Sie sind hier
E-Book

Agile Methoden von Kopf bis Fuß

AutorAndrew Stellman, Jennifer Greene
VerlagO'Reilly Verlag
Erscheinungsjahr2018
Seitenanzahl426 Seiten
ISBN9783960102076
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis39,90 EUR
Was lernen Sie in diesem Buch? Jetzt ist die Zeit, um agil zu arbeiten! Endlich hat unsere Branche einen funktionierenden und nachhaltigen Weg gefunden, um Probleme zu lösen, die Generationen von Softwareentwicklern Kopfzerbrechen bereitet haben. Agile Methoden führen nicht nur zu hervorragenden Ergebnissen, agilen Teams macht ihre Arbeit auch einfach mehr Spaß. Doch wenn agil entwickeln so toll ist, warum machen es dann nicht alle? Es zeigt sich, dass Agilität in einem Team gut funktionieren, in einem anderen aber Probleme verursachen kann. Wieso das? Der Unterschied liegt im Mindset des Teams. Mit diesem hirnfreundlichen Praxisleitfaden ändert sich garantiert die Art und Weise, wie Sie über Ihre Projekte denken - zum Besseren! Sie bereiten sich auf das PMI-ACP®-Examen vor? Hier finden Sie alles, was Sie benötigen, um die Prüfung zu bestehen: einen kompletten Studienleitfaden, Tipps, Prüfungsfragen und eine ausführliche PMI-ACP-Prüfung zum Üben. Warum ist dieses Buch so anders? In dieses Buch sind die neuesten Erkenntnisse der Kognitionsforschung und der Lerntheorie eingeflossen, um Ihnen das Lernen so einfach wie möglich zu machen. Statt einschläfernder Bleiwüsten verwenden wir eine Vielzahl von Abbildungen und Elementen, die Ihren Kopf auf Trab halten und Ihnen das Wissen direkt ins Gehirn spielen - und zwar so, dass es sitzt.

