Sie sind hier
E-Book

Adipositas im Kindesalter. Ursachen, Risikofaktoren und Präventivmaßnahmen

eBook Adipositas im Kindesalter. Ursachen, Risikofaktoren und Präventivmaßnahmen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl
30
Seiten
ISBN
9783668007253
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Ernährungswissenschaft / Ökotrophologie, Note: 1,0, , Veranstaltung: Abschlussarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Adipositas im Kindes- und Jugendalter ist im Gesundheitssektor ein sehr aktuelles und wichtiges Thema. Überschriften wie 'Übergewicht bei Kindern - Generation Pommes', 'Übergewichtige Kinder - Generation XXL', 'Dicke Kindergartenkinder werden oft dicke Schulkinder' zieren Artikel vom Wochenmagazin Stern und auch der Focus berichtet darüber im Internet. Alle genannten Artikel beschäftigen sich mit derselben Problematik, welche auch laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) 'eine der größten Herausforderungen des Gesundheitswesens im 21. Jahrhundert' ist. Seit den 80er Jahren hat sich die Prävalenz in den Europäischen Ländern verdreifacht, und die Zahlen der Betroffenen, vor allem bei Kindern, steigen in alarmierender Geschwindigkeit. Europa nähert sich der Fettleibigkeit - Adipositas. Zudem ruft die WHO auf, die Politik sollte Möglichkeiten zu körperlichen Aktivitäten fördern und die Verfügbarkeit, als auch die Zugänglichkeit von gesunden Lebensmitteln erschwinglich für jedermann gestalten.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Biologie und Genetik - Lehre und Forschung

Schwangerschaft und Geburt

eBook Schwangerschaft und Geburt Cover

Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Biologie - Humanbiologie, Note: 1, Universität Bremen, Veranstaltung: Leistungsnachweis für das Vordiplom, Sprache: Deutsch, Abstract: Der ...

Weitere Zeitschriften

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...