Sie sind hier
E-Book

Aeroakustische Messungen zur Validierung numerischer Simulationen - am Beispiel typischer Schallquellen an umströmten Fahrzeug- und Flugzeugstrukturen

AutorAndreas Zeibig
VerlagCuvillier Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl242 Seiten
ISBN9783736934948
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis29,58 EUR
In dieser Arbeit erfolgt die Untersuchung von Messverfahren für die Validierung numerischer aeroakustischer Simulationen. Dabei werden Methoden und Messverfahren zur Validierung numerischer Simulationen entwickelt und dargestellt. Im Rahmen der Betrachtungen zu Messverfahren wird auch auf den aeroakustischen Windkanal als Messumgebung zur Durchführung dieser messtechnischen Untersuchungen eingegangen. Auf Basis typischer aeroakustischer Schallentstehungsmechanismen erfolgen Überlegungen zu geeigneten generischen Modellen bzw. Referenzstrukturen für aeroakustische Validierungen, welche sich sowohl in einer numerischen Simulation als auch in messtechnischen Untersuchungen analysieren lassen. Die Arbeit beginnt mit einer Einführung in die Thematik aeroakustischer Untersuchungen und der Darstellung des Stands der Technik. Im Anschluss an diese Einleitung werden die für das Verständnis dieser Arbeit und zur Lösung der Zielstellung benötigten theoretischen Hintergründe zur Schallentstehung an umströmten Fahrzeug- und Flugzeugstrukturen beschrieben. Im dritten Teil werden verschiedene Ansätze zur numerischen Berechnung der aeroakustischen Schallentstehung kurz erläutert. Dabei wird insbesondere auf das Modellierungskonzept aeroakustischer Simulationen eingegangen. Ausgehend von den Modellierungsstufen und Arbeitsschritten numerischer aeroakustischer Simulationen wird ein Validierungskonzept mit Priorisierung der zu untersuchenden aerodynamischen und akustischen Größen erarbeitet. Im nächsten Abschnitt werden strömungsmechanische und akustische Messverfahren diskutiert, welche zur Bestimmung der Validierungsgrößen genutzt werden können. Dabei wird auch auf Korrelationsmessverfahren sowie die Anwendung von Mikrofonarrays zur Ortung und Trennung von Schallquellen eingegangen. Mit den Ergebnissen solcher Untersuchungen können im Rahmen von Validierungen gezielte Vergleiche von Quellmechanismen und Quellbereichen in Messungen und numerischen Simulationen durchgeführt werden. Des Weiteren werden Anforderungen an Windkanäle für die Durchführung von aeroakustischen Validierungsmessungen benannt. Für die durchzuführenden Untersuchungen werden unter den Aspekten verschiedener Formen des Hinterkantenlärms drei verschiedene generische Modellstrukturen mit breitbandiger und tonaler Schallentstehung abgeleitet und beschrieben. Anschließend werden die Ergebnisse umfangreicher Messkampagnen an den drei zuvor beschriebenen Modellstrukturen vorgestellt und diskutiert. Die Darstellungen beinhalten sowohl Ergebnisse von Messungen zur Überprüfung entwickelter bzw. weiterentwickelter Messverfahren als auch Ergebnisse von Messungen an den Modellstrukturen. Die Arbeit schließt mit Vergleichen von Ergebnissen ausgewählter Messungen und ausgewählter numerischer Simulationen anderer Autoren ab. Dabei erfolgen vor allem qualitative Vergleiche zur Überprüfung der physikalisch-mathematischen Modelle in den Simulationen. Es wird auf die Grenzen und Unzulänglichkeiten, sowohl von Messungen als auch von Simulationen eingegangen. Ausgehend von diesen Vergleichen werden Empfehlungen für die Weiterentwicklung und Anpassung von Rechnungen, Messungen und Validierungskonzept erarbeitet.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Maschinenbau - Elektrotechnik - Fertigungstechnik

FEM mit NASTRAN

E-Book FEM mit NASTRAN
Format: PDF

Die Simulations- bzw. CAE-Technik gilt als eine der Schlüsseltechnologien der Gegenwart. Mit ihr lassen sich wichtige Eigenschaften späterer Produkte ohne aufwändige und…

Fahrwerktechnik: Grundlagen

E-Book Fahrwerktechnik: Grundlagen
Format: PDF

In diesem international anerkannten Standardwerk werden das Fahrverhalten und die Fahrwerktechnik ausgeführter Pkw und Nkw, die Funktionen der einzelnen Fahrwerksysteme und die Merkmale von…

3D-Konstruktion mit Solid Edge

E-Book 3D-Konstruktion mit Solid Edge
Format: PDF

Dieses Lehr- und Praxisbuch soll den Einstieg in das 3D-System Solid Edge und den zugehörigen Konstruktionsprozess erleichtern. Gleichzeitig kann es als Nachschlagewerk und als Anregung für die 3D-…

3D-Konstruktion mit Solid Edge

E-Book 3D-Konstruktion mit Solid Edge
Format: PDF

Dieses Lehr- und Praxisbuch soll den Einstieg in das 3D-System Solid Edge und den zugehörigen Konstruktionsprozess erleichtern. Gleichzeitig kann es als Nachschlagewerk und als Anregung für die 3D-…

Weitere Zeitschriften

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihren Auftritt im Hockeymarkt. Sie ist die einzige bundesweite Hockeyzeitung ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den Themenheften ...

filmdienst#de

filmdienst#de

filmdienst.de führt die Tradition der 1947 gegründeten Zeitschrift FILMDIENST im digitalen Zeitalter fort. Wir begleiten seit 1947 Filme in allen ihren Ausprägungen und Erscheinungsformen.  ...