Sie sind hier
E-Book

Die Rückkehr der 'Großen Männer' / Bringing Personality Back

Staatsmänner im Krieg. Ein deutsch-britischer Vergleich 1740-1945 / Leadership and War. A German-British Comparison 1740-1945

VerlagWalter de Gruyter GmbH & Co.KG
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl170 Seiten
ISBN9783110232950
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis109,95 EUR

In this volume eminent historians compare German and British statesmen in war, from the Seven Years' War to World War II. The subjects of the biographical essays range from Frederick the Great and William Pitt the Elder, William Pitt the Younger and Joseph II, William Gladstone and Bismarck, David George and Wilhelm II, as well as Churchill and Hitler. Differences and similarities in the conduct of warfare and references to the present-day political situation are impressively presented. This collection thus provides important results to stimulate further research.



Karina Urbach, Institute of Historical Research, Universität London; Brendan Simms, Department of Politics and International Studies (POLIS), University of Cambridge

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort8
Inhalt/Contents10
Introduction12
Frederick the Great22
William Pitt the Elder, Strategic leadership at Home and Abroad during the Great War for the Empires (1756–1763)32
Reformstreben, Machtpolitik und Staatsführung im Krieg bei William Pitt dem Jüngeren52
Joseph II: Wars Intended, Prevented and Unexpected74
Gladstone: Morality in the Age of Popular Wars84
Bismarck: Ein Amateur in Uniform?98
The Welsh Wizard who won the War: David Lloyd George as War Leader108
Supreme Warlord: Kaiser Wilhelm II in Wartime120
Churchill: Flawed War Leader or Charismatic Visionary?140
Autorenverzeichnis/List of Contributors172

Weitere E-Books zum Thema: Biografie - Politik - Politische Biographien

Die Arbeit des Gelehrten

E-Book Die Arbeit des Gelehrten
Der Nationalökonom Karl Bücher (1847-1930) Format: PDF

Karl Bücher gilt als Pionier der empirischen Sozialwissenschaft und als Initiator einer Debatte über dieantike Wirtschaft, die vor allem von Max Weber aufgegriffen wurde. Beate Wagner-Hasel schildert…

Ein Leben ist zu wenig

E-Book Ein Leben ist zu wenig
Die Autobiographie Format: ePUB

So offen und persönlich wie noch nie: die Autobiographie. Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Hier erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als…

Emmanuel Macron

E-Book Emmanuel Macron
Die Biographie Format: ePUB

Der neue Mann an der Spitze der Grande Nation Frankreichs jüngster Präsident gilt als unnahbar, aber er versteht sein Volk wie kaum ein anderer. Wer ist dieser Mann, der scheinbar aus dem Nichts kam…

Blockadebuch

E-Book Blockadebuch
Leningrad 1941-1944 Format: ePUB

Erstmals unzensiert: 'eine ergreifende Dokumentation über die Leningrader Blockade' Ingo Schulze. Als Ales Adamowitsch und Daniil Granin 1974 begannen, Überlebende der 900 Tage andauernden Blockade…

»Solange das Imperium da ist«.

E-Book »Solange das Imperium da ist«.
Carl Schmitt im Gespräch mit Klaus Figge und Dieter Groh 1971. Hrsg., kommentiert und eingeleitet von Frank Hertweck und Dimitrios Kisoudis in Zusammenarbeit mit Gerd Giesler. Mit einem Nachwort von Dieter Groh. Format: PDF

»Im Anfang war nicht das Wort, sondern die Schrift«, verrät Carl Schmitt im Dezember 1971 dem Historiker Dieter Groh und dem Journalisten Klaus Figge. Die vier Tonbänder des autobiografischen…

Ludendorff

E-Book Ludendorff
Diktator im Ersten Weltkrieg Format: PDF

Eine deutsche VerhängnisgestaltErich Ludendorff (1865-1937) war eine der Schlüsselfiguren in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts: Als gefeierter Generalissimus des Ersten Weltkriegs und Erfinder…

Böse Jahre, gute Jahre

E-Book Böse Jahre, gute Jahre
Ein Leben 1931 ff. Format: PDF/ePUB

Hans Maier, der im Juni dieses Jahres achtzig wird, hat ein wunderbares, vornehm schönes Buch der Erinnerungen geschrieben. Es enthält nicht nur treffsichere, subtil geschliffene Portraits…

Fidel Castro: Eine Biographie

E-Book Fidel Castro: Eine Biographie
Format: ePUB

Der kubanische Staatschef Fidel Castro ist eine der interessantesten und umstrittensten Persönlichkeiten des zwanzigsten Jahrhunderts - Mythos und Ikone gleichermaßen. Der Jesuitenschüler und…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...