Sie sind hier
E-Book

Adaptives Clustering in Wireless-Mesh-Netzwerken

eBook Adaptives Clustering in Wireless-Mesh-Netzwerken Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
119
Seiten
ISBN
9783640583027
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
13,99
EUR

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1.0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Sprache: Deutsch, Abstract: Klassische Drahtlosnetzwerke sind nicht dynamisch ausgerichtet und bei steigender Anzahl der Teilnehmer wenig skalierbar. Abhilfe schaffen hier drahtlose Multi-Hop Netzwerke: Anstelle eines zentralen Koordinators bilden die Teilnehmer selbst das Netzwerk durch das Weiterleiten von Datenpaketen über mehrere Sprünge hinweg. Prominente Beispiele dieses Konzepts sind Mobile Ad-Hoc Netzwerke (MANETs), welche die spontane Vernetzung von Netzwerkteilnehmern ohne grundlegende Infrastruktur erlauben. MANETs sind dynamisch ausgerichtet und unterliegen je nach Mobilität der Knoten starken Topologieschwankungen, wodurch keine Qualitätgarantien der zur Verfügung gestellten Netzwerkleistungen gegeben werden können und keine feste Existenzdauer des Netzwerks vorgegeben ist. Wireless-Mesh-Netzwerke (WMNs) sind ebenfalls Vertreter der Multi-Hop Netzwerke mit dem Fokus auf einer stabilen Grundinfrastruktur und einer langfristigen Ausrichtung. Mittels meist geplanter Standorte für festinstallierte Zugangspunkte, welche oftmals an das Internet angebunden sind, wird eine stabile Netzwerktopologie geschaffen, die durch andere Teilnehmer einerseits genutzt und andererseits durch diese erweitert werden kann. Da Wireless-Mesh-Netzwerke skalierbar sind und ihrer Größe keine Beschränkungen gesetzt werden sollen, sind hierarchische Strukturen von Nöten, welche den Verwaltungsaufwand des Netzwerks reduzieren. Ein Mittel um die Netzwerktopologie hierarchisch zu strukturieren ist das sogenannte Clustering: Mittels eines lokal oder global ausgeführten Algorithmus werden die Knoten des Netzwerks in logische Gruppen unterteilt, welche die Cluster bilden und eine effiziente Verwaltung der gebildeten Strukturen erlauben. Es existieren eine Vielzahl von verschiedenen Cluster-Algorithmen, welche aber meistens auf die eher instabilen und dynamischen Topologien von MANETs ausgerichtet sind und die vorhandene stabile Infrastruktur von WMNs nicht adäquat nutzen. Gleichzeitig ist die maximale Distanz, gemessen in Netzwerksprüngen, eines einzelnen Netzwerkteilnehmers von vornherein festgelegt und damit statisch an den zu Grund liegenden Algorithmus gebunden. Ziel dieser Arbeit ist es, Verfahren für effizientes Clustering in Wireless-Mesh-Netzwerken zu entwickeln, welche einerseits das stabile Grundgerüst der WMNs in Betracht ziehen und andererseits eine automatische Anpassung an sich ändernde Netzwerkeigenschaften erlauben.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Programmiersprachen - Softwareentwicklung

Der Perl Programmierer

eBook Der Perl Programmierer Cover

Der Perl-Alleskönner Dieses Programmierhandbuch begleitet Sie von den ersten Schritten mit Perl bis hin zu Spezialthemen und der Auswahl und Anwendung von nützlichen Tools für die ...

JBoss im Einsatz

eBook JBoss im Einsatz Cover

Ein Application Server ist eine Ablaufumgebung für Anwendungen, die spezielle Dienste zur Verfügung stellt, wie z.B. Transaktionen, Authentifizierung oder den Zugriff auf Verzeichnisdienste ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...