Sie sind hier
E-Book

Bereiche und Tendenzen der Darstellung technologischer Risiken in den Medien

eBook Bereiche und Tendenzen der Darstellung technologischer Risiken in den Medien Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2006
Seitenanzahl
27
Seiten
ISBN
9783638576369
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
7,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Wirtschaftsingenieurwesen, Note: 1.0, Brandenburgische Technische Universität Cottbus, Veranstaltung: Risiko in Technik und technischem Handeln, 3 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Technologie - dieses Schlagwort begegnet uns derzeit immer öfter in Verbindung mit der Frage nach Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und ganzer Volkswirtschaften in einer globalisierten Weltwirtschaft. Die europäische Wettbewerbsstrategie ist spätestens seit der Lissabon-Agenda offenkundig: Stärkung des Wissens durch Ausbildung und Forschung und darauf basierender technologischer Vorsprung soll den Absatz innovativer Produkte und damit letztlich die Aufrechterhaltung hoher Lebensstandards ermöglichen. Zunehmender Wettbewerbsdruck bedeutet demnach, (neue) Technologien mit Nachdruck (weiter) zu entwickeln und aus ihnen Profit zu generieren. Technologien bzw. Anwendungen von Technik bergen jedoch immer ein gewisses Risikopotential. Das Wissen um mögliche Risiken und das damit verbundene Handeln beziehen sich jedoch immer auf zukünftige Zustände die Konsequenzen stellen sich erst zukünftig ein. Technikfolgenabschätzung und technische Risikoforschung sind deshalb von entscheidender Bedeutung, um der Verantwortung, die aus technischem Handeln erwächst, gerecht werden zu können. Die Ergebnisse wissenschaftlicher Risikoforschung und -analysen stimmen jedoch nicht notwendig mit der öffentlichen Meinung und Sichtweise überein - hierfür sind Mediendarstellungen bedeutsamer. Dieses Gefüge begründet die Motivation für die Thematik der vorliegenden Arbeit. Anhand der aktuell in den Medien behandelten Technologierisikothemen, früherer Darstellungstrends sowie verfügbarer Literaturmeinungen soll versucht werden, Zusammenhänge und Tendenzen in der Darstellung technologischer Risiken in den Medien darzulegen. Aus Sicht des Technologiemanagements ist es weiterhin interessant zu wissen, ob und wie die Darstellung möglicher oder tatsächlicher Risiken die Weiterentwicklung von Technologien beeinflussen kann. Zur Klärung dieser Fragen wird nach der einführenden Begriffklärung (2) zunächst auf das Thema der allgemeinen Risikokommunikation in den Massenmedien (3) eingegangen, um grundlegende Erkenntnisse und Zusammenhänge in diesem etablierten Forschungsgebiet darzustellen. Darauf aufbauend sollen anhand von Daten und Themen aus der Vergangenheit Wirkungsbeziehungen bezüglich der Darstellung technischer Risiken und deren Wahrnehmung in der Bevölkerung aufgezeigt werden (4).

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Bautechnik - Ingenieurbau

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...