Sie sind hier
E-Book

Ab heute alles anders!

Wie ich mein Leben in die Hand nahm und wie Sie es auch schaffen

AutorJoachim Franz
VerlagCampus Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl254 Seiten
ISBN9783593413723
FormatPDF/ePUB
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis16,99 EUR

Wie ich mein Leben in die Hand nahm und wie Sie es auch schaffen

Wer kennt das nicht? Wir tun uns schwer, von ungesunden und schädlichen Angewohnheiten zu lassen, fühlen uns dadurch unbeweglich und in unserem Alltag gefangen. Ein Teufelskreis, unter dem auch Joachim Franz in seinem früheren Leben zu leiden hatte: Er arbeitete als Schichtarbeiter, war übergewichtig, rauchte wie ein Schlot und war mit seinem Leben unzufrieden.

Heute ist Joachim Franz einer der außergewöhnlichsten Extremsportler und Abenteurer der Welt. Wie er es schaffte, seinem Leben eine vollkommen neue Richtung zu geben, erzählt er in diesem Buch. Zusammen mit seinem Expertenteam zeigt er, wie jeder Mensch - egal in welcher Lebenslage - die Kraft finden kann, neuen Schwung in sein Leben zu bringen, wenn er seinen Körper fit hält.

An diesem Buch wirken als Co-Autoren mit: André Albrecht, Dirk Colla, Andreas Heuchert, Stefanie Peters, Ulrich Riess und Alexander Steinbrenner.

Der Autor

Joachim Franz ist einer der außergewöhnlichsten Extremsportler und Abenteurer der Welt. Er war jahrelang Schichtarbeiter bei VW, bis er beschloss, sein Leben zu ändern, und mit Extremsport begann. Mit der Teilnahme an unzähligen Wettkämpfen von Marathon bis Ironman schaffte er es bis ins Guinnessbuch der Rekorde, seine AIDS-awareness- Expeditionen werden von den Vereinten Nationen anerkannt und gefördert. In zahlreichen Vorträgen berichtet er über seine Erfahrungen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

Der erste Schritt in eine neue Normalität (S. 31-32)

Andreas Heuchert hat über einen damals über 30-jährigen Menschen, der den Plan hatte, mit Extremsport die Welt auf den Kopf zu stellen, keineswegs gesagt: »Was für ein Spinner!« Er begrüßte mich stattdessen mit den Worten: »Meinen allergrößten Respekt! Kann ich dich unterstützen?« Ich bin dankbar dafür, dass ich ihn zum richtigen Zeitpunkt treffen durfte. Das ist mittlerweile über anderthalb Jahrzehnte her, und wenn wir heute zusammensitzen, beschäftigt uns manchmal dieses unverschämte Glück, das wir beide haben. Aber ist Glück nicht häufig nur die Umschreibung für konsequente, lebendige und weitsichtige Arbeit? Ein anderer Ausdruck für Mut und Risiko?

Es ist allerdings keineswegs Glück, aufgedreht, immer freundlich und lachend durch die Welt zu laufen wie Andreas Heuchert. Es ist eine Einstellung, die man zum Leben hat oder eben auch nicht. Diese Grundhaltung ist die Basis für jede Art von Erfolg und die Basis für Visionen. Andreas Heuchert ist kein Mensch, der seiner Person durch anderweitige Dekorationen zur Geltung verhelfen muss. Er hat unzählige Menschen beeinflusst, ihr Leben zu verändern, indem er ihnen ein Stück Normalität als Lebensgrundlage zu vermitteln wusste. Fitness, Körperbalance, Bewusstsein kann man nicht in Sportstudios kaufen, doch es besteht eine erhöhte Chance, dort Menschen zu treffen, die das seltene Talent besitzen, anderen Menschen die Angst vor einem Schritt in eine »neue Normalität« zu nehmen.

Die nach wie vor schwerste Hürde auf dem Weg zum Glück ist, dass wir uns ständig selber im Weg stehen. Ein afrikanisches Sprichwort lautet: »Ein Mensch wird das, was er werden will.« Das gilt ohne Ausnahme auch für das Glücklichsein.

Das unbekannte Ziel (Andreas Heuchert)

Sich das erste Mal die Sportschuhe anzuziehen heißt, seine Ziele anzupacken. Bei vielen von uns fangen jedoch damit die Schwierigkeiten gleich an: Was genau will ich erreichen, wenn es um meine Gesundheit geht? Viele Menschen, die Fitness- und Gesundheitseinrichtungen besuchen, geben schon sehr bald wieder auf und begründen dies mit allen möglichen Ausreden und vorgeschobenen Halbwahrheiten.

