Sie sind hier
Fachzeitschrift

Soziale Sicherheit

Soziale Sicherheit

Die "Soziale Sicherheit" ist die führende Fachzeitschrift für Arbeit und Soziales.

"Soziale Sicherheit" bietet:

  • Das Neueste zu Sozialgesetzen, zur Sozial- und Arbeitsmarktpolitik
  • Umfassende Analysen aktueller Urteile der Sozialgerichte
  • Informationen und Positionen zu allen Zweigen der Sozialversicherung
  • Das Wichtigste zu staatlichen Sozialleistungen sowie ergänzenden privaten und betrieblichen Versicherungen
  • Mit jeder Ausgabe den beigelegten Rechtsprechungsdienst "SoSiplus"
  • Den Redaktions-Service-Online auf www.sozialesicherheit.de, mit zeitsparenden Kurzfassungen, nützlichen Arbeitshilfen und vielen Praxistipps

 

Darauf können Sie vertrauen! Nach § 41 Abs. 1 SGB IV muss der Versicherungsträger den Mitgliedern der Selbstverwaltungsorgane sowie den Versichertenältesten und den Vertrauensleuten ihre baren Ausgaben erstatten. Bare Ausgaben sind alle im Zusammenhang mit der Ausübung des Ehrenamtes anfallenden Kosten, so auch die Ausgaben für notwendige Fachliteratur wie z. B. "Soziale Sicherheit".
 

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte AbosEinzelheft
InlandAusland*InstitutionProbeaboStudentenaboLadenpreis
149,40
149,40
274,80
kostenlos
69,00
14,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
11x jährlich
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Bund-Verlag GmbH30.06.202010047
Emil-von-Behring-Str. 14
,
60439 Frankfurt
AnsprechpartnerKarin Steier Anfrage an Verlag schicken
069 - 79 50 10 - 96
069 - 79 50 10 - 12
AnzeigenannahmeThorsten Kauf Anfrage an Anzeigenannahme schicken
069 - 79 50 10 - 602
069 - 79 50 10 - 12
RedaktionHans Nakielski, Rolf Winkel Anfrage an Redaktion schicken
0221-63 08 733
0221-80 08 298

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Politische Magazine - Politikwissenschaft

Die Friedens-Warte

Die Friedens-Warte

Die Friedens-Warte, 1899 gegründet von Alfred Fried, ist als älteste Zeitschrift im deutschsprachigen Raum für Fragen der Friedenssicherung und der internationalen Organisation ein zentrales Forum ...

Oberfranken-Kurier

Oberfranken-Kurier

Information - Meinungen - Hintergründe. Politik und Wirtschaft in Oberfranken, Die Redaktion des Oberfranken-Kuriers gliedert sich wie der Heftinhalt in drei Abschnitte: Im Allgemeinen Teil ...

Ketzerbriefe

Ketzerbriefe

Flaschenpost für unangepaßte Gedanken Die Ketzerbriefe - ursprünglich entstanden als Dokumentation der politischen Verfolgung von Atheisten und Kirchenkritikern - sind inzwischen zur ...

Sicherheit und Frieden

Sicherheit und Frieden

Die Zeitschrift versteht sich als Diskussionsforum für neuere Forschungsergebnisse und politische Entwicklungen auf dem Gebiet der Friedens- und Sicherheitspolitik. Durch Analysen, Stellungnahmen, ...

Leviathan

Leviathan

Berliner Zeitschrift für Sozialwissenschaft  Im "Leviathan" finden sich Beiträge namhafter Autoren zu aktuellen Themen aus Politik und Gesellschaft, Wirtschaft, Philosophie und Lebenswelt. ...

E-Books zum Thema: Politik - Gesellschaft

Mitten im Leben

E-Book Mitten im Leben
Format: ePUB/PDF

Die Finanzaffäre der CDU hat nicht nur die Partei und die demokratische Kultur der Bundesrepublik in eine ihrer tiefsten Krisen gestürzt, sondern war auch der Auslöser für Wolfgang Schäubles Verzicht…

Mitten im Leben

E-Book Mitten im Leben
Format: ePUB/PDF

Die Finanzaffäre der CDU hat nicht nur die Partei und die demokratische Kultur der Bundesrepublik in eine ihrer tiefsten Krisen gestürzt, sondern war auch der Auslöser für Wolfgang Schäubles Verzicht…

Hooliganismus in Deutschland

E-Book Hooliganismus in Deutschland
Analyse der Genese des Hooliganismus in Deutschland Format: PDF

Hooliganismus lässt zwei Besonderheiten erkennen: erstens den Spaß an innersubkultureller körperlicher Gewalt und zweitens eine fast ausschließliche Problematik im Umfeld von Fußballereignissen. Die…

Bildungsarbeit der Zukunft

E-Book Bildungsarbeit der Zukunft
Format: PDF

Ziel der Veröffentlichung ist es, einen Überblick über „State of the Art“, neue Trends und Entwicklungen, „Best Practice-Beispiele“, Ziele und Probleme etc. einer zukünftigen Bildungsarbeit zu geben…