Sie sind hier
E-Book

Die Positionierung von Hotelkooperationen gegenüber dem Business Travel Management in Unternehmen

Eine SWOT-Analyse am Beispiel der Best Western Hotelkooperation

eBook Die Positionierung von Hotelkooperationen gegenüber dem Business Travel Management in Unternehmen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2007
Seitenanzahl
50
Seiten
ISBN
9783638618694
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
16,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Touristik / Tourismus, Note: 1,7, Fachhochschule Worms , 32 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Geschäftsreisemarkt in Deutschland ist das bedeutendste Marktsegment für die nationale Markenhotellerie. Zusätzlich sind die Zukunftsaussichten dieses Marktsegmentes sehr positiv. Aus Unternehmenssicht jedoch ist der Geschäftsreisebereich ein in sich sehr sensibles Feld und die Reisetätigkeit der Mitarbeiter wird zunehmend durch ein professionelles Geschäftsreise-Management (Business Travel Management) gesteuert. Besonders schwierig erweist sich hierbei der Beherbergungssektor. In vorliegender Arbeit werden die Aktivitäten und Potenziale von Hotelkooperationen hinsichtlich ihrer möglichen B2B-Positionierung gegenüber dem BTM in Unternehmen betrachtet und beurteilt. Hierzu wird am Beispiel der Best Western Hotelkooperation eine Stärken-Schwächen-Analyse und ein Chancen-Risiken-Analyse (SWOT-Analyse) durchgeführt, um anschließend Handlungsmöglichkeiten abzuleiten zu können. Ausgangspunkt der Betrachtung ist ein Überblick über den deutschen Hotelmarkt und die begriffliche Einordnung der nationalen Markenhotellerie. Es werden die verschiedenen Formen von Zusammenschlüssen in der Hotellerie gegeneinander abgegrenzt und dabei genauer auf die Form der Hotelkooperation eingegangen. Weiterführend wird dem Leser eine Einführung in das Business Travel Management im Unternehmen gegeben, um dessen Entstehung, Entwicklung und status quo darzulegen. Hierbei wird auf die besondere Problematik im Beherbergungssektor eingegangen. Im Anschluss daran wird das Instrument der SWOT-Analyse theoretisch in Aufbau, Vorgehensweise und Zielsetzung dargestellt. Die praktische Anwendung folgt am Bespiel der Best Western Hotelkooperation, die im vorangehenden Kapitel kurz porträtiert wird. Nach der Zusammenführung der Analyseergebnisse werden in einem abschließenden Fazit mögliche Handlungsoptionen herausgearbeitet.

Kaufen Sie hier:

Weitere E-Books zum Thema: Industrie - Wirtschaft

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...