Sie sind hier
Fachzeitschrift

Trauma. Zeitschrift für Psychotraumatologie und ihre Anwendungen.

Trauma. Zeitschrift für Psychotraumatologie und ihre Anwendungen.

Unsere "Zeitschrift für Psychotraumatologie, Psychotherapiewissenschaft und Psychologische Medizin (ZPPM)" erscheint ab dem 12. Jahrgang (2014) unter dem Titel "Trauma - Zeitschrift für Psychotraumatologie und ihre Anwendungen" und ist gelistet unter www.fachzeitungen.de (Portal für Fachzeitschriften) – sowie in der Datenbank für psychologische Publikationen PSYNDEX .

Die Zeitschrift "Trauma" stellt sich die Aufgabe, Erkenntnisse der Psychotraumatologie in Disziplinen und Praxisfeldern zu verankern. Angestrebt wird ein breiter interdisziplinärer Dialog, um den Herausforderungen unserer Zeit gerecht zu werden, da Katastrophen, Unfälle, Kriege und Gewalttaten - Vorfälle die oft zu psychischer Traumatisierung führen - die Bevölkerung zunehmend verunsichern. 

Die Psychotraumatologie existiert als wissenschaftliche Disziplin in Deutschland erst seit gut 20 Jahren. Aber nur in einem breiten interdisziplinären Dialog läßt sich erreichen, daß Erkenntnisse der Psychotraumatologie zum festen Bestandteil der für die Gesundheitsversorgung relevanten Bereiche von Psychologie, Medizin und Sozialarbeit werden: von Klinischer und Medizinischer Psychologie, von Medizinischer Soziologie und Sozialmedizin, Psychiatrie, Psychotherapie, Neuropsychologie, Psychosomatik, Psychoanalyse und Verhaltensmedizin, von Notfallmedizin, -psychologie und -seelsorge, von Krankenpflege und Rettungsdiensten sowie im Krisen- und Risikomanagement im Industriebetrieb.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte AbosEinzelheft
InlandAusland*InstitutionProbeaboStudentenaboLadenpreis
59,00
55,14
22,00
25,00
19,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
vierteljährlich zum Quartalsende
1000
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Asanger Verlag GmbH27.07.20208448
Bödldorf 3
,
84178 Kröning
AnsprechpartnerAnfrage an Verlag schicken
+49 (0) 8744 7262
+49 (0) 8744 967755
AnzeigenannahmeAnfrage an Anzeigenannahme schicken
RedaktionGerd Wenninger Anfrage an Redaktion schicken
08744-7262
08744-967755

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Psychotherapie - Psychiatrie - Psychosomatik

Report Psychologie

Report Psychologie

Report Psychologie (RP) ist die Verbandszeitschrift des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) und erscheint zehn Mal pro Jahr. Als auflagenstärkste und meistgelesene ...

VPP aktuell

VPP aktuell

Die Zeitschrift „VPP aktuell“ erscheint vierteljährlich und informiert über aktuelle und relevante Themen des beruflichen Alltags der Psychologischen Psychotherapeuten – insbesondere unter ...

raum&zeit thema

raum&zeit thema

Der Nacken wie aus Beton, ein dauerhafter Schmerz im Rücken, ein Stechen im Knie – wenn der Bewegungsapparat nicht mehr so funktioniert, wie wir es gerne hätten, ist guter Rat oft ...

Luzifer-Amor

Luzifer-Amor

Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse. Lesen Sie Berichte zu Fragen der Kontrollanalyse im Kontext der zeitgenössischen Diskussion oder zur Interaktion der Freud-Schule mit ihrer fachlichen ...

E-Books zum Thema: Medizin

Yumeiho-Therapie

Format: PDF

Die von Saionji Masayuki entwickelte Druck- Knet-Therapie zielt darauf ab, den außerordentlich häufigen Beckenschiefstand festzustellen und zu behandeln. Der Beckenschiefstand beeinträchtigt die…

Prostatabeschwerden erfolgreich behandeln

Der umfassende Ratgeber für Patienten und zur Vorbeugung Format: PDF

Schon ab 45 steigt die Anzahl der Männer mit Prostatabeschwerden an, mit 60 leidet schon mehr als die Hälfte darunter. Angesichts solcher Zahlen könnte man meinen, dass Prostatabeschwerden normal und…

Prostatabeschwerden erfolgreich behandeln

Der umfassende Ratgeber für Patienten und zur Vorbeugung Format: PDF

Schon ab 45 steigt die Anzahl der Männer mit Prostatabeschwerden an, mit 60 leidet schon mehr als die Hälfte darunter. Angesichts solcher Zahlen könnte man meinen, dass Prostatabeschwerden normal und…