Sie sind hier
E-Book

Methodik der Werkstoffauswahl

Der systematische Weg zum richtigen Material

eBook Methodik der Werkstoffauswahl Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
283
Seiten
ISBN
9783446441743
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
23,99
EUR

Gezielte Werkstoffauswahl ist ein Prozess, bei dem mittels Suchkriterien die Stoffauswahl systematisch eingeschränkt wird. Der Autor beschreibt diesen Vorgang detailliert und bezieht dabei technische, wirtschaftliche, technologische und auch nicht sachbezogene Aspekte mit ein. Das Finden des geeigneten Werkstoffs wird durch Checklisten, Werkstoffschaubilder, Designparameter und Informationsbeschaffung im Internet unterstützt.
Das Lehrbuch beschreibt, wie für eine gestellte Konstruktionsaufgabe der am besten geeignete Werkstoff systematisch ausgewählt wird. Einbezogen werden dabei abgeleitete Materialanforderungen und alle verfügbaren Informationssysteme.
Es gibt eine Website zum Buch, die die Lösungen zu den Kontrollfragen enthält.

Prof. Dr.-Ing. Martin Reuter hält Vorlesungen zu Konstruktion, Maschinenelementen und CAD an der Hochschule Hannover.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Maschinenbau - Elektrotechnik - Fertigungstechnik

Werkstoffkunde für Bachelors

eBook Werkstoffkunde für Bachelors Cover

Dieses Buch enthält den Bachelor-Grundkurs Werkstoffe für Studenten technischer Fachrichtungen. Es behandelt Metalle, Polymere, Keramik, Glaskeramik, Glas und Verbundwerkstoffe. Als durchgängige ...

SolidWorks 2010

eBook SolidWorks 2010 Cover

SolidWorks ist ein leistungsstarkes CAD-System, das im Maschinenbau breite Anwendung findet. Auch in der Ausbildung wird es gerne eingesetzt, da es wegen seiner hohen Benutzerfreundlichkeit leicht ...

Industrieroboter

eBook Industrieroboter Cover

Das Lehrbuch führt zunächst schrittweise mit einfachen, anwendungsnahen Beispielen in die erforderlichen mathematischen Grundlagen der Steuerung und Regelung ein. Dann stellt der Autor die ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige flächendeckende ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...