Sie sind hier
Fachzeitschrift

Münsterland

Münsterland

Das Münsterland-Magazin liefert Informationen, Interessantes und Innovatives aus der Region. Schwerpunkt bilden die Rubriken Freizeit und Kultur, die der Münsterländer Bevölkerung wie den Durchreisenden und Besuchern ein facettenreiches Bild der Aktivitäten bieten.

In jeder Ausgabe finden Sie Interviews mit wichtigen Persön­lichkeiten des Münsterlandes, ein Städte­porträt und einen Veran­staltungs­kalender. Im Zyklus der vier Jahreszeiten präsentieren wir Ausflugs- und Reiseziele sowie einen gastro­nomischen Tipp. Im Wirt­schafts­teil stellen wir innovative und interessante Unternehmen aus der Region vor.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte AbosEinzelheft
InlandAusland*InstitutionProbeaboStudentenaboLadenpreis
20,00
6,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
4 Ausgaben / im Jahr
4000
13000
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Tecklenborg Verlag18.09.20206630
Siemensstraße 4
,
48565 Steinfurt
AnsprechpartnerMechthild Brickwedde Anfrage an Verlag schicken
02552 - 920182
02552 - 920180
AnzeigenannahmeAndrea Dornbusch Anfrage an Anzeigenannahme schicken
02552 - 920157
02552 - 920150
RedaktionIngrid Mende Anfrage an Redaktion schicken
02552 - 920153
02552 - 920150

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Kultur regional - Kulturradio - Kulturkalender

Westfalenspiegel

Westfalenspiegel

Der Westfalenspiegel informiert über Kunst, Museen, Literatur, Theater, Musik, Film und Architektur. Das Magazin macht vertraut mit Geschichte und stellt gleichzeitig Vielfalt und Gegenwart der ...

NordOstBlick

NordOstBlick

Durch ehrlichen Umgang mit unseren Kunden sowie Transparenz und belegbaren Nachweisen machen wir nicht nur den klaren Unterschied aus, sondern sehen uns auch in der glücklichen Lage, unser Medium ...

Kulturnachrichten

Kulturnachrichten

Kulturelle Veranstaltungsvorschau mit Schwerpunkt Theater, Kleinkunst, Kunstausstellungen, klassische Konzerte, Jazz. Buch- und CD-Rezensionen, diverse Terminkalender, Sonderthemen rund um Kultur und ...

FRIZZ Das Magazin

FRIZZ Das Magazin

das regionale Infomagazin für Kultur, Politik, Soziales, Funsport, Events und dem größten Veranstaltungskalender der Region Freiburg / Südbaden. Anzeigen Anzeigenwerbung -Titel: Kulturwoche ...

XAVER

XAVER

Kostenloses Stadtmagazin für die Region Ostwürttemberg das seit 1995 monatlich erscheint und mit einer Auflage von 18.000 Stück an ca. 500 Auslagestellen erhältlich ist. Format: A4 Überformat ...

PODIUM

PODIUM

PODIUM - das Berner Kulturjournal ist die gemeinsame Bühne zahlreicher Berner Kulturorganisationen. Herausgegeben und getragen wird es vom Berner Symphonieorchester, dem Stadttheater Bern, der ...

Augustin

Augustin

Sozialpolitik/Obdachlosigkeit/Arbeitslosigkeit/Drogenpolitik/Gefängnispolitik/Psychiatrie/Behindertenthemen/ Sozialarbeit/Frauenthemen/Sozialeinrichtungen/Porträts/Schreibwerkstatt/Kultur/Veranstalt...

E-Books zum Thema: Kultur - Design

Der Wille zum Willen

E-Book Der Wille zum Willen
Der Naturalismus und die Gründung der literarischen Moderne 1880-1900 Format: PDF

The end of the 19th century, which declared progress and the technical and scientific mastering of life as guiding maxims, saw a human capacity moving into prominence - the force of will. In the…

E. T. A. Hoffmann

E-Book E. T. A. Hoffmann
Leben - Werk - Wirkung - De Gruyter Lexikon  Format: PDF

E.T.A. Hoffmann (1776-1822) was a universally gifted artist, musician, lawyer and writer whose fantastic tales and romantic fairy stories have had a decisive influence on world literature. This…

Höllischer Ehrgeiz und himmlische Macht

E-Book Höllischer Ehrgeiz und himmlische Macht
Herrschafts- und Magiediskurse im Theater der englischen Renaissance Format: PDF

Das Theater der englischen Renaissance entpuppt sich als ein diskursives Schlachtfeld, auf dem zu den Themen kosmische und weltliche Hierarchie vieles sag- und machbar ist: Fürsten werden gerügt,…

Im Wald, da sind die Räuber

E-Book Im Wald, da sind die Räuber
Eine Kulturgeschichte des Waldes Format: PDF

…denn im Wald, da sind die Räuber? Ja, und noch viel mehr – der Wald ist voller Gestalten und Geschichten. Von Hermann dem Cherusker, dem ersten germanischen Helden im Wald, ü…

»Und es schrie aus den Wunden«

E-Book »Und es schrie aus den Wunden«
Untersuchung zum Schmerzphänomen und der Sprache des Schmerzes in den Íslendinga-, Konunga-, Byskupasögur sowie der Sturlunga saga Format: PDF

Dass die Wikinger nicht zu den sensiblen Zeitgenossen des Mittelalters gerechnet werden, ist zum Großteil auf ihre Darstellung in der isländischen Sagaliteratur zurückzuführen. Untersucht man die…

Arbeit an der Geschichte

E-Book Arbeit an der Geschichte
Wie viel Theorie braucht die Geschichtswissenschaft? Format: PDF

Die Beiträge des Bandes widmen sich der umfassenden Frage, was die Theorie für die Geschichtsschreibung leisten kann. Brauchen Historiker überhaupt Theorien? Und welche Rolle spielen speziell…