Sie sind hier
E-Book

Die Positionierung von Hotelkooperationen gegenüber dem Business Travel Management in Unternehmen

Eine SWOT-Analyse am Beispiel der Best Western Hotelkooperation

AutorCarina Weigel
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl50 Seiten
ISBN9783638618694
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis16,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Tourismus - Hotelmanagement, Note: 1,7, Fachhochschule Worms , 32 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Geschäftsreisemarkt in Deutschland ist das bedeutendste Marktsegment für die nationale Markenhotellerie. Zusätzlich sind die Zukunftsaussichten dieses Marktsegmentes sehr positiv. Aus Unternehmenssicht jedoch ist der Geschäftsreisebereich ein in sich sehr sensibles Feld und die Reisetätigkeit der Mitarbeiter wird zunehmend durch ein professionelles Geschäftsreise-Management (Business Travel Management) gesteuert. Besonders schwierig erweist sich hierbei der Beherbergungssektor. In vorliegender Arbeit werden die Aktivitäten und Potenziale von Hotelkooperationen hinsichtlich ihrer möglichen B2B-Positionierung gegenüber dem BTM in Unternehmen betrachtet und beurteilt. Hierzu wird am Beispiel der Best Western Hotelkooperation eine Stärken-Schwächen-Analyse und ein Chancen-Risiken-Analyse (SWOT-Analyse) durchgeführt, um anschließend Handlungsmöglichkeiten abzuleiten zu können. Ausgangspunkt der Betrachtung ist ein Überblick über den deutschen Hotelmarkt und die begriffliche Einordnung der nationalen Markenhotellerie. Es werden die verschiedenen Formen von Zusammenschlüssen in der Hotellerie gegeneinander abgegrenzt und dabei genauer auf die Form der Hotelkooperation eingegangen. Weiterführend wird dem Leser eine Einführung in das Business Travel Management im Unternehmen gegeben, um dessen Entstehung, Entwicklung und status quo darzulegen. Hierbei wird auf die besondere Problematik im Beherbergungssektor eingegangen. Im Anschluss daran wird das Instrument der SWOT-Analyse theoretisch in Aufbau, Vorgehensweise und Zielsetzung dargestellt. Die praktische Anwendung folgt am Bespiel der Best Western Hotelkooperation, die im vorangehenden Kapitel kurz porträtiert wird. Nach der Zusammenführung der Analyseergebnisse werden in einem abschließenden Fazit mögliche Handlungsoptionen herausgearbeitet.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Hochschulschriften - Diplomarbeiten

Six Sigma - ein Konzept zur Unternehmenssteuerung

E-Book Six Sigma - ein Konzept zur Unternehmenssteuerung
Grundsätzliche Konzeption und Einsatzmöglichkeiten in der Finanzbranche Format: ePUB/PDF

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,7, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, früher: Berufsakademie Ravensburg, Veranstaltung: Fach…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...