Sie sind hier
E-Book

Kreative Weihnachtsideen zum Selbermachen

Basteln, Dekorieren & Schenken

AutorKatrin Heinatz
VerlagGRÄFE UND UNZER
Erscheinungsjahr2015
Seitenanzahl160 Seiten
ISBN9783833849909
FormatePUB
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis9,99 EUR
Pünktlich zur Weihnachtszeit werden sogar Bastelmuffel zu begeisterten DIY- und Dekofans: Mit Liebe selbstgemachte Adventskalender, Tischdeko, Christbaumschmuck, Adventskränze, Fensterdeko, Weihnachtskarten und Geschenkverpackungen machen das Weihnachtsfest zum Deko-Highlight des Jahres. Dabei sind die Zeiten von Lametta und Lichterkette längst vorbei, mit ein paar Handgriffen lassen sich aus den verschiedensten Materialien einfache und überraschende DIY-Projekte gestalten - immer wieder neu, in verschiedenen Anmutungen und Stilen. Das große DIY-Weihnachtsbuch bietet dazu eine Fülle von Inspirationen, unterteilt in stimmungsvolle Themenwelten: filigrane Weihnachtsdeko aus Papier, Weihnachtsträume in Weiß und Rot, Typografisches, Glitzer und Glimmer oder Ideen für die weihnachtlichen Schätze der Natur: DIY-Weihnachtslust pur!

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

Viele Ideen – leicht gemacht


Ob traditionell, puristisch oder kitschig und bunt: Unter den Deko-Objekten in diesem Buch ist für jeden etwas dabei. Manche Vorschläge lassen sich ganz leicht verwirklichen, bei anderen ist etwas Geschick gefragt. Und vieles können Sie mit Werkzeug und Zubehör fertigen, das Sie sowieso im Haus haben.

SECHS WEIHNACHTSSTIMMUNGEN

Die sechs Kapitel in diesem Buch sind unterschiedlichen Stil-Schwerpunkten gewidmet. Stöbern Sie ein wenig und lassen Sie sich von den verschiedenen Welten inspirieren. Viele Ideen lassen sich auch abwandeln oder miteinander kombinieren, sodass etwas ganz Individuelles daraus entstehen kann.

Nordische Weihnachten

Der naturverbundene und doch so moderne Stil Skandinaviens spiegelt sich in diesen Deko-Objekten wider: viel helles Pflanzengrün von Eukalyptus und Mistel bis hin zu Islandmoos sowie zarte Pastellfarben und Offwhite-Töne – also Weiß mit einem grauen oder gelblichen Schimmer. Das alles wird kombiniert mit Fotos oder Textseiten aus alten Büchern. Weil in einigen Arbeiten auch Bilder von Familienmitgliedern und Freunden als Dekoration verwendet werden, huldigt dieses Kapitel ganz besonders Weihnachten als dem wichtigsten Fest, das wir im Familien- und Freundeskreis feiern.

Weihnachten für Puristen

Dieses Kapitel ist für all diejenigen gedacht, die es klar, pur und reduziert lieben. Für die, die Weihnachten auch fast ohne Deko auskommen könnten und doch nicht ganz darauf verzichten möchten. Die Objekte sind in schlichtem Schwarz-Weiß gehalten, und so klar sie sind, so feierlich wirken sie. Gleichzeitig lassen sich viele dieser Vorschläge auch in ein ganz neues Licht setzen, wenn Sie andere Stilelemente und Farben hinzufügen oder die Farbe einmal ganz weglassen und alles in Weiß basteln. Noch mehr winterliche Weihnachts-Stimmung geht nicht.

Buntes Glitzerfest

An Weihnachten kommen manche Gemüter ins Träumen – von Gold und Glitzer bis hin zu schönem Kitsch. Dann darf es auch bei sonst ruhigen (Deko-)Gemütern einmal bunt und strahlend werden. Alles, was nicht weihnachtlich genug ist, bekommt einen Hauch Glimmer. Glitzerpuder, Gold und bunte Kugeln bestimmen das weihnachtliche Bild und auch normalerweise so schlichte Gegenstände wie Kartons und Kuchenpappen erstrahlen plötzlich in weihnachtlichem Gold.

Weihnachten im Silberglanz

Als Stylistin bin ich immer auf der Suche nach neuen Ideen. Eine meiner Lieblingsinspirationsquellen ist meine alltägliche Umgebung. Mit einem speziellen Blick auf die vielen Dinge, die uns umgeben, kann dann etwas Neues, Ungewöhnliches entstehen. In diesem Kapitel habe ich den Schwerpunkt auf das Material Metall gelegt. Gerade besonders schöne alte Gegenstände, die viel zu schade zum Entsorgen sind, wie zum Beispiel eine alte Fahrradspeiche oder schöne Zangen, bieten sich für Verwandlungen an. Dieses Kapitel soll für Sie auch eine Anregung sein, sich selbst einmal auf die Suche zu machen und aus vielleicht bisher unbeachteten Stücken etwas Neues zu entwickeln. Probieren Sie es einfach einmal aus!