Andrew Stellman ist Entwickler, Architekt, Redner, Trainer, Agile-Coach, Projektmanager und Experte für das Bauen besserer Software. Andrew ist Autor und ein internationaler Redner, dessen Bücher zu Softwareentwicklung und Projektmanagement sich ausgezeichnet verkaufen, außerdem ist er ein weltweit anerkannter Experte für das Umwandeln und Verbessern von Softwareorganisationen, Teams und Code. Er hat große Softwaresysteme entworfen und gebaut, große internationale Softwareteams geleitet und Firmen, Schulen und Vereinigungen beraten, unter anderem Microsoft, das National Bureau of Economic Research, die Bank of America, Notre Dame und das MIT. Andrew hatte die Ehre, dabei mit einigen wirklich großartigen Programmierern zusammenarbeiten zu können, und glaubt fest daran, dabei das eine oder andere von ihnen gelernt zu haben. Jennifer Greene betreut Agile-Transformationen in Großunternehmen, arbeitet als Agile-Coach, Entwicklungsmanagerin, Projektmanagerin, Rednerin, und sie ist eine Autorität in Sachen Praktiken und Prinzipien der Softwareentwicklung. Sie baut seit über 20 Jahren Software in unterschiedlichsten Bereichen, zum Beispiel Medien, Finanz und IT-Consulting. Sie hat große Agile-Transformationen von Entwicklungsteams auf der ganzen Welt betreut und Teammitgliedern dabei geholfen, durch Agile-Praktiken so erfolgreich wie möglich zu werden. Jenny freut sich darauf, weiterhin mit talentierten Teams interessante und schwierige Probleme zu lösen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Der Inhalt (im Überblick)6
Inhalt (jetzt ausfu?hrlich)6
Einführung16
Für wen ist dieses Buch?17
Wir wissen, was Sie gerade denken.18
Und wir wissen, was Ihr?Gehirn gerade denkt.18
Metakognition: Nachdenken übers Denken20
Das haben WIR getan:21
Und das können SIE tun, um sich Ihr Gehirn untertan zu machen22
Lies mich23
Das Team für das technische Review24
Danksagungen25
128
Was ist Agile?28
Prinzipien und Praktiken28
Das neue Feature hört sich toll an …29
… aber es läuft nicht immer wie erwartet30
Agile eilt zur Hilfe!31
Kate versucht, ein Daily Standup abzuhalten32
Verschiedene Teammitglieder verhalten sich unterschiedlich33
Ein besseres Mindset führt zu einer besser funktionierenden Praktik35
Was ist denn dann nun Agile?37
Scrum ist das am häufigsten genutzte agile Konzept39
Werden Sie agiler mit der PMI-ACP-Zertifizierung45
250
Agile Werte und Prinzipien50
Mindset trifft Methode50
In Snowbird ist etwas Wichtiges passiert51
Das Agile Manifest52
Es kann eine Herausforderung sein, Praktiken in der Realität umzusetzen53
Individuen und Interaktion mehr als Prozesse und Werkzeuge54
Funktionierende Software mehr als umfassende Dokumentation55
Zusammenarbeit mit dem Kunden mehr als Vertragsverhandlung58
Reagieren auf Veränderung mehr als das Befolgen eines Plans59
Frage-Sprechstunde: Die Frage »Which is the BEST«63
Sie glauben, einen Volltreffer gelandet zu haben …65
… aber es ist ein Flop!66
Die Prinzipien hinter dem Agilen Manifest67
Die agilen Prinzipien helfen Ihnen dabei, Ihr Produkt auszuliefern69
Die agilen Prinzipien helfen Ihrem Team dabei, zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten79
Das neue Produkt ist ein Hit!83
Pru?fungsfragen85
398
Projekte mit Scrum managen98
Die Scrum-Regeln98
Lernen Sie das Team von Ranch Hand Games kennen100
Die Scrum-Ereignisse helfen Ihnen dabei, Ihre Projekte zu erledigen101
Mit den Scrum-Rollen verstehen Sie, wer was tut102
Die Scrum-Artefakte halten das Team informiert103
Die Scrum-Werte machen das Team effektiver109
Frage-Sprechstunde: Die »Was kommt als Nächstes«-Frage117
Eine Aufgabe ist erst erledigt, wenn »Done« erledigt ist119
Scrum-Teams nehmen Rücksicht auf Änderungen während des Sprints120
Das Agile Manifest hilft Ihnen, Scrum wirklich zu verstehen123
Es sieht gut aus für das Team129
Prüfungsfragen131
4144
Agiles Planen und Schätzen144
Allgemein anerkannte Scrum-Praktiken144
Währenddessen auf der Ranch …145
Also … was kommt als Nächstes?148
Dürfen wir vorstellen: GASPs!149
Bitte keine weiteren 300-Seiten-Spezifikationen ...151
User Stories lassen Teams verstehen, was Anwender brauchen152
Mit Story Points fokussiert sich das Team auf die relative Größe jeder Story153
Das gesamte Team schätzt zusammen159
Keine detaillierten Projektpläne mehr161
Taskboards halten das Team informiert163
Frage-Sprechstunde: Der rote Hering167
Burndown Charts sorgen dafür, dass das Team sieht, wie viel Arbeit noch zu tun ist170
Die Velocity zeigt Ihnen, wie viel Ihr Team in einem Sprint schaffen kann171
Burnups halten Ihren Fortschritt und Ihren Scope voneinander getrennt174
