Sie sind hier
E-Book

Legasthenie: Hilfsangebote für legasthene Kinder außerhalb von Schule und Elternhaus

eBook Legasthenie: Hilfsangebote für legasthene Kinder außerhalb von Schule und Elternhaus Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2002
Seitenanzahl
11
Seiten
ISBN
9783638116367
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
7,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: keine, Hochschule der Medien Stuttgart (-), Veranstaltung: ALP, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema ,,Legasthenie' wirft viel Literatur auf, die einiges an Informationen offenlegt. Auffallend ist, daß die Krankheit intensiv erforscht worden ist, aber die genauen Ursachen bis heute nicht geklärt worden sind. Die Legasthenie ist keine Entwicklungsländerkrankheit, sondern tritt in allen Bevölkerungsschichten weltweit auf. Die Häufigkeit ist unterschiedlich1. Diese Krankheit ist nicht auf mangelnde Intelligenz zurückzuführen, sondern ist als Talent anzusehen. Diese besondere Fähigkeit äußert sich vor allem durch schnelles bildhaftes, räumliches Denken und rasches Erkennen von Situationen. Das zusammen gibt ein äußerst reiches Vorstellungsvermögen, gepaart mit einem feinen Wahrnehmungssinn für die Umgebung. Dies zu erkennen ist ein langer Weg. Bis zu diesem Zeitpunkt werden die negativen Symptome die betroffenen Kinder ein Leben lang begleiten, da nur eine Linderung aber keine Heilung möglich ist. Gerade in der heutigen Gesellschaft in der Lesen und Schreiben eines der höchsten Güter darstellt, ist es für Kinder, die darunter leiden, eine große Belastung. Infolgedessen besitzen sie nur ein geringes Selbstwertgefühl, das von Ausgrenzungen der Umwelt / Mitschüler begleitet wird. [...] 1 Vgl. www.kjp.uni-marburg.de/kjp/legast/leg/diagnose.htm

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Making Excellence

eBook Making Excellence Cover

Die Exzellenzinitiative im deutschen Hochschulbereich ist eine Erfolgsstory. Der vorliegende Tagungsband zieht eine erste Bilanz der Exzellenzinitiative an den deutschen Hochschulen. Drei ...

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...