Sie sind hier
E-Book

A bilingual art lesson: Drawing techniques (3rd or 4th grade)

eBook A bilingual art lesson: Drawing techniques (3rd or 4th grade) Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2005
Seitenanzahl
12
Seiten
ISBN
9783638416467
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Kunst - Kunstpädagogik, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: The following work is a theoretical conception of a bilingual art lesson (English/ German) for primary level to introduce a unit based on drawing techniques.

Topic: Fantasy Animals & Wild Things
Grade:3 or 4, primary school
Subject:Art in English
Practical task:Inventing and drawing a fantasy animal
Technique/ Materials:
C 1st alternative:pencil/ black crayon/ felt pen/ wax crayons on white DIN A 3 paper
C 2nd alternative:quill & Indian ink on white DIN A 3 paper
C 3rd alternative: white crayons/ white wax crayons on black paper
C 4th alternative:scratched drawing into a layer of wax (bright wax crayons) and dark watercolours on paper.
Time required:a double lesson (2 x 45 minutes)

Besides information about the content and its objectives this work outlines methodical considerations regarding process objectives, intelligences engaged and skills needed, special needs as well as links to long term planning. Specific learning goals are reflected and a detailed lesson plan is presented comprising introduction, exploration, practical working phase, closure and assessment. Finally, additional alternatives are given.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Mobilität bewegt Schule

eBook Mobilität bewegt Schule Cover

In der Publikationsreihe 'In Bewegung' beschäftigt sich die Autostadt GmbH, die Kommunikationsplattform der Volkswagen AG, gemeinsam mit verschiedenen Herausgebern mit dem Thema Mobilität. ...

Tüchtigkeit

eBook Tüchtigkeit Cover

Der Autor WOLFGANG BREZINKA, geb. 9.6. 1928 in Berlin. Nach Lehrtätigkeit an den Universitäten Würzburg und Innsbruck derzeit Professor der Erziehungswissenschaft an der ...

Theologiae Facultas

eBook Theologiae Facultas Cover

Protestant theologians played a significant role in the modernisation of academic scholarship at 19th century German universities. This comparative study of four important German faculties shows how ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

Das AUTOCAD & Inventor Magazin wendet sich als unabhängiges Fachmagazin an alle Anwender und Entscheider, die mit Softwarelösungen von Autodesk arbeiten. Neben AutoCAD sind dies unter anderem ...

bm bank und markt

bm bank und markt

Zeitschrift für RetailbankingZeitschrift für Retail, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister bank und markt ist seit  über vierzig Jahren die führende ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...