Sie sind hier
Fachzeitschrift

Zeitschrift für Politikberatung

Zeitschrift für Politikberatung

Erscheinungshäufigkeit: vier Mal pro Jahr Wissenschaftliche Fachinformation und praxisrelevantes aktuelles Handlungswissen zur Politikberatung Die Zeitschrift für Politikberatung (ZPB) versteht sich als wissenschaftliche Fachzeitschrift und als maßgebliches Forum für die professionelle Praxis. Sie bietet wissenschaftliche Fachinformation und praxisrelevantes und aktuelles Handlungswissen zur Politikberatung für Entscheider aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Medien und Zivilgesellschaft. Sie verpflichtet sich der Leitidee, dass erfolgreiche Beratung und eine Professionalisierung der Beratungstätigkeit von professionellem Know-how an der Schnittstelle von Politik, Wissenschaft und Beratungsbranche abhängt. Aus dem Inhalt Analysen und Berichte Die ZPB enthält wissenschaftliche Analysen aus allen Bereichen der Politikberatung und der Beratungspraxis. Die wissenschaftlichen Beiträge werden dabei einem professionellen Begutachtungsverfahren unterworfen. Berichte aus der Praxis Die ZBP lädt Autoren aus Unternehmen, Politik und Wissenschaft ein, um über ihre Erfahrungen und Projekte in der Beratungspraxis und über die Bedingungen für eine erfolgreiche Beratung zu berichten. Forum Die ZPB bietet ein Forum für kontroverse Diskussionen, Stellungnahmen und Repliken. Literaturteil Die ZPB informiert über klassische Bücher und aktuelle Neuerscheinungen zur Politikberatung, bietet eine Zeitschriftenschau und lässt Sie wissen, was die führenden Berater und Politikmanager lesen. Beratungsportraits Die ZPB stellt führende Beratungseinrichtungen in Deutschland und auf internationaler Ebene vor. Sie informiert über Weiterbildungs- und Studiengänge und die dahinter stehenden Einrichtungen. Beratungsrundblick und Corners Die ZPB informiert aktuell über deutsche und internationale Ereignisse und Trends, Personen und Institutionen aus der deutschen und internationalen Beratungswelt. Ihr Nutzen: Praxisrelevante Information für den Profi! Professionelles Wissen für erfolgreiche Beratung - Nutzen Sie die solide wissenschaftliche Fachinformation für Ihre Arbeit! - Informieren Sie sich über aktuelle und zentrale Trends und Entwicklungen - Profitieren Sie von aktuellen Informationen zum Beratungsmarkt - Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Beratungsbranche - Sammeln Sie Informationen über Berater, Kunden und Firmen - Nutzen sie den schnellen Zugriff auf aktuelle Literatur

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte AbosEinzelheft
InlandAusland*InstitutionProbeaboStudentenaboLadenpreis
98,00
98,00
174,00
59,00
26,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Nomos Verlag23.06.20204792
Waldseestraße 3-5
,
76530 Baden-Baden
AnsprechpartnerAloisia Hohmann Anfrage an Verlag schicken
07221-2104-39
07221-21041139
AnzeigenannahmeYvonne Guderjahn Anfrage an Anzeigenannahme schicken
0611 7878-321
0611 7878-430
RedaktionHenrik Schober Anfrage an Redaktion schicken
07251 700-422
07251 700-350

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Politische Magazine - Politikwissenschaft

Die Friedens-Warte

Die Friedens-Warte

Die Friedens-Warte, 1899 gegründet von Alfred Fried, ist als älteste Zeitschrift im deutschsprachigen Raum für Fragen der Friedenssicherung und der internationalen Organisation ein zentrales Forum ...

Ketzerbriefe

Ketzerbriefe

Flaschenpost für unangepaßte Gedanken Die Ketzerbriefe - ursprünglich entstanden als Dokumentation der politischen Verfolgung von Atheisten und Kirchenkritikern - sind inzwischen zur ...

Oberfranken-Kurier

Oberfranken-Kurier

Information - Meinungen - Hintergründe. Politik und Wirtschaft in Oberfranken, Die Redaktion des Oberfranken-Kuriers gliedert sich wie der Heftinhalt in drei Abschnitte: Im Allgemeinen Teil ...

Sicherheit und Frieden

Sicherheit und Frieden

Die Zeitschrift versteht sich als Diskussionsforum für neuere Forschungsergebnisse und politische Entwicklungen auf dem Gebiet der Friedens- und Sicherheitspolitik. Durch Analysen, Stellungnahmen, ...

Leviathan

Leviathan

Berliner Zeitschrift für Sozialwissenschaft  Im "Leviathan" finden sich Beiträge namhafter Autoren zu aktuellen Themen aus Politik und Gesellschaft, Wirtschaft, Philosophie und Lebenswelt. ...

E-Books zum Thema: Politik - Gesellschaft

Die Sehnsucht nach einer verlogenen Welt

E-Book Die Sehnsucht nach einer verlogenen Welt
Unsere Angst vor Freiheit, Markt und Eigenverantwortung - Über Gutmenschen und andere Scheinheilige Format: ePUB

Freiheit und Eigenverantwortung statt Ideologie und Bürokratie - Günter Ederer analysiert auf Basis dieser Forderung die existenziellen Probleme unserer Gesellschaft: Bevölkerungsrückgang,…

Die Sehnsucht nach einer verlogenen Welt

E-Book Die Sehnsucht nach einer verlogenen Welt
Unsere Angst vor Freiheit, Markt und Eigenverantwortung - Über Gutmenschen und andere Scheinheilige Format: ePUB

Freiheit und Eigenverantwortung statt Ideologie und Bürokratie - Günter Ederer analysiert auf Basis dieser Forderung die existenziellen Probleme unserer Gesellschaft: Bevölkerungsrückgang,…

Zehn Jahre Deutsche Einheit

E-Book Zehn Jahre Deutsche Einheit
Format: PDF

Kein Ereignis hat die Deutschen in Ost und West in den letzten Jahren so bewegt wie die Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990. Forscher aller Disziplinen haben sich auf Tagungen und in Publikationen…

Der Fluch des neuen Jahrtausends

E-Book Der Fluch des neuen Jahrtausends
Eine Bilanz Format: ePUB

Als Peter Scholl-Latour in einer Kolumne den 'Steinzeit-Islam' der Taliban anklagte und die CIA beschuldigte, diesen menschenverachtenden 'Horden' die Herrschaft über Afghanistan zugesprochen zu…

Der Fluch des neuen Jahrtausends

E-Book Der Fluch des neuen Jahrtausends
Eine Bilanz Format: ePUB

Als Peter Scholl-Latour in einer Kolumne den 'Steinzeit-Islam' der Taliban anklagte und die CIA beschuldigte, diesen menschenverachtenden 'Horden' die Herrschaft über Afghanistan zugesprochen zu…

Der Fluch des neuen Jahrtausends

E-Book Der Fluch des neuen Jahrtausends
Eine Bilanz Format: ePUB

Als Peter Scholl-Latour in einer Kolumne den 'Steinzeit-Islam' der Taliban anklagte und die CIA beschuldigte, diesen menschenverachtenden 'Horden' die Herrschaft über Afghanistan zugesprochen zu…

Der Fluch des neuen Jahrtausends

E-Book Der Fluch des neuen Jahrtausends
Eine Bilanz Format: ePUB

Als Peter Scholl-Latour in einer Kolumne den 'Steinzeit-Islam' der Taliban anklagte und die CIA beschuldigte, diesen menschenverachtenden 'Horden' die Herrschaft über Afghanistan zugesprochen zu…