Sie sind hier
E-Book

Zwischen Gemeinschaft und Gesellschaft

Sozialpolitik in historisch-soziologischer Perspektive

VerlagBeltz Juventa
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl270 Seiten
ISBN9783779950370
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis31,99 EUR
Argumente, die einen Nexus zwischen kollektiver Identität und der erfolgreichen Umsetzungen sozialpolitischer Maßgaben formulieren, gehören mittlerweile zum festen Repertoire soziologischer Europaforschung. Die historischen und zeitgenössischen Beiträge in diesem Band bereichern diese Debatte um zahlreiche empirische Argumente und diskutieren die Implikationen für die Europäische Integration.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis6
Monika Eigmüller - Historische Soziologie, Socio-histoire und historisierende Sozialwissenschaft: Ein neuer Ansatz soziologischer EU-Forschung18
Teil I - Der Dialog zwischen Vergangenheit und Gegenwart: Historisch-soziologische Studien in der Sozialforschung22
Georg Vobruba - Analogien zwischen staatlicher und europäischer Sozialpolitik23
Christina May - Wiederkehr und Neubeginn - Zur Aktualität historisch-soziologischer Perspektiven in der Sozialpolitikforschung131
Teil II - Sozialpolitik und die Konstruktion nationaler Gemeinschaft54
Stefanie Börner - Umverteilungsfeste Solidaritäten auf dem Prüfstand - Die Konstruktion und Rekonstruktion sozialer Solidarität in den Unterstützungskassen des 19. Jahrhunderts55
Marc Breuer - Nationale oder konfessionelle Solidarität? - Zur Konstitution von Wohlfahrtsstaaten im Rahmen segmentärer Strukturen78
Monika Senghaas - Sozialpolitik und Nationenbildung - Die Einführung von Sozialversicherungenin Frankreich und in der Habsburgermonarchie103
Daniel Béland und André Lecours - Nationalismus und Sozialpolitikin Québec und Kanada1 - Übersetzung von Dorothea Böhr124
Teil III - Europäische Vergesellschaftung: Die Entstehung eines Sozialraums Europa144
Antonin Cohen - Der „Tag, an dem Europa entstand“ - Socio-histoire einer politischen Entscheidung145
Nancy Scharpff - Von der „sozialen Dimension Europas“ zum „sozialen Europa“ - Sozialpolitikentwicklung in der Globalisierung178
Monika Eigmüller - Die Entstehung des Sozialraum Europa - Der Einfluss individueller Akteure auf den Integrationsprozess im Feld der Sozialpolitik203
Felix Wilke - (Gem)Einsam aus der Krise? - Identität und die Vorstellung eines europäischen Sozialraums227
Teil IV - Von Gemeinschaft zu Gesellschaft in Europa252
Ulrich Bielefeld - Von Gemeinschaft zu Gesellschaft: Bemerkungen zu einer Theorie europäischer Vergesellschaftung253
Die Autorinnen und Autoren270

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Zeitmanagement im Studium

E-Book Zeitmanagement im Studium

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,0, , Veranstaltung: Seminar, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, ...

Soziologie 1.2015

E-Book Soziologie 1.2015

Die »Soziologie« ist das Forum der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS). Die Zeitschrift fördert die Diskussion über die Entwicklung des Fachs, informiert über die Einbindung der ...

Ostdeutsche Frauenbewegung

E-Book Ostdeutsche Frauenbewegung

​In Beiträgen, die sich mit dem Bevölkerungsrückgang in der Bundesrepublik beschäftigen, liegt der Fokus regelmäßig auf Frauen und ihrer 'Fertilität', also der Potenz oder auch Entscheidung, ...

Sexualität im Islam

E-Book Sexualität im Islam

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: gut, Universität Duisburg-Essen (Fachbereich Soziologie), Veranstaltung: ...

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...