Sie sind hier
E-Book

Inselstolz

Zwischen Strandkorb und Sturmflut - 25 Leben in der Nordsee

eBook Inselstolz Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl
230
Seiten
ISBN
9783940138484
Format
ePUB
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
9,99
EUR

Sie leben an der Schnittstelle zwischen Land und Meer. Dort, wo der Wind wohnt und der Blick endlos ist. Wo morgens die Dünen glühen und abends kein Schiff mehr geht. Wie von einer Laune der Natur hingetupft liegen die norddeutschen Inseln und Halligen in der Gischt. Ihre Bewohner leben fernab von der Hektik der modernen Welt. Und sind doch mit ihr verbunden durch Schifffahrt, Handel und Tourismus. Es ist ein Leben, das geprägt wird von den Launen der Natur, der Faszination des Meeres und einer bewegten Historie. Lassen Sie sich diese Geschichten erzählen von Sylts Austernprinzessin, Borkums singendem Wattführer und Helgolands Robbenvater. Folgen Sie dem Chronisten von Amrum in die Zeit der Strandräuber, dem fliegenden Koch von Baltrum in die Lüfte und einem Schatztaucher in die geheimnisvollen Tiefen der Nordsee. Begleiten Sie Memmerts Vogelwart, Hooges Krankenpfleger und Pellworms Postboten, der für zwei Empfänger bis Süderoog geht. Und erfahren Sie, wie ein Bauer auf Langeneß die verheerende Sturmflut von 1962 erlebte, der Inselwirt von Neuwerk seine Gäste durch einsame Nächte begleitet und ein junger Musiker aufbricht nach Los Angeles, an der Filmmusik für Baywatch mitwirkt und doch nicht loskommt von Föhr. 25 große Erzählungen von Menschen, die sind wie ihre Heimat. Rau, charmant und einzigartig. Liebenswert, dramatisch und voller Überraschungen. Immer anders und nicht zu fassen. Inselstolz ist eine Hymne auf Norddeutschlands kleine Welten vor der Küste und das große Herz ihrer Bewohner.

Gerhard Waldherr, geboren 1960 in Bad Tölz, war Sportredakteur der Süddeutschen Zeitung, Reporter beim Stern, freier Korrespondent und Buchautor in New York; seit 2006 ist er Chefreporter beim Wirtschaftsmagazin brand eins. Verheiratet, ein Kind. Diverse Preise und Auszeichnungen, nominiert für den Egon-Erwin-Kisch-Preis und den Deutschen Reporterpreis. Wohnt in Berlin. Uwe Bahn, Jahrgang 1958, stammt aus einer Schifferfamilie. Sein Großvater fuhr Versorgungsschiffe und Eisbrecher auf der Elbe, sein Vater entwickelte Schiffsmotoren. Nach Kindheit in Lauenburg/Elbe und Lehramtsstudium in Lüneburg wechselte Uwe Bahn 1984 zum NDR und wurde einer der bekanntesten Moderatoren. Durch seine vielen TV-Sendungen im Norden lernte er die Nordseeinseln und ihre Bewohner kennen. Als Kreuzfahrtautor schreibt er für namhafte Zeitungen und Zeitschriften und gibt jedes Jahr den Kreuzfahrt Guide heraus. Er lebt mit Familie in Hamburg und auf See. Alexander Babic, geboren 1974 in Bielefeld, absolvierte eine Ausbildung zum Werbefotografen und studierte dann Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Fotografie. Er arbeitet als freier Fotograf redaktionell für diverse Magazine sowie für Werbekunden. Babic lebt in Hamburg.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Biografie - Religion - Philosophie

Walter Benjamin

eBook Walter Benjamin Cover

Walter Benjamin wird oft als Kulturkritiker angesehen, dessen überwältigendes Aufgebot an herausragenden und eigenwilligen Werken nicht viel mehr zusammenhält als der Eindruck, sie trügen den ...

Franz Ferdinand

eBook Franz Ferdinand Cover

Das Leben Franz Ferdinands birgt alle Zutaten für einen dramatischen Hollywoodfilm: eine widersprüchliche Persönlichkeit, politisch konservativ, aber scharfsinnig; eine lebensbedrohende ...

Dante Alighieri

eBook Dante Alighieri Cover

Dante Alighieri (1265 - 1321) hat mit seiner Göttlichen Komödie das größte Weltgedicht der abendländischen Literatur geschaffen. Die Voraussetzung dafür war eine extreme Lebenslage: das Exil, ...

Wilde Welle

eBook Wilde Welle Cover

Axel Prahl, Deutschlands beliebtester TV-Kommissar, ist ein Kind der Küste. Als Musiker hat er der See Lieder gewidmet. Für WILDE WELLE wählte Prahl seine liebsten ANKERHERZ-Geschichten alter ...

Philippine Welser

eBook Philippine Welser Cover

Ihre Schönheit und ihr überzeugendes Wesen sind legendär; ihre Kochkunst, ihr Wissen um die Heilkraft der Kräuter und ihr soziales Engagement ebenso; und ihre heimliche Heirat mit Ferdinand II. ...

Johannes Paul II.

eBook Johannes Paul II. Cover

Was war das Geheimnis des Karol Wojtyla (1920-2005), der als Papst zum Medienstar wurde und die Jugend begeisterte? Stefan Samerski beschreibt die polnischen Wurzeln des gelernten Schauspielers und ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...