Weihnachten bei Schneewittchen

In diesem Kapitel greife ich die typische Weihnachtsfarben-Kombination »Rot-Weiß« auf. Doch ich zeige, dass man unter diesem Motto unkonventionelle Ideen wie den Sonnenschirm-Weihnachtsbaum mit der Sternenspitze oder die Riesenweihnachtskugel genauso gut umsetzen kann wie klassische Themen wie die Nikolaus-Pantöffelchen und die filigranen Papiersterne. Wenn Sie die Weihnachtsfarben Rot, Grün und Gold einmal aus der vertrauten Verbindung lösen, entstehen ganz neue, frische Bilder.

Grüne Weihnacht

Das letzte Kapitel widmet sich der »Grünen Weihnacht« und ist Natur pur. Es richtet sich an die, die den klassischen Stil mit Tannenduft und Naturmaterialien lieben. Hier wird die Natur selbst geehrt und Tanne, Kiefer, Eukalyptus, Zapfen, Moose und Äste können sich in ihrer ganzen Schönheit zeigen. Es bedarf nur einiger guter Ideen und dekorativer Ergänzungen, um weihnachtliche Stimmung bei Kerzenschein zu erzeugen. Und falls Ihnen diese Ideen doch einmal zu schlicht erscheinen, können Sie ihnen natürlich mit Deko-Elementen und Farben aus den anderen Kapiteln ein neues Bild verleihen.

WERKZEUG UND ZUBEHÖR

Für die in diesem Buch präsentierten Deko-Objekte benötigen Sie nur sehr wenige spezielle Werkzeuge. Das meiste werden Sie in ihrem Haushalt finden. Falls Sie sich das eine oder andere Werkzeug doch neu anschaffen, sollten Sie auf gute Qualität achten. Mit solchen Stücken lässt sich besser arbeiten und sie begleiten uns meist ein Leben lang.

Alles zum Schneiden

In diesem Buch wird bei vielen Arbeiten geschnitten – eine spezielle Papierschere ist deshalb eine gute Investition. Ist sie von hoher Qualität, können Sie sie sogar zum Nachschleifen bringen, wenn es nötig ist. Ein Tipp: Verwenden Sie diese Schere nur zum Schneiden von Papier, das erhöht ihre Lebensdauer. Für gröbere Schneidearbeiten und andere Materialien nehmen Sie besser eine gute Haushaltsschere. Für ganz feine Schneidearbeiten bevorzuge ich einen Cutter. Mit ihm können Sie sehr saubere Schnitte ziehen. Hilfreich ist dabei ein Lineal mit Schneidekante und eine Schneidematte als Unterlage, damit Tische keinen Schaden nehmen. Zum Schneiden von Drähten eignet sich am besten ein sogenannter Seitenschneider. Eine kleine Zange ist nützlich, um Drahtenden zu biegen. Wenn Sie Zweige und Äste schneiden, sollten Sie eine gute Gartenschere verwenden. Eine kleine Handsäge ist angebracht, wenn Äste für die Gartenschere zu dick sind, das heißt, wenn ihr Durchmesser größer ist als 2 cm.

Handlocher

Wenn ich bei einer Bastelarbeit exakte Löcher stanzen muss, verwende ich dafür einen sogenannten Handlocher. Damit ist nicht der Bürolocher mit zwei Löchern gemeint, sondern eine Art Zange, mit der man einzelne Löcher setzen kann. Ähnliche Geräte gibt es für Leder mit einem Rad von Stanzen mit verschiedenen Lochstärken – das geht sicherlich auch. Besser sind aber die kleinen Handlocher mit nur einer Lochstärke pro Zange. Am besten schaffen Sie sich zwei verschiedene an, für Löcher mit 1 mm und 3 mm Durchmesser.

