Sie sind hier
E-Book

Langzeitarbeitslosigkeit als Form von Behinderung

AutorIrmgard Jahn
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl127 Seiten
ISBN9783640191833
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis10,99 EUR
Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Institu für Heil-und Sonderpädagogik), 70 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Entstehung vieler Einrichtungen der Sonderpädagogik in Deutschland verlief parallel zur industriellen Revolution im 19.Jahrhundert: '1874 gab es in Deutschland 27 Anstalten mit insgesamt 1959, 1895 46 Anstalten mit ca. 9.000 und 1910 226 Anstalten mit ca. 34.000 ´´Pfleglingen``' ( Moser 1998 S.76) Gleichzeitig erfuhren die sog. Hilfsschulen seit dem letzten Drittel des 19.Jahrhunderts eine immense Expansion: Besuchten im Schuljahr 1893/94 2.2.90 Kinder eine Hilfsschule oder Hilfsschulklasse, so waren es 1910 bereits 32.771.( vgl. ebd. S.77) So legt sich der Gedanke nahe, dass die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, die den Anforderungen der neuen Industriegesellschaft nicht gewachsen waren, ausgesondert und in eigenen Schulen und anderen Einrichtungen untergebracht wurden. Ist es nunmehr so, dass die zweite industrielle Revolution, die wir seit den 1980er Jahren aufgrund der Auswirkungen Neuer Technologien und der Globalisierung der Wirtschaft erleben, eine zweite Welle behinderter Menschen hervorbringt, die üblicherweise Langzeitarbeitslose genannt werden? Darauf könnte eine Studie von Irmtraud Schnell hinweisen, die feststellte, dass in fast allen Bundesländern die Anteile der Schülerinnen und Schüler in allgemeinen Schulen stagnieren oder sogar sinken, während die Zahlen in Sonderschulen steigen. ( vgl. Schnell 2006 S.203). Wie ich im Verlauf dieser Arbeit weiterhin aufzeigen werde, stellen Wissenschaftler, die sich mit Langzeitarbeitslosigkeit befassen, fest, dass diese strukturell verursacht ist durch Rationalisierungstechniken und Globalisierung mit der Folge, dass besonders auch Menschen mit sog. niedrigem Bildungsabschluss verstärkt langzeitarbeitslos werden. (vgl. Kap.1.2.) So stellt sich nun die Frage: Ist Langzeitarbeitslosigkeit eine Form von Behinderung?

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Erfolgreiche Karriereplanung

E-Book Erfolgreiche Karriereplanung
Praxistipps und Antworten auf brennende Fragen aus der 'Karriereberatung' der VDI-Nachrichten Format: PDF

In jeder Ausgabe der VDI nachrichten stellen die Leser seit vielen Jahren Fragen zu unterschiedlichen Themen des Komplexes „Bewerbung/Beruf/Karriere". Heiko Mell beantwortet diese ausfü…

Bildungscontrolling im E-Learning

E-Book Bildungscontrolling im E-Learning
Erfolgreiche Strategien und Erfahrungen jenseits des ROI Format: PDF

Wer den Inhalt des Begriffs 'Berufsbildung' über einen längeren Zeitraum verfolgt, kann fasziniert beobachten, wie sich die Anforderungen der Wi- schaft immer stärker durchsetzen. Bildung erscheint…

Lernen zu lernen

E-Book Lernen zu lernen
Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen Format: PDF

Wer wirkungsvoll lernen will, findet in diesem Buch bestimmt die richtige Lernmethode für seinen Lernstoff. Jede Lerntechnik wird so beschrieben, dass man sie direkt anwenden kann. In der 7. Auflage…

Praxisbuch Energiewirtschaft

E-Book Praxisbuch Energiewirtschaft
Energieumwandlung, -transport und -beschaffung im liberalisierten Markt Format: PDF

Dieses Buch stellt technisches und wirtschaftliches Wissen über die Energiewirtschaft zur Verfügung - vor allem für die Entwicklungsphase von Energieprojekten. Es behandelt folgende Themen: Die…

Technischer Vertrieb

E-Book Technischer Vertrieb
Eine praxisorientierte Einführung in das Business-to-Business-Marketing Format: PDF

Das Buch liefert eine praxisorientierte Einführung in das Gebiet des technischen Vertriebs bzw. Business-to-Business-Marketings. Die Autoren behandeln alle relevanten Themen des Fachs und stellen die…

Schlanker Materialfluss

E-Book Schlanker Materialfluss
mit Lean Production, Kanban und Innovationen Format: PDF

Das Buch beschreibt die Organisation des Materialflusses in einer schlanken Produktionsstruktur. Der Autor erläutert, wie die Hürden bei der Realisierung von KANBAN und Lean Production überwunden…

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...