Woher wissen wir, was gebaut werden soll?175
Story Maps helfen beim Priorisieren Ihres Backlog176
Personas helfen Ihnen, Ihre Anwender kennenzulernen177
Die Nachrichten könnten besser sein …179
Retrospektiven helfen Ihrem Team, seine Arbeitsweise zu verbessern181
Werkzeuge, die Ihnen dabei helfen, mehr aus Ihren Retrospektiven herauszuholen183
Prüfungsfragen191
5204
XP (Extreme Programming)204
Veränderungenwillkommen heißen204
Dürfen wir vorstellen: das Team von CircuitTrak205
Lange Nächte und Wochenenden führen zu Codeproblemen207
XP sorgt für ein Mindset, das dem Team und dem Code hilft208
Iterative Entwicklung hilft Teams, mit Änderungen zurechtzukommen209
Mut und Respekt halten die Angst vom Projekt fern211
Teams bauen besseren Code, wenn sie zusammenarbeiten217
Teams arbeiten am besten, wenn sie zusammensitzen219
XP-Teams ist Kommunikation wichtig221
Teams arbeiten am besten mit entspanntem, erholtem Kopf223
Frage-Sprechstunde: Die »Which is NOT«-Frage227
XP-Teams heißen Änderungen willkommen231
Häufiges Feedback sorgt für nur kleine Änderungen232
Schlechte Erfahrungen führen zu einer rationalen Angst vor Änderungen233
XP-Praktiken geben Ihnen Feedback zum Code235
XP-Teams nutzen schnell durchlaufende automatisierte Builds237
Continuous Integration verhindert unerfreuliche Überraschungen238
Der wöchentliche Zyklus beginnt mit dem Schreiben von Tests239
Agile Teams erhalten Feedback aus Design und Tests241
Pair Programming243
Komplexer Code lässt sich nur schwer warten250
Ist Teams Einfachheit wichtig, bauen sie besseren Code251
Einfachheit ist ein grundlegendes agiles Prinzip252
Jedes Team baut technische Schulden auf253
XP-Teams zahlen technische Schulden in jedem wöchentlichen Zyklus zurück254
Inkrementelles Design beginnt (und endet) mit einfachem Code255
Prüfungsfragen261
6272
Lean/Kanban272
Waste ausmerzen und den Flow managen272
Probleme mit dem Audience Analyzer 2.5273
Lean ist ein Mindset (und keine Vorgehensweise)275
Die Prinzipien von Lean helfen dabei, die Dinge anders zu sehen276
Mehr Prinzipien von Lean277
Manche Denkwerkzeuge kennen Sie noch nicht281
Weitere Lean-Denkwerkzeuge283
Bürogespräche285
Das Unterteilen von Waste kann dabei helfen, ihn besser zu sehen287
Wertstromanalysen helfen, Waste zu erkennen291
Zu viele Dinge auf einmal erledigen wollen294
Anatomie einer Option297
Systems Thinking hilft Lean-Teams dabei, das Ganze zu sehen299
Manche »Verbesserungen« funktionieren nicht300
Lean-Teams nutzen Pull-Systeme, um sicherzustellen, dass sie immer an den wertvollsten Aufgaben arbeiten301
Frage-Sprechstunde: Die am wenigsten schlechte Option305
Kanban nutzt ein Pull-System, um Ihren Prozess zu verbessern307
Visualisieren Sie den Workflow durch Kanban-Boards308
Wie Sie mit Kanban Ihren Prozess verbessern309
Warum die WIP begrenzen?310
Das Team erstellt einen Workflow311
Bürogespräche314
Das Team liefert schneller318
Cumulative Flow Diagrams helfen Ihnen, Ihren Flow zu managen319
Kanban-Teams reden über ihre Richtlinien320
Feedback-Schleifen zeigen Ihnen, ob es läuft321
Jetzt arbeitet das ganze Team zusammen, um eine bessere Arbeitsweise zu entwickeln!322
Prüfungsfragen327
7334
Vorbereitung auf das PMI-ACP® Exam334
Testen Sie Ihr Wissen334
Die PMI-ACP®-Zertifizierung ist wertvoll …335
Das PMI-ACP® Exam basiert auf dem Content Outline336
»You are an Agile Practitioner…«337
Eine langfristige Beziehung für Ihr Gehirn340
Domain 1: Agile Principles and Mindset Mindset341
Domain 1: Agile Principles and Mindset Mindset – Lösung343
Domain 2: Value-Driven Delivery349
Agile Teams nutzen den Wert für den Kunden, um Anforderungen zu priorisieren352
Das Berechnen des Werts hilft Ihnen, herauszufinden, welche Projekte umgesetzt werden sollten353
Domain 2: Value-Driven Delivery – Lösung357
Domain 3: Stakeholder Engagement363
Domain 4: Teamperformance364
Domain 3: Stakeholder-Engagement – Lösung365
Domain 4: Team Performance – Lösung366
Domain 5: Adaptive Planning375
Passen Sie Ihren Führungsstil laufend an Ihr Team an376
Ein paar letzte Werkzeuge und Techniken378
Domain 6: Problem Detection and Resolution387
Domain 7: Continuous Improvement388
Domain 5: Adaptive Planning – Lösung399
Domain 6: Problem Detection and Resolution – Lösung400
Domain 7: Continuous Improvement – Lösung401
Sind Sie bereit für das Abschlussexamen?403
8404
Berufliche Verantwortung404
Gute Entscheidungen404
Das Richtige tun405
Das Geld behalten?407
Business Class fliegen?408
Neue Software409
Abkürzungen410
Ein guter Preis oder ein sauberer Fluss?411
Wir sind nicht alle Engel412
Prüfungsfragen413
Index418

