Sie sind hier
E-Book

PS: Glücklich sein

AutorPeter Maurer
VerlagPeter Maurer
Erscheinungsjahr2005
Seitenanzahl50 Seiten
ISBN9788590416555
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis8,90 EUR
Glücklich sein beinhaltet nicht nur Gesundheit, eine gesunde Ernährung und eine sportliche Betätigung. Glücklich sein kann von jedem von uns anders empfunden werden.

In dem hier vorliegenden Buch "PS: Glücklich sein" sind meine eigenen Erfahrungen und Ansichten über das Glücklichsein dargelegt. Ich war sehr unglücklich in meinem Leben. Ich musste zuerst selbst körperliche und psychische Schmerzen erleben, bis ich begreifen konnte, was es bedeutet, glücklich zu sein. Viel Spaß!

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe
Sexualität (S. 34)

Vielleicht ist dir das auch schon passiert, ein One-Night- Stand, also nur für eine Nacht. Man lernt jemand in einer Bar oder anderswo kennen. Dieses Kennenlernen kann durchaus erotisch, aufregend oder prickelnd sein. Meistens geht es schnell zur Sache. Das sexuelle Verlangen steht hier an erster Stelle. Auf was sollte man achten, damit nicht einer der Partner zu kurz kommt?

Meistens sind es hier die Frauen, die bei einer solchen Situation leer ausgehen.Was tun? Als Mann sollte man sich bewusst sein, dass eine Frau nicht gleich funktioniert. Ein Mann kriegt in der Regel relativ schnell eine Erektion. Bei einer Frau kann das länger dauern, weil sie im Allgemeinen kopfgesteuerter ist. Eine Frau braucht mehr Zuneigung, Zärtlichkeit, Küsse, Streicheleinheiten und die Stimme des Mannes ist sehr wichtig. Man sollte nicht zu laut reden, leise.

Wenn die Frau im Kopf blockiert ist, dann kann sie sehr wahrscheinlich keinen Orgasmus bekommen. Bei einer Frau befinden sich besonders sexuelle, erotische Sensoren am Nacken, an den Ohren und zwischen den inneren Oberschenkeln. Natürlich gibt es noch andere Stellen.

Eine Frau hat einen so genannten G-Punkt, der liegt etwa 8-10 cm länglich und nachher etwa 3-5 cm senkrecht nach oben in der Vagina. Mit ein wenig Übung findet man diesen relativen großen Punkt (am besten nur bei der eigenen Partnerin üben). Der G-Punkt kann einen weit impulsiveren, länger andauernden Orgasmus bei einer Frau auslösen. Man sollte aber nicht mit fremden Partnerinnen, die man noch nicht gut kennt, das ausprobieren. Das führt nur zu Unverständnis. Wenn man diesen Griff einmal beherrscht, dann kann man das durchaus ausprobieren. Ich spreche da aus eigener Erfahrung. Es ist ein unglaubliches Gefühl, wenn man eine Partnerin kennen lernt, die vorher noch nie einen richtigen Orgasmus hatte, und dann explodiert die Frau. Ein weiblicher Orgasmus dauert in der Regel länger als beim Mann. So ist das eben. Es gibt heute viele verschiedene Sexstellungen, die man praktizieren kann. Manche sind bequem, andere total unlogisch. Das muss jeder selbst entscheiden.
Inhaltsverzeichnis
Vorwort5
Inhalt4
Glücklich sein6
Selbstbewusstsein12
Ziele15
Kraft / Ausdauer20
Liebe23
Frau / Mann26
Flirten29
Sexualität34
Kinder / Musik37
Religion40
Depressionen42
Alter47
Zufriedenheit50

Weitere E-Books zum Thema: Lebensführung - Motivation - Coaching

Selbstmanagement

E-Book Selbstmanagement
Wie persönliche Veränderungen wirklich gelingen Format: PDF

Es gibt so viele Ratgeber zum Thema 'Lebensbewältigung' und persönliche Erfolgsstrategie - dieses Buch ist anders! Durch den professionellen Hintergrund des Autors und seine Erfahrungen mit chronisch…

Thinking Big

E-Book Thinking Big
Von der Vision zum Erfolg Format: PDF

Sind Sie bereit für die nächste Stufe des Erfolgs? Dann steigen Sie ein in Thinking Big, das Denken ohne Grenzen, und erfahren Sie, wie Sie jedes Ziel erreichen können, das Sie sich selbst geSetzt…

Das Pippilotta-Prinzip

E-Book Das Pippilotta-Prinzip
Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt Format: ePUB/PDF

Frech, respektlos, mutig – und viel Spaß dabei! Jeder kennt sie aus der Kindheit: Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter, kurz: Pippi Langstrumpf. Und fast jedes M…

Motivieren

E-Book Motivieren
Wie Sie aus sich und anderen das Beste herausholen Format: PDF

Ob Sie ein Team, eine Abteilung oder ein Unternehmen leiten oder selbstständig sind, die Fähigkeit, Menschen zu motivieren, ist ganz wesentlich, um Ihre persönlichen und beruflichen Ziele zu…

Singen und Stimme

E-Book Singen und Stimme
Ratgeber für Angehörige, Betroffene und Fachleute Format: ePUB

Singen - diese besondere Fähigkeit unseres Stimmorganes - ist zurzeit `in`. Nicht nur, weil die Nummer Eins der viel zitierten Pisa-Studie - Finnland - ein klassisches `Sing-Land` ist und daher…

Das kleine Buch der Laster

E-Book Das kleine Buch der Laster
Format: ePUB/PDF

Schluss mit falscher Selbstkasteiung im Fitness- und Anti-Aging-Wahn. Margit Schönberger, nach eigenem Eingeständnis 'fett, faul und philosophisch', lässt die kleinen Sünden des Alltags lustvoll…

Thinking Big

E-Book Thinking Big
Von der Vision zum Erfolg Format: PDF

Sind Sie bereit für die nächste Stufe des Erfolgs? Dann steigen Sie ein in Thinking Big, das Denken ohne Grenzen, und erfahren Sie, wie Sie jedes Ziel erreichen können, das Sie sich selbst geSetzt…

Kristallheilung mit den Erzengeln

E-Book Kristallheilung mit den Erzengeln
Praxisbuch zur Selbstheilung von Körper, Geist und Seele Format: ePUB

Himmlische Hilfe für ein gesundes Leben auf allen Ebenen unseres Seins Die himmlische Heilkraft der Erzengel, kombiniert mit der irdischen Heilkraft der Kristalle: Die einzigartig wirksame Methode,…

Change Cycle

E-Book Change Cycle
Wie Sie berufliche und private Veränderungen meistern Format: PDF

Veränderungen können jeden treffen - den Angestellten und die Führungskraft im Beruf, Jung und Alt im privaten Bereich. Wer mit Veränderungen konfrontiert wird, muss die ganze Aufregung so bewältigen…

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe:  Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten. Charakteristik:  Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweit an niedergelassene Mediziner ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...