Sie sind hier
E-Book

Perspektiven des liberalen Internationalismus

eBook Perspektiven des liberalen Internationalismus Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2004
Seitenanzahl
10
Seiten
ISBN
9783638269711
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
1,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Allgemeines und Theorien, Note: 1,0, Philipps-Universität Marburg (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Europäische Integration und transatlantische Beziehungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Thema dieser Ausarbeitung ist die Frage nach dem Beitrag der Theorieschule des liberalen Internationalismus in den Internationalen Beziehungen zur Erklärung der Entwicklung der transatlantischen Beziehungen. Nach einer kurzen Erläuterung der theoretischen Grundlagen dieser Schule werden als Schwerpunkt dieser Ausarbeitung die wesentlichen Erklärungsansätze dargelegt. Danach interessiert die Frage, wie liberale Theoretiker der Internationalen Beziehungen den aktuellen Zustand sowie die zukünftige Entwicklung der transatlantischen Beziehungen einschätzen und welche Handlungsempfehlungen sie der Politik geben. Der liberale Internationalismus ist eine stark normativ geprägte Schule der Internationalen Beziehungen, die an den grundlegenden Werten Freiheit, Selbstbestimmung, Wohlstand und Frieden orientiert ist. Grundlage dieser Theorieschule ist die Anna hme, dass Staaten nicht die wichtigsten - und überdies keine homogenen - Akteure in den internationalen Beziehungen sind. Der Fokus richtet sich vielmehr auf die in sozialen Gruppen organisierten Individuen, da das Außenverhalten der Staaten als von den innerstaatlichen Strukturen und gesellschaftlichen Interessen bestimmt angenommen wird. Daraus folgt eine Pluralität der Akteure im internationalen System, zu denen neben den Nationalstaaten Individuen, gesellschaftliche Gruppen, transnationale Konzerne und internationa le Organisationen gerechnet werden. [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Außenpolitik - Sicherheitspolitik

Hesmats Flucht

eBook Hesmats Flucht Cover

Packend, bewegend, aufrüttelnd: Flucht aus Afghanistan Seine Mutter ist gestorben, sein Vater wurde umgebracht: Hesmat hat keine Wahl, er muss aus Afghanistan fliehen! Zu Fuß geht es über den ...

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...