Weitere E-Books zum Thema: Projektmanagement - IT Projekte

Softwaretechnik

E-Book Softwaretechnik
Format: PDF

Software-Projekte geraten oft in Schwierigkeiten: Zeit und Budget werden überschritten; das Projekt tritt auf der Stelle; im schlimmsten Fall wird es ohne Ergebnis abgebrochen. Manche…

Softwaretechnik

E-Book Softwaretechnik
Format: PDF

Software-Projekte geraten oft in Schwierigkeiten: Zeit und Budget werden überschritten; das Projekt tritt auf der Stelle; im schlimmsten Fall wird es ohne Ergebnis abgebrochen. Manche…

Softwaretechnik

E-Book Softwaretechnik
Format: PDF

Software-Projekte geraten oft in Schwierigkeiten: Zeit und Budget werden überschritten; das Projekt tritt auf der Stelle; im schlimmsten Fall wird es ohne Ergebnis abgebrochen. Manche…

Krisen vermeiden in IT Projekten

E-Book Krisen vermeiden in IT Projekten
Mit Vorlagen auf CD-ROM Format: PDF

IT-Projekte haben in vielen Unternehmen eine zentrale Bedeutung. Sie binden Ressourcen und generieren entsprechende Kosten. Im Durchschnitt werden in Unternehmen 33 Projekte pro 1000 Mitarbeitern…

Krisen vermeiden in IT Projekten

E-Book Krisen vermeiden in IT Projekten
Mit Vorlagen auf CD-ROM Format: PDF

IT-Projekte haben in vielen Unternehmen eine zentrale Bedeutung. Sie binden Ressourcen und generieren entsprechende Kosten. Im Durchschnitt werden in Unternehmen 33 Projekte pro 1000 Mitarbeitern…

Krisen vermeiden in IT Projekten

E-Book Krisen vermeiden in IT Projekten
Mit Vorlagen auf CD-ROM Format: PDF

IT-Projekte haben in vielen Unternehmen eine zentrale Bedeutung. Sie binden Ressourcen und generieren entsprechende Kosten. Im Durchschnitt werden in Unternehmen 33 Projekte pro 1000 Mitarbeitern…

Krisen vermeiden in IT Projekten

E-Book Krisen vermeiden in IT Projekten
Mit Vorlagen auf CD-ROM Format: PDF

IT-Projekte haben in vielen Unternehmen eine zentrale Bedeutung. Sie binden Ressourcen und generieren entsprechende Kosten. Im Durchschnitt werden in Unternehmen 33 Projekte pro 1000 Mitarbeitern…

IT-Projektmanagement kompakt

E-Book IT-Projektmanagement kompakt
Format: PDF

IT-Projektmanagement kompakt beschreibt, welchen Herausforderungen sich IT-Projekte und deren Durchführende stellen müssen. Dem Leser wird unter anderem vermittelt, warum in Time and Budget…

Management- und Projekt-Methoden

E-Book Management- und Projekt-Methoden
Ein Leitfaden für IT, Organisation und Unternehmensentwicklung Format: PDF

Die Veränderungsprozesse in Wirtschaft und Verwaltung erfordern eine aktive Gestaltung des Wandels. Als Handwerkszeug dazu ist das Projektmanagement von großer Bedeutung. Dieses Buch unterstützt…

Management- und Projekt-Methoden

E-Book Management- und Projekt-Methoden
Ein Leitfaden für IT, Organisation und Unternehmensentwicklung Format: PDF

Die Veränderungsprozesse in Wirtschaft und Verwaltung erfordern eine aktive Gestaltung des Wandels. Als Handwerkszeug dazu ist das Projektmanagement von großer Bedeutung. Dieses Buch unterstützt…

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm Claris FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie von kompletten Lösungsschritten bis zu ...