung und Expertise Format: PDF

Der Schwerpunkt von Band 16 ist dem Thema "Wirkungen und kognitive Verarbeitung in der Musik" gewidmet. Themen sind u.a.: Understanding the expressive performance movements of a solo pianist,…

Plastizität und Bewegung

E-Book Plastizität und Bewegung
Körperlichkeit in der Musik und im Musikdenken des frühen 20. Jahrhunderts Format: PDF

Musik vermag es, Körperlichkeit in neuer Weise für die Kulturwissenschaften fruchtbar zu machen. Zu oft missverstanden als klingendes Beiwerk bewegter Körper in Tanz oder szenischer…