Kleber und Farben

Je nach Material sollten Sie das richtige Klebe-Utensil parat haben. Da sind zunächst einmal die klassischen Klebebänder: durchsichtiges und völlig transparentes Klebeband, um schnell und dauerhaft leichte Materialien wie beispielsweise Papier zusammenzukleben. Mithilfe von doppelseitigem dünnem Klebeband kann man leichte Materialien verbinden. Dickes doppelseitiges Teppichklebeband sowie Spiegelklebeband mit sehr kräftiger Klebekraft halten auch schwerere Teile dort am Platz, wo sie hingehören. Masking-Tape schließlich ist aus keinem Bastelfundus wegzudenken. Das japanische Papierklebeband klebt nicht nur, sondern ist ein unverzichtbares Dekoelement, weil es in vielen Farben und Mustern angeboten wird. Außerdem kann man es mit der Hand reißen und es lässt sich auch wieder ablösen. Schließlich gibt es flüssige und feste Kleber mit sehr unterschiedlichen Eigenschaften. Für Papier verwende ich sehr häufig trockenen Klebestift. Er hat den Vorteil, kaum Klebespuren zu hinterlassen. Nachteil: Man kann nicht punktgenau arbeiten. Bei den flüssigen Klebern bevorzuge ich transparenten, lösungsmittelhaltigen Alleskleber gegenüber lösungsmittelfreiem Bastelkleber, weil nach meiner Erfahrung Alleskleber fester klebt und nach dem Trocknen transparent ist. Sekundenkleber ist ein teurer Feinkleber für sehr punktgenaues und sehr dauerhaftes transparentes Kleben. Unverzichtbar für viele Bastelarbeiten in diesem Buch ist Sprühkleber – eine segensreiche Erfindung, denn nichts lässt sich so dünn auftragen wie er. Außerdem klebt er gut und trocknet schnell. Er ist prima zum fleckfreien Zusammenkleben ganzer Flächen und um Flächen mit Feinglitter zu überziehen. Für manche Arbeiten ist Heißkleber notwendig. Mit ihm lassen sich verschiedenste Materialen dauerhaft verbinden. Achtung: Arbeiten Sie immer vorsichtig – man verbrennt sich leichter, als man denkt. Bastelfarbe und Pinsel sowie Sprühfarbe sind unerlässlich, wenn Sie einem Gegenstand eine neue Farbe geben möchten. Ich schätze vor allem Sprühfarbe, weil man mit ihr alles schön gleichmäßig und dünn einfärben kann. Setzen Sie Sprühkleber im Freien ein, weil sie gesundheitsschädliche Substanzen enthalten, alternativ in einem Raum, den Sie gut lüften können. Den Arbeitsbereich schützen Sie mit Zeitungspapier.

Drähte und Bänder

Bei den Bastel-Arbeiten in diesem Buch unterscheide ich zwischen sehr zartem Wickeldraht (Ø 0,35 mm) und stabilerem Blumenbindedraht (Ø 0,65 mm). Beide sind nützlich, um verschiedene Pflanzenteile miteinander zu verbinden. Es gibt diese Drähte in verschiedenen Qualitäten und Farben, sodass sie auch dekorativ eingesetzt werden können. Auch eine Sammlung von Bändern, Schleifen und Küchengarnen in verschiedenen Farben und Stärken ist unverzichtbar. Am besten legen Sie sich übers Jahr einen Fundus zu – wann immer Sie ein hübsches Band auf einem mitgebrachten Geschenk entdecken, sollten Sie es sammeln.

Glimmer und Glitzer

Bei Advents- und Weihnachtsdekorationen kommt man nicht ohne die verschiedenen Glimmer und Glitzerprodukte aus. Sie werden im Handel unterschiedlich als Glitzerpuder, Streuflitter sowie Feinflitter oder -glitter bezeichnet. Ich nenne sie immer Feinglitter. Mithilfe von Sprühkleber kann man mit ihnen aus den einfachsten Dingen zauberhafte Deko-Objekte...

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Tourismus und Reiseführer

Ein Jahr in Wien

E-Book Ein Jahr in Wien

Wien rangiert ganz vorn in Sachen Lebensqualität, Österreich auf Platz 8 der glücklichsten Länder. Das Essen ist besser, die Menschen gemütlicher und Jobs besser bezahlt. Tausende Deutsche ...

Tief im Land

E-Book Tief im Land

Konzentriert, bildhaft, melodisch erzählt, hat der Text meditativen Charakter. Er vermittelt, was es heißt, ganz im Hier und Jetzt zu sein. 'Tief im Land' entführt uns in die Ruhe eines ...

Das Wetter-Experiment

E-Book Das Wetter-Experiment

Anfang des 19. Jahrhunderts galt ein Sturm noch als Strafgericht Gottes, und wer wissen wollte, wie das Wetter wird, hielt sich Frösche im Glas. Erst die unerschrockene Neugier aufgeklärter Geister ...

Meine schönsten Reisen (1)

E-Book Meine schönsten Reisen (1)

Gerda Brömel unternahm im Laufe vieler Jahre Fernreisen zu Zielen auf allen Kontinenten. Einige private Reisetagebücher der Schriftstellerin erscheinen jetzt in der Reihe »Meine schönsten ...

Weitere Zeitschriften

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...