Als Betreiber einer Fitnessanlage kenne ich die Zahlen: Jährlich beendet im Schnitt nach Aussagen der Fitnessbranche die Hälfte aller Sportstudiobesucher ihre Mitgliedschaft. Viele, die den Einstieg in die Fitnesswelt schaffen, verlassen sie in den ersten drei Monaten auch bereits wieder. Nur die wenigsten erreichen ihre Ziele. Woran liegt das? Ist es wirklich so schwer, abzunehmen oder zweimal pro Woche ein präventives Rückentraining zu absolvieren? Offensichtlich ja!

Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
»Bringt das was?«8
Von dem Wunsch nach Veränderung10
Der erste Schritt in eine neue Normalität32
Das unbekannte Ziel (Andreas Heuchert)33
Körperbalance56
Das Wunderwerk Mensch (Alexander Steinbrenner)58
Sporttauglichkeit81
Bin ich gesund genug für Sport? (Dirk Colla)82
Ernährung116
Wie ernähren wir uns optimal? (Ulrich Riess)117
Effektives Fitnesstraining156
Vitalität, Frische, Kraft (André Albrecht)158
Mobilität folgt auf Stabilität194
Zu schwach, um zu starten? (Stefanie Peters)195
Und jetzt?225
Anhang 1227
Checklisten zur Standortbestimmung227
Anhang 2231
Beispielhafte Anleitungen: Die ersten Schritte231
Fall 1: Der übergewichtige, sich wenig bewegende Joachim Franz231
Fall 2: Der fast normalgewichtige,mit dem Sport beginnende Joachim Franz238
Fall 3: Der normalgewichtige,sportliche Joachim Franz241
Fall 4: Der sportliche, Ziele suchende Joachim Franz245
Register249

Weitere E-Books zum Thema: Lebensführung - Motivation - Coaching

Selbstmanagement

E-Book Selbstmanagement
Wie persönliche Veränderungen wirklich gelingen Format: PDF

Es gibt so viele Ratgeber zum Thema 'Lebensbewältigung' und persönliche Erfolgsstrategie - dieses Buch ist anders! Durch den professionellen Hintergrund des Autors und seine Erfahrungen mit chronisch…

Thinking Big

E-Book Thinking Big
Von der Vision zum Erfolg Format: PDF

Sind Sie bereit für die nächste Stufe des Erfolgs? Dann steigen Sie ein in Thinking Big, das Denken ohne Grenzen, und erfahren Sie, wie Sie jedes Ziel erreichen können, das Sie sich selbst geSetzt…

Motivieren

E-Book Motivieren
Wie Sie aus sich und anderen das Beste herausholen Format: PDF

Ob Sie ein Team, eine Abteilung oder ein Unternehmen leiten oder selbstständig sind, die Fähigkeit, Menschen zu motivieren, ist ganz wesentlich, um Ihre persönlichen und beruflichen Ziele zu…

Singen und Stimme

E-Book Singen und Stimme
Ratgeber für Angehörige, Betroffene und Fachleute Format: ePUB

Singen - diese besondere Fähigkeit unseres Stimmorganes - ist zurzeit `in`. Nicht nur, weil die Nummer Eins der viel zitierten Pisa-Studie - Finnland - ein klassisches `Sing-Land` ist und daher…

Genug

E-Book Genug
Wie Sie der Welt des Überflusses entkommen Format: ePUB

Nonstop-Kommunikation, XL-Supermärkte und 24h-Shopping: Heute gibt es von allem mehr, als wir jemals nutzen oder genießen können. Trotzdem halten wir an einer uralten Überlebensstrategie fest: Immer…

Thinking Big

E-Book Thinking Big
Von der Vision zum Erfolg Format: PDF

Sind Sie bereit für die nächste Stufe des Erfolgs? Dann steigen Sie ein in Thinking Big, das Denken ohne Grenzen, und erfahren Sie, wie Sie jedes Ziel erreichen können, das Sie sich selbst geSetzt…

Strategisch denken

E-Book Strategisch denken
Wie Sie Ihre Zukunft planen Format: PDF

Strategisches Denken ist die Voraussetzung für jeden Erfolg; jeder von uns muss sich, wenn er im Leben Erfolg haben will, Gedanken über seine eigene Zukunft sowie die Zukunft seines Arbeitsteams,…

Talent

E-Book Talent
Format: PDF

Sie wurden teilweise gekürzt, verändert und mit zusätzlichem Material angereichert. Wir leben in einer Marke-Ich-Welt. Arbeitsplatz auf Lebenszeit hinter ein und denselben Mauern (auch: '…

Change Cycle

E-Book Change Cycle
Wie Sie berufliche und private Veränderungen meistern Format: PDF

Veränderungen können jeden treffen - den Angestellten und die Führungskraft im Beruf, Jung und Alt im privaten Bereich. Wer mit Veränderungen konfrontiert wird, muss die ganze Aufregung so bewältigen…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Menschen. Inklusiv leben

Menschen. Inklusiv leben

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

CAREkonkret

CAREkonkret

CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe aus der Pflegebranche kompakt und kompetent für Sie ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...