Sie sind hier
E-Book

La femme entre le ciel et l'enfer. Ambivalente Weiblichkeitsbilder in Charles Baudelaires 'Les Fleurs du Mal'

eBook La femme entre le ciel et l'enfer. Ambivalente Weiblichkeitsbilder in Charles Baudelaires 'Les Fleurs du Mal' Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2018
Seitenanzahl
16
Seiten
ISBN
9783668698543
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Französisch - Literatur, Werke, Note: 1,7, Christian-Albrechts-Universität Kiel, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit sollen die ambivalenten Weiblichkeitsbilder anhand verschiedener, repräsentativer Gedichte Charles Baudelaires näher beleuchtet werden. Im Zuge dessen wird auch sein Verhältnis zu Frauen näher betrachtet. Es soll zudem die Frage geklärt werden, welcher Frauentypus für ihn das Vollkommene und Ideale darstellt. Dazu wird zunächst die Motivik der Décadence - bei der es sich um eine Seitenströmung der europäischen Literatur der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts handelt - veranschaulicht. Auch die Auseinandersetzung mit dem Weiblichkeitsbild der Décadence ist im Zusammenhang mit der Darstellung der Frauen in den Fleurs du Mal von großer Relevanz. Im Hinblick darauf werden im dritten Kapitel die wesentlichen Frauenbilder Baudelaires Gedichte vorgestellt und analysiert. Nacheinander werden so die Exotin, die Prostituierte und die Frau als engelhafte sowie satanische Gestalt untersucht. Die Schlussbetrachtung fasst schließlich die wesentlichen Ergebnisse dieser Arbeit zusammen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Duden

eBook Duden Cover

Zahlreiche Übungen zur Wortschreibung. Jeder Übung ist die betreffende neue Regel vorangestellt. Ein Lösungsteil hilft bei der Fehlerkontrolle.   

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...