Sie sind hier
E-Book

Alkibiades - Politiker und Feldherr

eBook Alkibiades - Politiker und Feldherr Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
30
Seiten
ISBN
9783836606370
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Alkibiades, der ca. 450-404 lebte, ist eine der kontroversesten Gestalten der Antike, wenn nicht der Weltgeschichte überhaupt. Er gehörte in der Nachfolge von Perikles und Kleon zu einer neuen Politikergeneration, die von den Sophisten beeinflußt war und ihr individuelles Können über die Loyalität zur Polis und deren Verpflichtungen stellte. Als Nachfahre der Alkmeoniden mütterlicherseits gehörte er zu den einflußreichsten politischen Gestalten des 5. Jahrhunderts v. Chr. und schwang sich aufgrund seiner großen rhetorischen Fähigkeiten zu einem der Wortführer der aggressiven athenischen Außenpolitik auf. Die Quellen, die uns hauptsächlich für die Untersuchung des Alkibiades zur Verfügung stehen, sind in erster Linie Thukydides und Xenophon, weil sie Zeitzeugen des Peloponnesischen Krieges waren. Ob sie allerdings persönlich Bekanntschaft mit Alkibiades machen konnten, ist mehr als fraglich. In späterer Zeit befaßten sich Plutarch und Diodor mit der Gestalt des Alkibiades. Als Primärquelle ist Thukydides an erster Stelle auch deshalb zu erwähnen, weil er den größten Zeitraum der Vita des Alkibiades abdeckt, wohingegen Xenophon in gewissem Sinne nur eine Ergänzung bildet und von der methodischen Herangehensweise an Thukydides nicht heranreicht. Wenn wir über Alkibiades reflektieren, stellt sich gleich als erste Frage, ob es sich bei ihm wirklich um eine Ausnahmeerscheinung der Geschichte handelt. Dies könnte man natürlich sofort bejahen, da natürlich jede Gestalt der Geschichte und nicht nur dieser, letzten Endes eine solche ist. Jedoch geht es bei dieser Frage um ein wiederkehrendes Muster bei geschichtlichen Persönlichkeiten. Und gerade da kann man die Einzigartigkeit des Alkibiades durchaus in Frage stellen. Man könnte geneigt sein, Alkibiades folgendermaßen zu charakterisieren: Er hat alle Möglichkeiten seiner Zeit so weit wie möglich ausgereizt, hatte damit auch zeitweise enormen Erfolg, jedoch als Resümee hat er mit seinem Verhalten ziemlich eindeutig dazu beigetragen, daß seine Heimatpolis ruiniert werden konnte und Sparta als Sieger aus dem größtenteils durch die beiden Protagonisten Athen und Sparta geprägten Peloponnesischen Krieg hervorgehen konnte. Soweit eine solche Frage überhaupt beantwortbar ist, wäre eine Untersuchung der Mechanismen der Faszination die Alkibiades, zumindest zeitweise, auf die Personen, die er zu überzeugen zu müssen glaubte, angebracht. [...].

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Interkulturelles Lernen

eBook Interkulturelles Lernen Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1,3, Universität Leipzig (Herder Institut), Veranstaltung: Lehren und Lernen einer ...

Früher Zweitspracherwerb

eBook Früher Zweitspracherwerb Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1.0, Universität Siegen (Fachbereich 3), Veranstaltung: Syntax, Spracherwerb, Sprache: ...

Sprache und Tabu

eBook Sprache und Tabu Cover

Taboos are expressive indicators of the location of a society in its cultural history. Linguistic taboos in particular can be approached via euphemisms, which are observed and interpreted here in a ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...