Sie sind hier
E-Book

Die exotische Insel im Film als Kulisse für Grenzerfahrungen und Persönlichkeitsveränderungen

eBook Die exotische Insel im Film als Kulisse für Grenzerfahrungen und Persönlichkeitsveränderungen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2004
Seitenanzahl
35
Seiten
ISBN
9783638330114
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
7,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner Seminararbeit möchte ich anhand filmischer Beispiele herausarbeiten, inwieweit sich Charakter und Sozialverhalten eines Menschen verändern können, wenn er vor exotischer Kulisse ungewohnte Herausforderungen meistern muss und dadurch an seine Grenzen gerät. Gegenstand meiner Betrachtung sind - entweder durch Flugzeugabsturz gestrandete oder vor den Strapazen harter Arbeit an Bord eines Schiffes geflohene - weiße Europäer, die längere Zeit auf einer Südseeinsel verweilen müssen. Eine Insel kann nicht nur Rettung vor dem Tod sein, sondern auch Zuflucht vor den Zwängen der Zivilisation gewähren und den Neuanfang für ein paradiesisches Leben in der Natur ermöglichen. Sie kann aber auch zum Gefängnis werden. Der Gestrandete hat keine Möglichkeit auszubrechen und zu fliehen. Zu der für den/die Protagonisten ungewohnten Extremsituation kommt ein unbekanntes Klima mit neuen Gesetzmäßigkeiten, das einen völligen Wandel bisheriger Tagesabläufe und Gewohnheiten erforderlich macht. Dieser Fremdheit des Exotismus ausgesetzt, durchläuft der zivilisierte Mensch einen inneren Wandel: 'Die widerspenstige, unzivilisierte Natur zeigt sich [...] als moralischer Raum'1. Gruppen, die gemeinsam das Abenteuer Exotismus durchstehen, verschieben oder verwerfen ihre Hierarchie untereinander. Zunächst definiere ich den Begriff Exotismus und beziehe mich dabei auf die frühen Abenteuer- und Forschungsromane, in denen der Grundgedanke der Sehnsucht nach einer fernen, fremden Welt geschaffen wird. Ich verdeutliche kurz anhand aktueller Beispiele ('Das Traumschiff'/'Das Inselduell' und 'Ich bin ein Star - holt mich hier raus!'), warum die Anziehungskraft des südländischen Lebensraums auc h heute noch unverändert auf uns Europäer wirkt. Dann erläutere ich, warum die einsame Südseeinsel als bevorzugter Film-Schauplatz persönlicher Entwicklung eine derart ungebrochene Faszination ausübt. Dabei gehe ich auch auf die filmische Darstellung des Edlen Wilden ein. Die drei Filme, die ich für meine Seminar-Arbeit ausgewählt habe, handeln von der unerwarteten Konfrontation zivilisierter Weißer mit der Wildnis und den daraus resultierenden inneren oder äußeren Konflikten. Ihre zentralen Handlungsstränge spielen fast ausnahmslos auf einsamen Südsee-Inseln, in 'Mutiny on the Bounty' größtenteils auch (auf der historischen Vorlage beruhend) auf dem Schiff.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Film - Filmwissenschaft

Fotografie im Regen

eBook Fotografie im Regen Cover

Gemeinhin gilt Sonnenwetter als das bessere Fotowetter. Das man aber auch bei Regenwetter interessante Fotos machen kann, weiß jeder, der es schon mal probiert hat. Leider hat die Feuchtigkeit aber ...

Reclams Filmführer

eBook Reclams Filmführer Cover

Das PDF ist textidentisch mit dem inzwischen vergriffenen bewährten einbändigen Standardwerk (12. Auflage, 2003). Über 100 Jahre Kino der Welt werden in einer exemplarischen Auswahl von weit mehr ...

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...